So funktioniert der Kursfinder

Um unseren Website-Besuchern das umfangreiche Kursangebot übersichtlich zu präsentieren, haben wir einen Kursfinder (eine Datenbank) installiert.

Für ein gezieltes Suchergebnis wählen Sie bitte einen für Sie passenden Standort in der Suchmaske.

  • Sie entscheiden, welche Informationen Sie benötigen und filtern das Angebot.
  • Suchen Sie gezielt nach einer Umschulung oder einer Fortbildung? Dann wählen Sie im Kursfinder die entsprechenden Begriffe aus und bestätigen mit dem Button Suche Ihre Anfrage.
  • Sie können die Suche nach Bedarf verändern und die Suchanfrage neu auslösen. 

Kursfinder

Termin:
  • nach Vereinbarung

Kursinhalte:
Modul 1:

  • Auseinandersetzung mit dem erreichbaren Arbeitsmarkt
  • Formale und fachliche Voraussetzungen für Berufe
  • Betriebsbesichtigungen
  • Bewerbungstraining und Stellensuche
  • Pespektivplan für Qualifizierung und Beruf entwickeln

Modul 2:

  • Individuelle Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Wiederholung und Erweiterung der deutschen Grammatikkenntnisse
  • Berufsbezogener Wortschatz
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Präsentationen üben
  • Korrespondenz
  • Arbeiten in Deutschland
  • Vorbereitung auf berufssprachliche Prüfungen nach Niveaustufen

Abschluss:

Nach Vorbereitung auf berufsprachliche Prüfungen, ist der Erwerb eines telc-Zertifikats im Kurs möglich.

Dieser Kurs kann auch begleitend zu den DeuFöV B2 Kursen belegt werden.

Täglicher Einstieg möglich (nach Absprache) 

Kursart:
Sprache und Integration
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
telc - Zertifikat

Kursdauer:
7 Wochen

Uhrzeit:
zwischen 9:00 und 20:00 Uhr, auch am Wochenende möglich

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Bildungszentrum für Holzberufe
Zitadellenstraße 10
21079 Hamburg
Telefon: 040 76795180
E-Mail: info(at)jia-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen I)
Lüneburger Straße 111
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 607 087 0
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen II)
Rathausstraße 13-15
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 608 88 34
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
Pferdemarkt 7-9
21682 Stade
Telefon: 04141 - 78 788 10
E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Kursinhalte:
Modul 1:

  • Auseinandersetzung mit dem erreichbaren Arbeitsmarkt
  • Formale und fachliche Voraussetzungen für Berufe
  • Betriebsbesichtigungen
  • Bewerbungstraining und Stellensuche
  • Pespektivplan für Qualifizierung und Beruf entwickeln

Modul 2:

  • Individuelle Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Wiederholung und Erweiterung der deutschen Grammatikkenntnisse
  • Berufsbezogener Wortschatz
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Präsentationen üben
  • Korrespondenz
  • Arbeiten in Deutschland
  • Vorbereitung auf berufssprachliche Prüfungen nach Niveaustufen

Abschluss:

Nach Vorbereitung auf berufsprachliche Prüfungen, ist der Erwerb eines telc-Zertifikats im Kurs möglich.

Dieser Kurs kann auch begleitend zu den DeuFöV B2 Kursen belegt werden.

Täglicher Einstieg möglich (nach Absprache) 

Kursart:
Sprache und Integration
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
telc - Zertifikat

Kursdauer:
11 Wochen

Uhrzeit:
zwischen 9:00 und 20:00 Uhr, auch am Wochenende möglich

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Das Individualcoaching bietet Ihnen individuelle Lösungen für Ihre beruflichen Bedarfe.

Das Coaching ist für alle Berufswege und Branchen nutzbar.

Coaching ist ein Prozess, in dem Sie gemeinsam mit Ihrem Coach Lösungsstrategien erarbeiten. Das Coaching ist ausschließlich auf Ihre Person und Ihre Situation abgestimmt. Unsere Coaches behandeln alle Inhalte Ihres Coachings absolut vertrauensvoll.

Ihr Coach regt Reflexionsprozesse an und unterstützt Sie, Ihre Ressourcen für Veränderungen zu nutzen. Sie entscheiden zu jedem Zeitpunkt, welche Themen angesprochen und welche Schritte in die Tat umgesetzt werden.

In Abhängigkeit Ihrer persönlichen Zielsetzung im Individualcoaching, greifen unsere Coaches auf bewährte und anerkannte Methoden des Coachings zurück.

Wir bieten spezielle Coachings für

  • Migrant/innen und Flüchtlinge    Unsere Coaches führen das kultursensible Coaching auf Türkisch, Russisch, Farsi, Arabisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Spanisch u. a. durch
  • Akademiker/innen
  • Personen ab 50 Jahren: Perspektivcoaching 50plus

Ziele

  • Berufliche Neuorientierung
  • Selbstvermarktungsstrategien
  • Marktadäquates Bewerberverhalten  
  • Bewerbungsmanagement
  • Stärkung der Selbstwahrnehmung  
  • Erweiterung von Handlungskompetenzen  
  • Rollenreflexion 
  • Karriereplanung
  • Existenzgründung
  • Übernahme von Führungspositionen
  • Lösung von Teamkonflikten
  • Abbau von Arbeitsstress
  • Vermeidung von Burnout
  • Empowerment
  • Gesundheitsorientierung

Kursart:
Coaching
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
frei vereinbar

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH
Kieler Straße 99
22769 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Wandsbek)
Hammer Steindamm 44
22089 Hamburg
Telefon: 040 - 209 406 620
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Das Individualcoaching bietet Ihnen individuelle Lösungen für Ihre beruflichen Bedarfe.

Das Coaching ist für alle Berufswege und Branchen nutzbar.

Coaching ist ein Prozess, in dem Sie gemeinsam mit Ihrem Coach Lösungsstrategien erarbeiten. Das Coaching ist ausschließlich auf Ihre Person und Ihre Situation abgestimmt. Unsere Coaches behandeln alle Inhalte Ihres Coachings absolut vertrauensvoll.

Ihr Coach regt Reflexionsprozesse an und unterstützt Sie, Ihre Ressourcen für Veränderungen zu nutzen. Sie entscheiden zu jedem Zeitpunkt, welche Themen angesprochen und welche Schritte in die Tat umgesetzt werden.

In Abhängigkeit Ihrer persönlichen Zielsetzung im Individualcoaching, greifen unsere Coaches auf bewährte und anerkannte Methoden des Coachings zurück.

Wir bieten spezielle Coachings für

  • Migrant/innen und Flüchtlinge    Unsere Coaches führen das kultursensible Coaching auf Türkisch, Russisch, Farsi, Arabisch, Englisch, Französisch, Polnisch, Spanisch u. a. durch
  • Akademiker/innen
  • Personen ab 50 Jahren: Perspektivcoaching 50plus

Ziele

  • Berufliche Neuorientierung
  • Selbstvermarktungsstrategien
  • Marktadäquates Bewerberverhalten  
  • Bewerbungsmanagement
  • Stärkung der Selbstwahrnehmung  
  • Erweiterung von Handlungskompetenzen  
  • Rollenreflexion 
  • Karriereplanung
  • Existenzgründung
  • Übernahme von Führungspositionen
  • Lösung von Teamkonflikten
  • Abbau von Arbeitsstress
  • Vermeidung von Burnout
  • Empowerment
  • Gesundheitsorientierung

Kursart:
Coaching
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
frei vereinbar

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
Pferdemarkt 7-9
21682 Stade
Telefon: 04141 - 78 788 10
E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen I)
Lüneburger Straße 111
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 607 087 0
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen II)
Rathausstraße 13-15
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 608 88 34
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buchholz)
Karlstraße 4
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: 04181 - 294 85 34
E-Mail: buchholz(at)sbb-nord.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Bildungszentrum für Holzberufe
Zitadellenstraße 10
21079 Hamburg
Telefon: 040 76795180
E-Mail: info(at)jia-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

AHA! ist ein begleitendes Angebot für Integrationskurs-Teilnehmende zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und zur Entwicklung einer Berufswegeplanung.

Sie erhalten Unterstützung in der alltäglichen Lebensführung und ein interkulturelles Training. Durch die Erhebung der beruflichen Kompetenzen, die Vorstellung des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes und Betriebsbesichtigungen erhalten die Teilnehmenden eine berufliche Orientierung und Anschlussperspektiven

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
11 Monate

Uhrzeit:
Parallel zu den Integrationskursen

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Buchholz)
Karlstraße 4
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: 04181 - 294 85 34
E-Mail: buchholz(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
Pferdemarkt 7-9
21682 Stade
Telefon: 04141 - 78 788 10
E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen I)
Lüneburger Straße 111
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 607 087 0
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen II)
Rathausstraße 13-15
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 608 88 34
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg II)
Nartenstraße 19
21079 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 560
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Orientierung und Erprobung
AKTIV³ bietet vielfältige Entwicklungsräume und unterstützt Sie bei Ihren beruflichen und persönlichen Zielen. Sie entwickeln eine individuell auf Sie abgestimmte Berufsperspektive, die Ihre beruflichen Kenntnisse berücksichtigt

Qualifizierung
AKTIV³ bietet berufsfeldspezifische Qualifizierung, die individuell an Ihren beruflichen Vorkenntnissen ausgerichtet wird. Sie erarbeiten Sich eine (neue) berufliche Perspektive, die Ihre gesundheitlichen Einschränkungen berücksichtigt.

Berufliche Integration
AKTIV³ bietet eine professionelle Arbeitsvermittlung, die auf Unternehmen zugeht und Arbeitsplatzakquise ausübt. Sie werden bei der Kontaktaufnahme, bei den Bewerbungen und direkt am Arbeitsplatz betreut und unterstützt.

Modul 1 AKTIV³
Mobilität / Flexibilität / Orientierung (10 Wochen / 400 Stunden)

Gesundheitsförderung

  • Ernährung
  • Bewegung und Sport

Alltagstraining

  • Stressbewältigung
  • Konfliktbearbeitung

Neuorientierung

  • Berufliche Perspektiven
  • Krankheitsbewältigung

Praktische Erprobungen

  • Fachtrainings
  • Berufsfeldqualifizierung

Betriebliche Hospitationen

  • Kennenlernen von Branchen und Betriebe 

Modul 2 AKTIV³
Perspektivqualifizierung (8 Wochen / 320 Stunden)

Qualifizierungsangebote

  • Individuell angepasst
  • EDV-Training

Berufsfeldkenntnisse

  • Möglich sind: Kaufmännische Grundkenntnisse, Lager/Logistik, Handwerk und Industrie, Dienstleistung, Hotel und Gaststätten, Gesundheit und Pflege

betriebliche Praktika

  • Zur Verfestigung und Erprobung Ihrer frisch erworbenen Kenntnisse absolvieren Sie ein betriebliches Praktikum. Die Dauer wird individuell abgestimmt.

Modul 3 AKTIV³
Integrationsunterstützung (4 Wochen / 160 Stunden)

Arbeitsplatzakquisition

  • regional ausgerichtete Arbeitsplatzakquise unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Umstände

Einarbeitungsunterstützung

  • Nachqualifizierung bei fehlenden Kenntnissen
  • Betreuung während der Einarbeitung

Ausstattung des Arbeitsplatzes / Gestaltung des Arbeitsumfeldes

Kollegenseminare

  • Teamberatung für den Umgang mit Behinderungen

Kursart:
Berufliche Orientierung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
22 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8.30-15.30 Uhr (auf Anfrage)

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Einmal jährlich sind Betreuungskräfte und Alltagsbegleitende mit Zertifikat gem. §53c SGB XI gesetzlich verpflichtet an einer 2-tägigen Jahresfortbildung teilzunehmen. Sie sollen ihr Wissen vertiefen und neue Anregungen für ihre Arbeit in der Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz erwerben.

Der Zuwachs an Fachkompetenz durch gezielte Themenauswahl und ein vielfältiger Austausch bereichern das Team in der beruflichen Praxis. Die Reflexion des eigenen Handelns und der kritische Blick, auch über Institutionen hinaus, sind dabei besonders wertvoll.

Themenkomplexe sind:

  • spezielle Beschäftigungsangebote für Männer
  • palliative Praxis für Betreuungskräfte
  • Umgang mit Trauer für Menschen mit Demenz
  • Methodik und Didaktik unterschiedlicher Beschäftigungsangebote
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Biografiearbeit und demenzgerechtes Milieu

Wir gestalten die Fortbildungsinhalte auch individuell nach Wünschen der Auftraggeber, sprechen Sie uns dazu gern an.

Zielgruppe: Betreuungskräfte und Alltagsbegleitende gem. §53c SGB XI

Die Finanzierung erfolgt über die Pflegeeinrichtungen.
Wir beraten Sie gerne zu Finanzierungsmöglichkeiten.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
individuell

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 660 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel, in 600 Unterrichtsstunden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) sowie in 60 Unterrichtsstunden Kenntnisse der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland zu vermitteln.

Der Erwerb der Deutschkenntnisse geschieht anhand von alltagsbezogenen Inhalten wie Arbeit, Wohnen, Gesundheit oder Ämter und Behörden.

Im 60 Unterrichtsstunden umfassenden Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt. Der allgemeine Integrationskurs schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
telc Sprachzertifikat

Kursdauer:
3 Monate

Uhrzeit:
14:00 - 18:15 Uhr Wiederholerkurs

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Motivieren - Orientieren - Integrieren

Dieser Kurs richtet sich an

  • Teilnehmer/innen an Alphabetisierungskursen
  • Primäre Analphabeten
  • nicht lateinisch alphabetisierte Teilnehmer/innen mit intensivem Grundförderbedarf

Der Kurs beinhaltet

  • Vertiefung der Deutschkenntnisse durch Kommunikation
  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Kompetenzfeststellung und persönliche Berufswegeplanung
  • Einblicke in Sitten und Gebräuche / Verhalten bei der Arbeit 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • sprachliche und berufsorientierte Themen werden durch individuelle Hintergründe und Anforderungen der Gruppe geprägt
  • Alphabetisierung und Aneignung eines einfachen und alltagsorientierten Wortschatzes mit allgemeinem und berufsspezifischem Vokabular
  • Übungen zu grammatikalisch korrekter Ausdrucksweise
  • Sprachförderung – sowohl Lesen und Verstehen als auch Wiedergabe eines Kernwortschatzes in Schriftform
  • Anwenden von sprachlichen Grundmustern in Alltagssituationen

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo. – Fr.: 2 Stunden täglich

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Motivieren - Orientieren - Integrieren

Dieser Kurs richtet sich an

  • Teilnehmer/innen an Alphabetisierungskursen
  • Primäre Analphabeten
  • nicht lateinisch alphabetisierte Teilnehmer/innen  mit intensivem Grundförderbedarf

Der Kurs beinhaltet

  • Vertiefung der Deutschkenntnisse durch Kommunikation
  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Kompetenzfeststellung und persönliche Berufswegeplanung
  • Einblicke in Sitten und Gebräuche / Verhalten bei der Arbeit 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • sprachliche und berufsorientierte Themen werden durch indivi duelle Hintergründe und Anforderungen der Gruppe geprägt
  • Alphabetisierung und Aneignung eines einfachen und alltags-  orientierten Wortschatzes mit allgemeinem und berufs-   spezifischem Vokabular
  • Übungen zu grammatikalisch korrekter Ausdrucksweise
  • Sprachförderung – sowohl Lesen und Verstehen als auch Wiedergabe eines Kernwortschatzes in Schriftform
  • Anwenden von sprachlichen Grundmustern in Alltagssituationen

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo. – Fr.: 2 Stunden täglich

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg II)
Nartenstraße 19
21079 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 560
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

Termin:
  • 01.08.2019

Inhalte:

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installieren, warten und reparieren Wasser- und Luftversorgungssysteme wie Klimaanlagen, Badewannen und Duschkabinen sowie Heizungssysteme und erneuerbare Energiequellen wie z. B. Solaranlagen.

  • Einweisung der Kunden in die Bedienung
  • Wartung und Instandsetzung
  • Planung und Vorbereitung von Arbeitsabläufen
  • Kontrolle von Arbeitsergebnissen
  • Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Beratung und Betreuung von Kunden

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Handwerkskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Für erfahrene Hilfskräfte aus dem Bereich Anlagenmechanik und Gesellen mit veralteten Kenntnissen oder aus verwandten Berufen. 

Inhalte:
Installation, Wartung, Reparatur, Einstellen, etc. von

  • Trinkwasserarmaturen
  • Gasgerätetechnik
  • Gas- und Ölfeuerung

Voraussetzung:
Grundkenntnisse in der Anlagenmechanik

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
36 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 08.00 - 15.00 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Ziel dieses Angebots ist die Abklärung einer beruflichen Tätigkeit, die Ihren Möglichkeiten und Interessen entspricht.

Innerhalb der Maßnahme zur Arbeitserprobung und Berufsfindung begleiten wir Sie intensiv bei der Abklärung Ihrer individuellen Voraussetzungen und Ihrer beruflichen Neuorientierung.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Anamnese der körperlichen Voraussetzungen
  • Diagnostik der kognitiven Voraussetzungen
  • Testungen zur Berufsfindung
  • Assessmentcenter-Übungen
  • Praktische Erprobungen
  • betriebliche Erprobungen

Dauer:
2-6 Wochen, individuell vereinbar

Kosten:
Finanzierung über den Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben durch die Arbeitsagenturen, die Deutschen Rentenversicherungen oder die Berufsgenossenschaften sind möglich. Fragen Sie Ihren Reha-Fachberater.

Kursart:
Berufliche Reha
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Inhalte:

  • Integration ins Team
  • Umgang mit Verwaltung, korrekte Anrede
  • Umgang mit Beschwerden
  • Stationen und Abteilungen
  • Anweisungen
  • Hilfsmittel und Geräte
  • Besonderheiten der Krankenpflege
  • Interkulturelle Pflege
  • Dienstpläne
  • Verständnis von fremden Biografien
  • Kommunikation mit Pflegebedürftigen
  • Kommunikation mit Pflegebedürftigen
  • Gefahren bei eingeschränkter Beweglichkeit
  • Demenz
  • u.v.a.

Allgemeine Kenntnisvermittlung:

  • Gesundheit und Wohlbefinden
  • Umgang mit Geld
  • Kinder und Beruf
  • Ziele setzen und erreichen
  • Kommunikationstechniken
  • Umgang mit Kritik
  • Konflikte managen
  • Motivation
  • Persönlichkeitsanalyse
  • Bewerbungstraining/Strategieentwicklung
  • Entwicklung der Lernkompetenzen

Kursart:
Berufliche Orientierung
Trainings

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
30 Stunden pro Woche, 8:30 bis 13.30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieses Angebot ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie

▪️ bereits an einer Weiterbildung zur Betreuungskraft/ Alltagsbegleitung teilgenommen haben.
▪️ Ihre bestehenden Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen möchten.
▪️ verpflichtet sind mindestens einmal jährlich an einer Fortbildung (16 Stunden) teilzunehmen.

Inhalte:

▪️ Aktuelle Neuerungen zu den relevanten Gesetzen und Regularien
▪️ Auseinandersetzung mit der Rolle als Betreuungskraft/ Alltagsbegleitung
▪️ angeleiteter Erfahrungsaustausch
▪️ berufliche Praxis reflektieren
▪️ Ideen für den Berufsalltag entwickeln
▪️ Notfallkompetenz
▪️ Validation

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
2 Tage

Uhrzeit:
09:00 - 16:30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
Pferdemarkt 7-9
21682 Stade
Telefon: 04141 - 78 788 10
E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

Termin:
  • 01.04.2019

Inhalte:

  • Kaufmännischer Schriftverkehr
  • Kundenanfragen und Angebotserstellung 
  • Auftragsabwicklung
  • Zahlungs- und Annahmeverzug

Zielgruppe:

Personen mit Vorkenntnissen bzw. Ausbildung im kaufmännischen Bereich

Hinweis: 

Alle unsere kaufmännischen- und EDV-Fortbildungen können zu individuellen Maßnahmenpaketen kombiniert werden, sprechen Sie uns gerne an.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend
Büro & Handel
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
7 Wochen

Uhrzeit:
Montag-Freitag: 8.45-12.45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die eine Tätigkeit im pflegerischen Bereich aufgenommen haben und Unterstützungsbedarf in Bezug auf die Arbeits- und Sozialintegration haben. Es wird der Eintritt in einen geregelten Arbeitsalltag unterstützt und an Problemstellungen im betrieblichen und sozialen Bereich angesetzt. Reale Problemsituationen in den ersten Arbeitswochen werden bearbeitet und besonders relevante Pflegethemen werden fachlich einbezogen.

Schwerpunkte:

  • Integration ins Team
  • Analyse von Fallbeispielen
  • Veränderungen im sozialen Umfeld nach der Arbeitsaufnahme
  • Strukturierung des Arbeitsalltags
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit
  • Konfliktmanagement
  • Kommunikation mit Patienten, Angehörigen, Kollegen / Umgang mit Beschwerden
  • Pflegedokumentation
  • Hygiene/Hygienevorschriften
  • Hilfsmittel und med. Geräte
  • Medizinische Fachsprache
  • Planung von Weiterbildungszielen
  • Berufliche Perspektiven / Bewerbungstraining / Berufsfelderkundung

Kursart:
Berufliche Orientierung
Trainings

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
nach individueller Abstimmung

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019

Dieses Angebot bietet Ihnen konkrete Unterstützung bei der
beruflichen Orientierung, der Entwicklung einer persönlichen Bewerbungsstrategie sowie der Erstellung aktueller Bewerbungsunterlagen. Ergänzt um ein individuelles Bewerbungscoaching entwickeln wir eine Perspektive zum erfolgreichen Einstieg in das
Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Bewerbungstraining (Selbstvermarktung, schriftliche Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung)
  • Persönlicher Arbeitsmarkt (Life Work Planning, Mobilität, Suchstrategien)
  • Gesundheit und Fitness (Bewegung, Stressbewältigung, Ernährung)
  • Persönliche Lebensplanung (Alltagsbewältigung, Schulden, Umgang mit Behörden, Orientierung im Beratungsnetzwerk)
  • Erziehung / Elternkompetenz (Kinderbetreuung, Freizeitgestaltung, Vereinbarkeit Familie u. Beruf)
  • Kommunikation am Arbeitsplatz / Interkultureller Knigge (Kommunikationsmodelle, Feedback und Fragetechniken, nonverbale Kommunikation)

Es handelt sich bei diesem Kurs um eine AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB lll - Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.
Die Dauer des Kurses beträgt 12 Wochen und es schließt sich über einen weiteren AVGS Mat die Maßnahme "Beruflicher Neustart- Step 2" an, bei der es nach nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB lll um die Feststellung, Verringerung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen geht.

Kursart:
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend
Berufsbegleitende Angebote

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 9:00 - 13:15 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieses Angebot bietet Ihnen konkrete Unterstützung bei der beruflichen Orientierung, der Entwicklung einer persönlichen Bewerbungsstrategie sowie der Erstellung aktueller Bewerbungsunterlagen. Ergänzt um ein individuelles Bewerbungscoaching entwickeln wir eine Perspektive zum erfolgreichen Einstieg in das
Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Bewerbungstraining (Selbstvermarktung, schriftliche Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung)
  • Persönlicher Arbeitsmarkt (Life Work Planning, Mobilität, Suchstrategien)
  • Gesundheit und Fitness (Bewegung, Stressbewältigung, Ernährung)
  • Persönliche Lebensplanung (Alltagsbewältigung, Schulden, Umgang mit Behörden, Orientierung im Beratungsnetzwerk)
  • Erziehung / Elternkompetenz (Kinderbetreuung, Freizeitgestaltung, Vereinbarkeit Familie u. Beruf)
  • Kommunikation am Arbeitsplatz / Interkultureller Knigge (Kommunikationsmodelle, Feedback und Fragetechniken, nonverbale Kommunikation)

Es handelt sich bei diesem Kurs um eine AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB lll - Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.
Die Dauer des Kurses beträgt 12 Wochen und es schließt sich über einen weiteren AVGS Mat die Maßnahme "Beruflicher Neustart- Step 2" an, bei der es nach nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB lll um die Feststellung, Verringerung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen geht.

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
6 Wochen

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 08.04.2019

Dieses Angebot bietet Ihnen konkrete und fachpraktische Unterstützung durch Training, Orientierung und persönliche Beratung. Nach einer ausführlichen Eignungfeststellung werden Ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die Sie in die Lage versetzen, Ihre berufliche Perspektive zu festigen und konkrete Anschlussperspektiven zu entwickeln. Ziel ist der erfolgreiche Wiedereinstieg in das Erwerbsleben.

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Erstellung Kompetenzprofil
  • Eignungsfeststellung (Erprobung von Kenntnissen und Fähigkeiten in div. Berufsfeldern - kaufmännisch, technisch-gewerblich, Handwerk, Gastronomie, Pflege)
  • Kenntnisvermittlung (EDV-Kenntnisse, Sprachtraining, Kommunikation oder Fachtraining)
  • IT / Medienkompetenz (Grundlagen PC, Office-Paket, soziale Netzwerke)
  • Berufsbezogenes Training

Es handelt sich bei diesem Kurs um eine AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III - Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen - Die Dauer des Kurses beträgt 12 Wochen und schließt inhaltlich an die Maßnahme "Beruflicher Neustart Step 1" an, die sich der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt widmet.
Wichtig: Dieser Kurs kann als Teilzeitalternative für den nur in Vollzeit verfügbaren Kurs "Fit für Umschulung und Fortbildung quick" genutzt werden. Die Dauer beträgt in diesem Fall 8 Wochen.

Kursart:
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend
Berufsbegleitende Angebote

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 9:00 - 13:15 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 08.04.2019

Dieses Angebot bietet Ihnen konkrete und fachpraktische Unterstützung durch Training, Orientierung und persönliche Beratung. Nach einer ausführlichen Eignungfeststellung werden Ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die Sie in die Lage versetzen, Ihre berufliche Perspektive zu festigen und konkrete Anschlussperspektiven zu entwickeln. Ziel ist der erfolgreiche Wiedereinstieg in das Erwerbsleben.

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Erstellung Kompetenzprofil
  • Eignungsfeststellung (Erprobung von Kenntnissen und Fähigkeiten in div. Berufsfeldern - kaufmännisch, technisch-gewerblich, Handwerk, Gastronomie, Pflege)
  • Kenntnisvermittlung (EDV-Kenntnisse, Sprachtraining, Kommunikation oder Fachtraining)
  • IT / Medienkompetenz (Grundlagen PC, Office-Paket, soziale Netzwerke)
  • Berufsbezogenes Training

Es handelt sich bei diesem Kurs um eine AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III - Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen - Die Dauer des Kurses beträgt 12 Wochen und schließt inhaltlich an die Maßnahme "Beruflicher Neustart Step 1" an, die sich der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt widmet.
Wichtig: Dieser Kurs kann als Teilzeitalternative für den nur in Vollzeit verfügbaren Kurs "Fit für Umschulung und Fortbildung quick" genutzt werden. Die Dauer beträgt in diesem Fall 8 Wochen.

Kursart:
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend
Berufsbegleitende Angebote

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
6 Wochen

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc B2-Zertifikates.

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats B1, nicht älter als 6 Monate)

Kursbeginn:
monatlich, nach Vereinbarung und kostenlose Deutsch Einstufungstest

Kurszeiten:

04.12.2017 - 04.05.2018

Montag bis Freitag: von 09.00 bis 13.15 Uhr 

Veranstaltungsort: SBB Kompetenz gGmbH Harburg 2, Nartenstraße 19, 21079 Hamburg 

14.05.2017 - 30.09.2017

Montag bis Freitag: von 09.00 bis 13.15 Uhr 

Veranstaltungsort: SBB Kompetenz gGmbH Harburg 2, Nartenstraße 19, 21079 Hamburg 

 Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
B2 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
3 Monate

Uhrzeit:
20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg II)
Nartenstraße 19
21079 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 560
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Wandsbek)
Hammer Steindamm 44
22089 Hamburg
Telefon: 040 - 209 406 620
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: B1

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • abhängig vom Kursziel: Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2, B1, B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats, nicht älter als 6 Monate)

Kursbeginn:
monatlich, nach Vereinbarung und kostenlosem Deutsch Einstufungstest

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
B1 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
19 Wochen

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: B2

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • abhängig vom Kursziel: Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2, B1, B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats, nicht älter als 6 Monate)

Kursbeginn:
monatlich, nach Vereinbarung und kostenlosem Deutsch Einstufungstest

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
B2 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
5 Monate

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Wandsbek)
Hammer Steindamm 44
22089 Hamburg
Telefon: 040 - 209 406 620
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: C1

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Das Basismodul umfasst 300 Unterrichtseinheiten und ist inhaltlich allgemeinsprachlich mit berufsbezogenen Inhalten aufgebaut. Das Modul endet mit einer entsprechenden Zertifikatsprüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Flüchtlinge und Migration: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats B2, nicht älter als 6 Monate)

Der Kurs DeuFöV Berufsbezogene Deutschförderung bietet den Erwerb des C1-Zertifikats im Rahmen der telc-Prüfung.

Neu: DeuFöV-Kurse wurden für Asylbewerberinnen und Asylbewerber aus Afghanistan geöffnet.

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
C1 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
15 Wochen

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Finanzierung:
Förderung durch das BAMF

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Inhalte:

  • Analyse der individuellen Kompetenzen, Fähigkeiten und Potenziale
  • Abgleich von individuellen Kompetenzen mit formalen Qualifikationen und individuellen Voraussetzungen
  • Berufszielcoaching / Berufswegplanung
  • Finanzierung, Integrationshilfen, Einstiegsgelder, Unterstützungsmöglichkeiten
  • Mögliche Arbeitgeber / Bewerbungstraining / Vorstellungen konkretisieren

Schwerpunkte:

  • Orientierung in Berufsfeldern des Gesundheitswesens:
  • Beschreibung von Tätigkeiten und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Vorstellungen an das Berufsfeld / Erwartungen der Teilnehmer
  • Visionen und Stolpersteine

Kursart:
Trainings
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
nach individueller Abstimmung

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Die Experten der Berufsvorbereitungsmaßnahme (BvB) erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die erreichbaren Ziele und bestehenden Voraussetzungen für eine berufliche Zukunft.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Eignungsanalyse
  • Vermittlung von Grundkenntnissen
  • Vermittlung von praktischen und theoretischen Fachkenntnissen
  • Erwerb des ersten allgemeinen Schulabschlusses
  • betriebliche Erprobungen
  • arbeitsplatzbezogene Einarbeitung

Berufsfelder:
Handwerk und lndustrie / Transport, Lager, Logistik / Büro und Handel / Hotel und Gaststätten

Beginn:
Start individuell, nach Vereinbarung

Kursart:
Berufliche Reha
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie
Transport & Logistik
Hotels & Gaststätten
Büro & Handel
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 07.30-15.30 Uhr

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Schwerpunkte: 

  • Kommunikation mit behinderten Menschen
  • Hygiene und Pflegedokumentation
  • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
  • Musik und Bewegung
  • Lebenswelt Behinderung
  • Leitprinzipien der Behindertenhilfe
  • Lebenswelt Wohneinrichtung
  • Formen geistiger Behinderung
  • Altern mit geistiger Behinderung
  • Förder- und Rehabilitationskonzepte
  • allgemeine Krankheitslehre
  • Grundlagen psychiatrische Erkrankungen
  • geistige Behinderung und demenzielle Erscheinungsformen
  • Sexualität und Behinderung

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit von körperlich oder geistig eingeschränkten Personen.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 15.04.2019
  • 20.05.2019

Schwerpunkte: 

  • Kommunikation mit behinderten Menschen
  • Hygiene und Pflegedokumentation
  • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
  • Musik und Bewegung
  • Lebenswelt Behinderung
  • Leitprinzipien der Behindertenhilfe
  • Lebenswelt Wohneinrichtung
  • Formen geistiger Behinderung
  • Altern mit geistiger Behinderung
  • Förder- und Rehabilitationskonzepte
  • allgemeine Krankheitslehre
  • Grundlagen psychiatrische Erkrankungen
  • geistige Behinderung und demenzielle Erscheinungsformen
  • Sexualität und Behinderung

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit von körperlich oder geistig eingeschränkten Personen.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Inhalte der Qualifizierung zur Alltagsbegleitung nach § 45 SGB XI:
• fachkompetenter Umgang mit krankheitsbedingter Aggression, z. B. Einschätzung von
• gefährdenden Situationen
• deeskalierende Gesprächsführung bei verbal aggressivem Verhalten
• Einleitung von erforderlichen Maßnahmen bei therapieresistenter Depression oder Angststörung
• Unterstützung bei Störung des Tag-/Nacht-Rhythmus
• Unterstützung zur eigenständiger Planung und Strukturierung des Tagesablaufs
• Unterstützung bei sozialen Alltagsleistungen

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 13:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 15.04.2019
  • 20.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Inhalte der Qualifizierung zur Alltagsbegleitung nach § 45 SGB XI:
• fachkompetenter Umgang mit krankheitsbedingter Aggression, z. B. Einschätzung von
• gefährdenden Situationen
• deeskalierende Gesprächsführung bei verbal aggressivem Verhalten
• Einleitung von erforderlichen Maßnahmen bei therapieresistenter Depression oder Angststörung
• Unterstützung bei Störung des Tag-/Nacht-Rhythmus
• Unterstützung zur eigenständiger Planung und Strukturierung des Tagesablaufs
• Unterstützung bei sozialen Alltagsleistungen

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 13:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Inhalte der Qualifizierung zur Alltagsbegleitung nach § 45 SGB XI:
• fachkompetenter Umgang mit krankheitsbedingter Aggression, z. B. Einschätzung von
• gefährdenden Situationen
• deeskalierende Gesprächsführung bei verbal aggressivem Verhalten
• Einleitung von erforderlichen Maßnahmen bei therapieresistenter Depression oder Angststörung
• Unterstützung bei Störung des Tag-/Nacht-Rhythmus
• Unterstützung zur eigenständiger Planung und Strukturierung des Tagesablaufs
• Unterstützung bei sozialen Alltagsleistungen

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 15:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 15.04.2019
  • 20.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Inhalte der Qualifizierung zur Alltagsbegleitung nach § 45 SGB XI:
• fachkompetenter Umgang mit krankheitsbedingter Aggression, z. B. Einschätzung von
• gefährdenden Situationen
• deeskalierende Gesprächsführung bei verbal aggressivem Verhalten
• Einleitung von erforderlichen Maßnahmen bei therapieresistenter Depression oder Angststörung
• Unterstützung bei Störung des Tag-/Nacht-Rhythmus
• Unterstützung zur eigenständiger Planung und Strukturierung des Tagesablaufs
• Unterstützung bei sozialen Alltagsleistungen

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 15:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Wer?

Personen mit Interesse an gesundheitlichen Themen, die eigenverantwortlich und fachlich fundiert Menschen helfen wollen.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 13:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 15.04.2019
  • 20.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Wer?

Personen mit Interesse an gesundheitlichen Themen, die eigenverantwortlich und fachlich fundiert Menschen helfen wollen.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 13:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Wer?

Personen mit Interesse an gesundheitlichen Themen, die eigenverantwortlich und fachlich fundiert Menschen helfen wollen.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Altenpflege
Krankenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 15:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 15.04.2019
  • 20.05.2019

Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in Altentagesstätten sowie in ambulanten oder stationären Einrichtungen.

Inhalte der Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 87b SGB XI:
• Besonderheiten der Kommunikation mit alten bzw. behinderten Menschen
• Hygienerichtlinien und Pflegedokumentation
• Krankheitsbilder: Demenz und andere geriatrische Erkrankungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Musik und Bewegung
• Motivationsmethoden
• Erste-Hilfe-Kurs

Wer?

Personen mit Interesse an gesundheitlichen Themen, die eigenverantwortlich und fachlich fundiert Menschen helfen wollen.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Altenpflege
Krankenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:30 bis 15:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 13.05.2019

Inhalte:
• Berufsorientierung und Berufsfelderkundung
• Gesundheitswesen und Pflegestrukturen
• Gesundheitslehre und Gesundheitsförderung
• Krankheitslehre
• Grundwissen Pflege
• Hygiene und Erste-Hilfe-Kurs
• Rechtliche Rahmenbedingungen
• Beschäftigung und Freizeitgestaltung
• Sterben, Tod und Trauer
• Dokumentation und Betreuungskonzepte

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
On TOP: Erste-Hilfe-Kurs + Reanimationstraining mit AED-defibrillator

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
08:00 - 15:00 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
Pferdemarkt 7-9
21682 Stade
Telefon: 04141 - 78 788 10
E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

Termin:
  • 06.05.2019

Inhalte

Während der Umschulung lernen Sie den Umgang mit verschiedenen Materialien wie Holz, Verbundwerkstoffen und Metall. Außerdem erlernen Sie, wie Sie Bauzeichnungen verstehen und danach Boote bauen oder restaurieren. Ergänzende Praktika in anderen Betrieben der Branche komplettieren Ihre Ausbildung. 

Darüber hinaus fördern wir Ihre Stärken und Potentiale im sozialen und methodischen Bereich. Das hilft Ihnen, Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Kompetenzen zu entwickeln, um für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gewappnet zu sein.

Das Berufsbild

Der Beruf des Bootsbauers/ der Bootsbauerin ist ein anerkannter sowie anspruchsvoller Handwerksberuf und zählt zu den ältesten Berufen der Welt, da Menschen seit Uhrzeiten auf Booten und Schiffen das Wasser befahren. Die Faszination des Berufes der Bootsbauer/-innen liegt in der Vielfalt der Tätigkeiten. Außerdem wird Tradition und Moderne perfekt miteinander verbunden.

Bootsbauer/-innen reparieren, warten oder bauen Boote selbst zusammen. Wer diesen Beruf ausüben möchte, sollte nicht wasserscheu sein und während Bootsreparaturen einer steifen Briese im Hamburger Hafen standhalten können.Boote zu bauen ist u.a. auch körperliche Arbeit. Aus vielfältigen Tätigkeitsfeldern entwickeln sich sehr gute Berufsaussichten. 

Aufgaben

  • Bau, Wartung und Reparatur von Booten und Yachten
  • Herstellung von Rümpfen, Decks, Innenausbauten und Oberflächen von Booten und Yachten
  • Je nach Fachrichtung: Einbau von elektrischen Anlagen

Die Umschulung kann im Bildungszentrum für Holzberufe in Hamburg in der Fachrichtung Neu-, Aus- und Umbau absolviert werden. Bootsbauer/-innen sind dabei überwiegend für den Bau, die Wartung und die Reparatur von Booten aller Art, wie zum Beispiel Yachten, Sportbooten und kleinen Fahrzeugen der Binnenschifffahrt zuständig.  

Ihre Stärken

  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an Technik und Mathematik
  • Interesse am Umgang mit Holz und Metall
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude am Gestalten und Zeichnen
  • Sorgfalt bei der Arbeit
  • Körperliche Fitness
  • Teamfähigkeit

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
HWK Abschluss

Kursdauer:
26 Monate

Uhrzeit:
Mo bis Fr. 8:00 - 16:00 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Inhalte:

  • Bürowirtschaft
  • Daten- und Dokumentenmanagement
  • Kommunikationsmanagement und -techniken
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • ECDL Base Zertifikat (Grundlagen, Word, Excel)

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Montag - Donnerstag: 08:45 - 16:00 Uhr, Freitag: 08:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Aufbauqualifizierung für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich. Neben der zertifizierten Aktualisierung von EDV Kenntnissen erlernen Sie die aktuellen Arbeitsweisen in einem Büro.

Durch die Kombination von professioneller Lernsoftware und individueller Unterstützung durch einen IT-Trainer vor Ort, gewährleisten wir einen hohen Lernerfolg

Inhalte:

  • Bürowirtschaft
  • Daten- und Dokumentenmanagement
  • Kommunikationsmanagement und -techniken
  • Zeit- und Selbstmanagement 
  • ECDL Base-Zertifikat (Grundlagen, Word, Excel)

Hinweis:

Alle unsere kaufmännischen- und EDV-Fortbildungen können zu individuellen Maßnahmenpaketen kombiniert werden, sprechen Sie uns gerne an.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 02.04.2019
  • 03.04.2019
  • 16.04.2019
  • 17.04.2019
  • 30.04.2019

Wann sollten Sie an Check Umschulungseignung teilnehmen?
Ihr Ziel ist die Teilnahme an einer Umschulung oder Fortbildung? Sie möchten vor Beginn der Umschulung und Fortbildung testen, ob Sie die richtige Wahl getroffen haben?

Was erwartet Sie?
Auf der Grundlage Ihres vorhandenen Wissens und Ihrer Fähigkeiten stellen wir mit Hilfe von Tests und Gesprächen beruflich relevante Kenntnisse fest. Am Ende erhalten Sie eine verlässliche Aussage zur Eignung für eine berufliche Weiterbildung oder Umschulung.

Folgende Bereiche werden getestet:

  • Allgemeinwissen
  • Englisch
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • logisches Denken
  • Sprachvermögen
  • Gesundheitliche Situation

Kursart:
Coaching
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Termin:
  • nach Vereinbarung

Lassen Sie sich sowohl kompetent, individuell als auch vertraulich beraten. Konzipieren, planen und gestalten Sie mit Ihrem persönlichen Coach den Sprung in den Arbeitsmarkt. Erarbeiten Sie mit Ihrem Coach ihre beruflichen Ziele und erobern Sie den offenen und den verdeckten Arbeitsmarkt.

Unser Coach – Ihr Personal Trainer – steht Ihnen in allen Anliegen zur Seite.

Immer an Ihrem Erfolg interessiert – erarbeitet Ihr Coach mit Ihnen Schritt für Schritt den Weg in eine neue berufliche Zukunft!

Unsere individuelle Vorgehensweise  

  • Sie lernen Ihren Coach in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen.  
  • Die Termine sind individuell ausgerichtet und frei planbar.  
  • Die Themen werden auf der Basis Ihrer persönlichen Situation gesetzt und bearbeitet.  
  • Sie erarbeiten eine auf Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Qualifikationen angepasste individuelle Bewerbungsstrategie.  
  • Sie heben sich von anderen Mitbewerbern durch passgenaue, professionelle und individuelle Bewerbungsunterlagen ab.

Das Besondere im Coaching 4.0 ist:  

  • Das Coaching ist mit einer intensiven Jobvermittlung kombiniert!  
  • Sie werden von uns in allen Themen rund um Bewerbungen vorbereitet.  
  • Das Coaching ist ein motivierender Prozess, in dem Sie Ihre Ressourcen erkennen und nutzen werden.

Sie stehen im Mittelpunkt!

Diese Module sind für Sie frei wählbar

  • Modul 1 Standortbestimmung
  • Modul 2 Bewerbungsmanagement
  • Modul 3 Schriftliche Bewerbungen
  • Modul 4 Stellensuche
  • Modul 5 Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Modul 6 Vorstellungsgespräche - Rhetorik
  • Modul 7 Vorstellungsgespräche inkl. Nachbereitung
  • Modul 8 Selbstvermarktungsstrategien
  • Modul 9 Vorbereitung, Begleitung und Auswertung betriebliche Erprobungen

Kursart:
Coaching
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

Bildungszentrum für Holzberufe
Zitadellenstraße 10
21079 Hamburg
Telefon: 040 76795180
E-Mail: info(at)jia-hamburg.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg II)
Nartenstraße 19
21079 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 560
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
Pferdemarkt 7-9
21682 Stade
Telefon: 04141 - 78 788 10
E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen I)
Lüneburger Straße 111
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 607 087 0
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Winsen II)
Rathausstraße 13-15
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 608 88 34
E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Lassen Sie sich sowohl kompetent, individuell als auch vertraulich beraten. Konzipieren, planen und gestalten Sie mit Ihrem persönlichen Coach den Sprung in den Arbeitsmarkt. Erarbeiten Sie mit Ihrem Coach ihre beruflichen Ziele und erobern Sie den offenen und den verdeckten Arbeitsmarkt.

Unser Coach – Ihr Personal Trainer – steht Ihnen in allen Anliegen zur Seite.

Immer an Ihrem Erfolg interessiert – erarbeitet Ihr Coach mit Ihnen Schritt für Schritt den Weg in eine neue berufliche Zukunft!

Unsere individuelle Vorgehensweise  

  • Sie lernen Ihren Coach in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen.  
  • Die Termine sind individuell ausgerichtet und frei planbar.  
  • Die Themen werden auf der Basis Ihrer persönlichen Situation gesetzt und bearbeitet.  
  • Sie erarbeiten eine auf Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Qualifikationen angepasste individuelle Bewerbungsstrategie.  
  • Sie heben sich von anderen Mitbewerbern durch passgenaue, professionelle und individuelle Bewerbungsunterlagen ab.

Das Besondere im Coaching 4.0 ist:  

  • Das Coaching ist mit einer intensiven Jobvermittlung kombiniert!  
  • Sie werden von uns in allen Themen rund um Bewerbungen vorbereitet.  
  • Das Coaching ist ein motivierender Prozess, in dem Sie Ihre Ressourcen erkennen und nutzen werden.

Sie stehen im Mittelpunkt!

Diese Module sind für Sie frei wählbar

  • Modul 1 Standortbestimmung
  • Modul 2 Bewerbungsmanagement
  • Modul 3 Schriftliche Bewerbungen
  • Modul 4 Stellensuche
  • Modul 5 Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Modul 6 Vorstellungsgespräche - Rhetorik
  • Modul 7 Vorstellungsgespräche inkl. Nachbereitung
  • Modul 8 Selbstvermarktungsstrategien
  • Modul 9 Vorbereitung, Begleitung und Auswertung betriebliche Erprobungen

Kursart:
Coaching

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Wandsbek)
Hammer Steindamm 44
22089 Hamburg
Telefon: 040 - 209 406 620
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

ArtWork Institut
Mühlendamm 59 -61
20537 Hamburg
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Eimsbüttel II)
Kieler Straße 208
22525 Hamburg
Telefon: 040 - 319 916 020
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Lassen Sie sich sowohl kompetent, individuell als auch vertraulich beraten. Konzipieren, planen und gestalten Sie mit Ihrem persönlichen Coach den Sprung in den Arbeitsmarkt. Erarbeiten Sie mit Ihrem Coach ihre beruflichen Ziele und erobern Sie den offenen und den verdeckten Arbeitsmarkt.

Unser Coach – Ihr Personal Trainer – steht Ihnen in allen Anliegen zur Seite.

Immer an Ihrem Erfolg interessiert – erarbeitet Ihr Coach mit Ihnen Schritt für Schritt den Weg in eine neue berufliche Zukunft!

Unsere individuelle Vorgehensweise  

  • Sie lernen Ihren Coach in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen.  
  • Die Termine sind individuell ausgerichtet und frei planbar.  
  • Die Themen werden auf der Basis Ihrer persönlichen Situation gesetzt und bearbeitet.  
  • Sie erarbeiten eine auf Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Qualifikationen angepasste individuelle Bewerbungsstrategie.  
  • Sie heben sich von anderen Mitbewerbern durch passgenaue, professionelle und individuelle Bewerbungsunterlagen ab.

Das Besondere im Coaching 4.0 ist:  

  • Das Coaching ist mit einer intensiven Jobvermittlung kombiniert!  
  • Sie werden von uns in allen Themen rund um Bewerbungen vorbereitet.  
  • Das Coaching ist ein motivierender Prozess, in dem Sie Ihre Ressourcen erkennen und nutzen werden.

Sie stehen im Mittelpunkt!

Diese Module sind für Sie frei wählbar

  • Modul 1 Standortbestimmung
  • Modul 2 Bewerbungsmanagement
  • Modul 3 Schriftliche Bewerbungen
  • Modul 4 Stellensuche
  • Modul 5 Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Modul 6 Vorstellungsgespräche - Rhetorik
  • Modul 7 Vorstellungsgespräche inkl. Nachbereitung
  • Modul 8 Selbstvermarktungsstrategien
  • Modul 9 Vorbereitung, Begleitung und Auswertung betriebliche Erprobungen

Kursart:
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
Oelixdorfer Straße 2
25524 Itzehoe
Telefon: 04821-40 77 358
E-Mail: info(at)sbb-sh.de

SBB Kompetenz gGmbH (Schleswig)
Lollfuß 43
24837 Schleswig
Telefon: 04621 989 07 05
E-Mail: info(at)sbb-sh.de

SBB Kompetenz gGmbH (Husum)
Harmen-Grapengeter-Straße 4a
25813 Husum
Telefon: 04841 779 38 36
E-Mail: info(at)sbb-sh.de

SBB Kompetenz gGmbH
Industriestraße 10
24558 Henstedt-Ulzburg
Telefon: +49 4193 966 72 42
E-Mail: michael.schewe(at)sbb-sh.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Das Zeil ist Ihr neuer Arbeitsplatz!

Ihre maßgeschneiderte Lösung für Ihre persönlichen beruflichen Ziele durch Coaching 4.0!

Lassen Sie sich sowohl kompetent als auch vertraulich beraten. Konzipieren, planen und gestallten Sie mit Ihrem persönlichen Coach den Sprung in den Arbeitsmarkt.
Erarbeiten Sie mit Ihrem Coach ihre beruflichen Ziele und erobern Sie den offenen und den verdeckten Arbeitsmarkt.

Unser Coach - Ihr Personal Trainer - steht Ihnen in allen Anliegen zur Seite.

Immer am Erfolg interessiert - erarbeitet Ihr Coach mit Ihnen Schritt für Schritt den Weg in eine neue berufliche Zukunft.

Unsere individuelle Vorgehensweise:

  • Sie lernen Ihren Coach in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen.
  • Die Termine sind individuell ausgerichtet und frei planbar.
  • Die Themen werden auf der Basis Ihrer persönlichen Situation gesetzt und bearbeitet.
  • Sie erarbeiten eine auf Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Qualifikationen angepasste individuelle Bewerbungsstrategie.
  • Sie heben sich von anderen Mitbewerbern durch passgenaue, professionelle und individuelle Bewerbungsunterlagen ab.

Das Besondere im Coaching 4.0 ist:

  • Das Coaching ist mit einer intensiven Jobvermittlung kombiniert!
  • Sie werden von uns in allen Themen rund um Bewerbungen vorbereitet.
  • Das Coaching ist ein motivierender Prozess, in dem Sie Ihre Ressourcen erkennen und nutzen werden.

Wählen Sie Ihre 90 Caochingeinheiten aus 9 verfügbaren Modulen

Zeitnaher Start nach individueller Abstimmung!

Kursart:
Coaching
Trainings
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsbegleitende Angebote

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
nach individueller Absprache

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz Berlin
Friedrich-Engels-Straße 71
13156 Berlin
Telefon: 030 657 796 96

Termin:
  • 06.05.2019
  • 02.09.2019

Demenzerkrankte Menschen stellen für Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen eine besondere Herausforderung dar. Als Demenzcoach (m/w) agieren Sie als Ansprechpartner für Patienten und deren Angehörige, aber auch für andere Pflegefachkräfte und ärztliches Personal. Bei Themen wie Aufnahme- und Entlassungsmanagement entschärfen Sie Konflikte und bieten fachliche Beratung und Unterstützung. Ergänzend bringen Sie ethische Aspekte in die Behandlung demenzerkrankter Patient/innen ein.

Schwerpunkte

  • Krankheitsbild und Therapiemöglichkeiten
  • Kommunikation mit demenzkranken Personen
  • Schmerz bei Demenz
  • Aktivierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Essen und Trinken bei Demenz
  • Kommunikationsmanagement
  • Ethik
  • Schnittstellenmanagement
  • Freiwilligenmanagement
  • Beratungskompetenz

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
21 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag von 8:30 bis 15.30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 06.05.2019
  • 02.09.2019

Demenzerkrankte Menschen stellen für Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen eine besondere Herausforderung dar. Als Demenzcoach (m/w) agieren Sie als Ansprechpartner für Patienten und deren Angehörige, aber auch für andere Pflegefachkräfte und ärztliches Personal. Bei Themen wie Aufnahme- und Entlassungsmanagement entschärfen Sie Konflikte und bieten fachliche Beratung und Unterstützung. Ergänzend bringen Sie ethische Aspekte in die Behandlung demenzerkrankter Patient/innen ein.

Schwerpunkte

  • Krankheitsbild und Therapiemöglichkeiten
  • Kommunikation mit demenzkranken Personen
  • Schmerz bei Demenz
  • Aktivierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Essen und Trinken bei Demenz
  • Kommunikationsmanagement
  • Ethik
  • Schnittstellenmanagement
  • Freiwilligenmanagement
  • Beratungskompetenz

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag von 8:30 bis 15:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieser Kurs bietet Ihnen gute Perspektiven, wenn Ihre Deutschkenntnisse aktuell für Arbeit oder eine Fortbildung nicht ausreichend sind. Sie verbessern Ihre Deutschkenntnisse, um dann weitere Schritte für die berufliche Integration zu planen. 

Die Inhalte im Kurs sind: 

  • Modul 1: Willkommen in der Firma
    (Grammatik und Wortschatz, Kommunikation, Wirtschaftsbereiche, Entwicklungen, Präsentation)
  • Modul 2: Branchen und Produkte
    (Grammatik und Wortschatz, Schaubilder und Diagramme, Wirtschaftsbereiche, Vorstellung eines Unternehmens, Vortrag halten)
  • Modul 3: Abteilungen im Betrieb und Darstellung der Aufgaben
    (Grammatik und Wortschatz, Abläufe beschreiben, Unterweisungen und Sicherheitsmaßnahmen, Versicherungen, Geschäftskommunikation, Telefongespräche)
  • Modul 4: Auftragsabwicklung
    (Grammatik und Wortschatz, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Auftragsänderung und Beschwerden, Stellenanzeigen, Bildungssystem in Deutschland, formelle Briefe, Arbeitsmarkt und berufliche Pläne) 

 Einstiegsniveau A1 bis B1  

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
Montag - Freitag 8:30 - 15:30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieses Angebot ist eine Basisqualifizierung für Interessenten mit geringen Vorkenntnissen. Erwerb Zertifikat ECDL base / erfolgreiche Online-Prüfung in den verschiedenen Modulen.

Durch den Erwerb des ECDL Base zeigen Sie, dass Sie wichtige Grundlagen für den sicheren und effizienten Umgang am Computer beherrschen. 

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung (Word)
  • Tabellenkalkulation (Excel)

Was:
Sie machen eine Fortbildung im Bereich IT/ ECDL. Mit aktuellen erweiterten Kenntnissen steigen die Chancen auf einen passenden attraktiven Arbeitsplatz.

Wer:
Das Angebot richtet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich fachlich vorbereiten wollen.

Wann:
Kursbeginn: 14-tägig

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - base

Kursdauer:
5 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Do. 8.45-16.00 Uhr, Fr. 8.45-14.30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieses Angebot ist eine Basisqualifizierung für Interessenten mit geringen Vorkenntnissen. Erwerb Zertifikat ECDL base / erfolgreiche Online-Prüfung in den verschiedenen Modulen.

Durch den Erwerb des ECDL Base zeigen Sie, dass Sie wichtige Grundlagen für den sicheren und effizienten Umgang am Computer beherrschen.

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung (Word)
  • Tabellenkalkulation (Excel)

Was:
Sie machen eine Fortbildung im Bereich IT/ ECDL. Mit aktuellen erweiterten Kenntnissen steigen die Chancen auf einen passenden attraktiven Arbeitsplatz.

Wer:
Das Angebot richtet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich fachlich vorbereiten wollen.

Wann:
Kursbeginn: 14-tägig

Finanzierung:
ist über einen Bildungsgutschein möglich

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - base

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 8.45-12.45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieser Kurs bietet den Erwerb des ECDL Moduls Computer-Grundlagen nach dem Lehrplan Syllabus 1.0. Nach erfolgreicher Prüfung erwerben Sie ein Zertifikat.

Die Inhalte im Kurs sind:

  • Computer und mobile Endgeräte
  • Desktop, Symbole, Einstellungen
  • Datenausgabe
  • Dateiverwaltung
  • Netzwerke
  • Sicherheit und Wohlbefinden

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
1 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr; Fr 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieser Kurs bietet den Erwerb des ECDL Moduls Computer-Grundlagen nach dem Lehrplan Syllabus 1.0. Nach erfolgreicher Prüfung erwerben Sie ein Zertifikat.

Die Inhalte im Kurs sind:

  • Computer und mobile Endgeräte
  • Desktop, Symbole, Einstellungen
  • Datenausgabe
  • Dateiverwaltung
  • Netzwerke
  • Sicherheit und Wohlbefinden

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieses Modul erklärt den Sinn und den Aufbau von Datenbanken. Sie erlernen eine Datenbank zu erstellen und komplett zu nutzen.

Die Kursinhalte sind:

  • Datenbanken verstehen
  • Programm verwenden
  • Tabellen
  • Nach Informationen suchen
  • Objekte
  • Outputs
  • Drucken

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr; Fr. 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieses Modul erklärt den Sinn und den Aufbau von Datenbanken. Sie erlernen eine Datenbank zu erstellen und komplett zu nutzen.

Die Kursinhalte sind:

  • Datenbanken verstehen
  • Programm verwenden
  • Tabellen
  • Nach Informationen suchen
  • Objekte
  • Outputs
  • Drucken

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
3 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

In diesem Modul werden Sie sensibilisiert im sicheren Umgang in der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die Inhalte im Kurs sind:

• Sicherheitskonzepte
• Malware
• Netzwerksicherheit
• Zugangskontrolle
• Sicherer Umgang mit Internetdiensten
• Kommunikation
• Sicheres Daten-Management

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
1 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr; Fr 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

In diesem Modul werden Sie sensibilisiert im sicheren Umgang in der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die Inhalte im Kurs sind:

• Sicherheitskonzepte
• Malware
• Netzwerksicherheit
• Zugangskontrolle
• Sicherer Umgang mit Internetdiensten
• Kommunikation
• Sicheres Daten-Management

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Sie erlernen in diesem Modul Kenntnisse und Fähigkeiten für Web-Browsing, effektive Informationssuche, Onlinekommunikation und E-Mail-Nutzung.

Die Inhalte im Kurs sind:

  • Web-Browsing Grundlagen
  • Web-Browsing
  • Web-basierte Information
  • Kommunikation Grundlagen
  • E-Mail verwenden

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
1 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr; Fr 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Sie erlernen in diesem Modul Kenntnisse und Fähigkeiten für Web-Browsing, effektive Informationssuche, Onlinekommunikation und E-Mail-Nutzung.

Die Inhalte im Kurs sind:

  • Web-Browsing Grundlagen
  • Web-Browsing
  • Web-basierte Information
  • Kommunikation Grundlagen
  • E-Mail verwenden

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Sie suchen eine Arbeit und möchten dafür gute Basiskenntnisse in dem Präsentationsprogramm Power Point vorweisen. Wir bieten Ihnen eine Fortbildung, in der Sie kurz und effektiv Ihre Kenntnisse im Programm MS Power Point aktualisieren können.

Programm verwenden

  • Kennen lernen der Arbeitsoberfläche
  • Grundlagen zum Arbeiten mit Präsentationen

Präsentation erstellen

  • Arbeiten mit Textplatzhaltern
  • Grundlagen der Textgestaltung

Ansichten und Layouts

  • Ansichten effektiv nutzen
  • Arbeiten mit verschiedenen Folienlayouts
  • Objekte auf Folien erstellen und gestalten

Bildschirmpräsentation

  • Bildschirmpräsentationen einrichten
  • Präsentationen verwalten

Präsentationsvorlagen

  • Eigene Vorlagen erstellen und verwenden

Präsentationen drucken vorbereiten

  • Eigene Vorlagen erstellen und verwenden
  • Präsentationen drucken vorbereiten

 

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

 

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
1 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr, Fr 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Sie suchen eine Arbeit und möchten dafür gute Basiskenntnisse in dem Präsentationsprogramm Power Point vorweisen. Wir bieten Ihnen eine Fortbildung, in der Sie kurz und effektiv Ihre Kenntnisse im Programm MS Power Point aktualisieren können.

Programm verwenden

  • Kennen lernen der Arbeitsoberfläche
  • Grundlagen zum Arbeiten mit Präsentationen

Präsentation erstellen

  • Arbeiten mit Textplatzhaltern
  • Grundlagen der Textgestaltung

Ansichten und Layouts

  • Ansichten effektiv nutzen
  • Arbeiten mit verschiedenen Folienlayouts
  • Objekte auf Folien erstellen und gestalten

Bildschirmpräsentation

  • Bildschirmpräsentationen einrichten
  • Präsentationen verwalten

Präsentationsvorlagen

  • Eigene Vorlagen erstellen und verwenden

Präsentationen drucken vorbereiten

  • Eigene Vorlagen erstellen und verwenden
  • Präsentationen drucken vorbereiten

 

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Hier werden Ihnen das Konzept der Tabellenkalkulation erklärt und alle notwendigen Kenntnisse vermittelt, um ein solches Programm zu benutzen.

Die Inhalte im Kurs sind:

  • Programm verwenden
  • Zellen
  • Arbeiten mit Arbeitsblättern
  • Formeln und Funktionen
  • Formeln und Funktionen
  • Diagramme
  • Ausdruck vorbereiten

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr; Fr 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Hier werden Ihnen das Konzept der Tabellenkalkulation erklärt und alle notwendigen Kenntnisse vermittelt, um ein solches Programm zu benutzen.

Die Inhalte im Kurs sind:

  • Programm verwenden
  • Zellen
  • Arbeiten mit Arbeitsblättern
  • Formeln und Funktionen
  • Formeln und Funktionen
  • Diagramme
  • Ausdruck vorbereiten

Mit der Bildungsmaßnahme erwerben Sie IT-Kenntnisse, die einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. Nach Beendigung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung zudem ein international anerkanntes ECDL Zertifikat im jeweiligen Modul. Der Kurs richtet sich an Personen mit geringen Vorkenntnissen.

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
3 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Sie suchen eine Arbeit und möchten dafür gute Basiskenntnisse in der Textverarbeitung vor-weisen. Wir bieten Ihnen eine Fortbildung, in der Sie kurz und effektiv Ihre Kenntnisse im Programm MS Word aktualisieren können.

Programm verwenden 

  • Effizientes Arbeiten an Dokumenten
  • Texteingabe
  • auswählen, bearbeiten

Formatierung

  • Formatierung von Texten
  • Absatzformatierung
  • Formatvorlagen anwenden und erstellen

Objekte

  • Tabellen erstellen
  • Tabellen formatieren

Seriendruck

  • Einführung
  • Vorbereitung
  • Ausgabe

 

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
1 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Do 8:45 - 16:00 Uhr; Fr 8:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Sie suchen eine Arbeit und möchten dafür gute Basiskenntnisse in der Textverarbeitung vor-weisen. Wir bieten Ihnen eine Fortbildung, in der Sie kurz und effektiv Ihre Kenntnisse im Programm MS Word aktualisieren können.

Programm verwenden 

  • Effizientes Arbeiten an Dokumenten
  • Texteingabe
  • auswählen, bearbeiten

Formatierung

  • Formatierung von Texten
  • Absatzformatierung
  • Formatvorlagen anwenden und erstellen

Objekte

  • Tabellen erstellen
  • Tabellen formatieren

Seriendruck

  • Einführung
  • Vorbereitung
  • Ausgabe

 

Dieses Modul ist auch in Kombination mit anderen Modulen buchbar.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
ECDL Modulzertifikat

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
Mo - Fr 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieses Angebot ist für Interessenten mit mittleren bis guten Vorkenntnissen.

Aufbauend auf den Modulen des ECDL Base erweitern Sie Ihr Wissen in zusätzlichen Anwendungen des Microsoft Office Pakets und schärfen Ihre Wahrnehmung bei den Sicherheitsfragen rund um die IT. 

  • Computer Grundlagen
  • Online Grundlagen
  • Textverarbeitung (Word)
  • Tabellenkalkulation (Excel)
  • Präsentationen (Power Point)
  • IT-Sicherheit
  • Datenbanken (Access)

Was:
Sie machen eine Fortbildung im Bereich IT/ ECDL. Mit aktuellen erweiterten Kenntnissen steigen die Chancen auf einen passenden attraktiven Arbeitsplatz.

Wer:
Das Angebot richtet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich fachlich vorbereiten wollen.

Wann:
Kursbeginn 14-tägig

Finanzierung: 
ist über einen Bildungsgutschein möglich

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - Standard

Kursdauer:
9 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Do. 8.45-16.00 Uhr, Fr. 8.45-14.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Dieses Angebot ist für Interessenten mit mittleren bis guten Vorkenntnissen.

Aufbauend auf den Modulen des ECDL Base erweitern Sie Ihr Wissen in zusätzlichen Anwendungen des Microsoft Office Pakets und schärfen Ihre Wahrnehmung bei den Sicherheitsgefahren rund um die IT.

  • Computer Grundlagen
  • Online Grundlagen
  • Textverarbeitung (Word)
  • Tabellenkalkulation (Excel)
  • Präsentationen (Power Point)
  • IT-Sicherheit
  • Datenbanken (Access)

Was:
Sie machen eine Fortbildung im Bereich IT/ ECDL. Mit aktuellen erweiterten Kenntnissen steigen die Chancen auf einen passenden attraktiven Arbeitsplatz.

Wer:
Das Angebot richtet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich fachlich vorbereiten wollen.

Finanzierung: ist über einen Bildungsgutschein möglich

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - Standard

Kursdauer:
14 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 8.45-12.45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Basiskenntnisse in der EDV (Elektronische Datenverarbeitung)
Für Menschen ohne Vorkenntnisse.

Sie erhalten in folgende Themen einen kurzen Einblick und entscheiden selbst, wie intensiv Sie sich einem einzelnen Bereich widmen.

  • Computer-Grundlagen
  • Internet-Grundlagen
  • E-Mail Versand
  • Textdokumente, Formatierungen
  • Grafiken, Bilder
  • Tabellen
  • Formeln, Diagramme

Was:
Sie nehmen an einer Qualifizierung im Bereich der EDV, mit dem Schwerpunkt MS Office teil und erweitern Ihr Wissen in diesem Bereich.

Wer:
Die Fortbildung richtet sich an Personen, die gute Basiskenntnisse in der EDV erwerben möchten.

Wann:
Beginn: 14-tägig

Finanzierung: 

über den Bildungsgutschein möglich.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
4 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Do. 8.45-16.00 Uhr, Fr. 8.45-14.30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 15.04.2019

Basiskenntnisse in der EDV (Elektronische Datenverarbeitung)
Für Menschen ohne Vorkenntnisse

Sie erhalten in folgenden Themen einen kurzen Einblick und entscheiden selbst, wie intensiv Sie sich einem einzelnen Bereich widmen.

  • Computer-Grundlagen
  • Internet-Grundlagen
  • E-Mail Versand
  • Textdokumente, Formatierungen
  • Grafiken, Bilder
  • Tabellen
  • Formeln, Diagramme

Was:
Sie nehmen an einer Qualifizierung im Bereich der EDV, mit dem Schwerpunkt MS Office teil und erweitern Ihr Wissen in diesem Bereich.

Wer:
Die Fortbildung richtet sich an Personen, die gute Basiskenntnisse in der EDV erwerben möchten.

Wann:
Beginn: 14-tägig

Finanzierung:
über den Bildungsgutschein möglich.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
7 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 8.45-12.45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.04.2019
  • 29.04.2019
  • 27.05.2019

Kursinhalte: 

  • Bedarfsplanung 
  • Bezugsquellen nutzen und Anfragen formulieren
  • Angebotsvergleiche
  • Rechnungen prüfen und reklamieren (Grundlagen)
  • Warenannahme und Lieferverzug
  • Optimierung von Logistikprozessen

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Transport & Logistik
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
7 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag: 08:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

„Einstieg Deutsch“ ist ein niedrigschwelliges Lernangebot für Geflüchtete. Es beruht auf einem bundesweit einheitlichen Konzept, dass der Deutsche Volkshochschulverband entwickelt hat. Geflüchtete lernen auf einfachem Niveau, sich im Alltag zu verständigen. Vorrangig werden Sprechfähigkeit und Hörverstehen trainiert. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

„Einstieg Deutsch“ richtet sich an Menschen ab 16 Jahren, die noch keinen Platz in einem Integrationskurs haben. Es sollen sowohl Geflüchtete aus Ländern mit guter als auch mit unklarer Bleibeperspektive angesprochen werden. Geflüchtete aus sicheren Herkunftsländern können nicht teilnehmen. „Einstieg Deutsch“ ist kostenfrei.

Teilnehmende mit guten Vorkenntnissen oder sehr guten Lernerfolgen haben die Möglichkeit am Ende des Kurses eine A1 Prüfung abzulegen.

Kurszeiten

Itzehoe
Montag-Freitag 09.00-11.30 Uhr
vertiefendes Lernen 12.00-12.45 Uhr

Schleswig
Montag-Freitag 09.30-12.00 Uhr
vertiefendes Lernen 12.30-13.15 Uhr

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
A1-Prüfung möglich

Kursdauer:
3 Monate

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
Oelixdorfer Straße 2
25524 Itzehoe
Telefon: 04821-40 77 358
E-Mail: info(at)sbb-sh.de

SBB Kompetenz gGmbH (Schleswig)
Lollfuß 43
24837 Schleswig
Telefon: 04621 989 07 05
E-Mail: info(at)sbb-sh.de

Termin:
  • 12.08.2019
  • 17.04.2019

Termin ist vorläufig! 

Kursinhalte: 

  • Gefahren durch elektrischen Strom 
  • Brandgefahren in elektrischen Anlagen 
  • Werkzeuge und Prüfzeichen
  • Bauteile der Elektroinstallation
  • Installationszonen und -formen 
  • Lesen und Skizzieren von Schaltplänen der Elektroinstallation
  • Aufbau verschiedener Installationsschaltungen 
  • VDE 0100
  • Isolationsmessung, Schleifwiderstandsmessung 
  • Prüfen und Auswechseln von Druckschaltern 
  • Prüfen und Auswechseln von Schützen und Relais
  • Prüfung von ortsveränderlichen Verbrauchern
    BGV A3 (ehemals VBG 4; DIN VDE 0701)
  • Fehlersuche

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
2 Wochen

Uhrzeit:
8:00 - 16:00 Kursbeginn auf Anfrage

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieser Kurs beginnt wöchentlich

Projektziele

Ziel des Kurses ist die Unterstützung von Asylbewerbern in ihren speziellen Lebenssituationen. Sie erhalten die Möglichkeit zur Erstorientierung verbunden mit der Vermittlung erster Deutschkenntnisse. Dies soll den Asylbewerber die Eintrittsphase in Deutschland erleichtern und ihnen darüber hinaus grundsätzliche Kenntnisse über wichtige Gepflogenheiten ihres neune Lebensumfeldes vermitteln.

Zielgruppe

Die Erstorientierungskurse richten sich primär an Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive. Sind darüber hinaus Plätze frei, können auch Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive einen Kurs besuchen, vorausgesetzt die Teilnahme an einem Integrationskurs ist (noch) nicht möglich. Schulpflichtige Personen können an den Maßnahmen nicht teilnehmen.

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 10:00 - 14:15 Uhr

Finanzierung:
Förderung durch das BAMF

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

In Kooperation mit Die Gesundheitsdozenten GbR bieten wir den Erste Hilfe Kurs inklusive AED Schulung in den Räumlichkeiten der quatraCare in Hamburg und Neumünster an. Wir beraten Sie gerne zu weiteren Inhalten, Kosten und Startterminen. Gerne erstellen wir auch ein individuelles Angebot.

Kursart:
Fortbildung
Trainings

Berufsfeld:
Berufsbegleitende Angebote
Krankenpflege
Sanitäts- und Rettungsdienst
Altenpflege
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
1 Tage

Uhrzeit:
9:00-17:00 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Was macht eine Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen?

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen stellen Briefe, Päckchen oder Pakete zu. Dazu leeren sie beispielsweise Briefkästen, sortieren Sendungen, bereiten diese für den weiteren Versandweg vor und planen die Zustellfolge. Sie beraten Kunden bezüglich verschiedener Möglichkeiten des Versandes und nehmen von ihnen Sendungen und Reklamationen entgegen. Außerdem nehmen sie Zahlungen in Empfang, rechnen ab und dokumentieren Sendungen.

Wo arbeiten Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistung?

  • bei Brief- und Paketdiensten
  • bei Kurier- und Expressdiensten
  • in Zustellstützpunkten
  • in Brief- und Frachtzentren
  • im Innendienst von Kurierdiensten.

 Anforderungen:

  • Gute körperliche Fitness
  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Transport & Logistik

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Monate

Uhrzeit:
Montag bis Donnerstag 08:30 bis 16:15 Uhr Freitag 08:30 bis 15:00 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Inhalte:

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern diese fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Fachkräfte für Lagerlogistik finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. 

  • Annahme und Kontrolle von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Transport von Gütern
  • Kommissionierung von Gütern
  • Verpackung, Verladung und Versand von Gütern
  • Optimierung logistischer Prozesse
  • Beschaffung von Gütern
  • Ermittlung und Auswertung von Kennzahlen

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Transport & Logistik

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 02.09.2019

Inhalte:

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern diese fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Fachkräfte für Lagerlogistik finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. 

  • Annahme und Kontrolle von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Transport von Gütern
  • Kommissionierung von Gütern
  • Verpackung, Verladung und Versand von Gütern
  • Optimierung logistischer Prozesse
  • Beschaffung von Gütern
  • Ermittlung und Auswertung von Kennzahlen

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Transport & Logistik

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

Termin:
  • 02.09.2019

Inhalte:

  • Kenntnis und Anwendung von Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste, Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsdienstleistungen
  • Durchführung von Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Beurteilung von Gefährdungspotenzialen und Einleitung von Sicherungsmaßnahmen, auch unter Berücksichtigung des Gefährdungspotenzials von Waffen
  • Einleitung von Erste Hilfe Maßnahmen, Meldung von Unfällen und Zwischenfällen
  • Berücksichtigung von Zielen, Aufgaben und Methoden des betrieblichen Qualitätsmanagements
  • Herstellung und Pflege von Kundenkontakten, Überprüfung von Kundenzufriedenheit und Umgang mit Beschwerden
  • Überprüfung der Einhaltung von Brandschutzvorschriften und Überwachung der Brandschutzeinrichtungen
  • Planung von technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Planung von Terminen und Personal- und Sachmitteleinsatz

Beschäftigungsfelder:

  • Unternehmen des Objekt-, Werte- und Personenschutzes
  • Flughafenbetriebe
  • Bahnhöfe und Verkehrsgesellschaften
  • Unternehmen im Bereich Facility-Management
  • Sicherheitsberatung

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Schutz & Sicherheit

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

Termin:
  • 01.08.2019

Inhalte:

Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen die Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus.

  • Vorbereitung des Restaurants
  • Eindecken und Dekorieren der Tische
  • Aufnahme der Bestellungen
  • Fachgerechtes Servieren
  • Abrechnen und Kassieren
  • Zubereitung und Ausgabe der Getränke
  • Housekeeping
  • Empfang: Begrüßung / Reservierungen / Zimmerbelegung / Check-in

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Hotels & Gaststätten

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
16 Monate

Uhrzeit:
Montag - Donnerstag von 8.30 - 16.25 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Beschreibung:

Fachlageristen und Fachlageristinnen nehmen Güter an und prüfen anhand der Begleitpapiere die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen. Sie erfassen die Güter mit Hilfe der EDV, packen sie aus, prüfen ihren Zustand, sortieren und lagern sie sachgerecht oder leiten sie dem Bestimmungsort im Betrieb zu. Sie achten darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden. In regelmäßigen Abständen kontrollieren sie den Lagerbestand und führen Inventuren durch. Für den Versand verpacken sie Güter, füllen Begleitpapiere aus, stellen Liefereinheiten zusammen und beladen Lkws. Sie kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen. Dabei beachten sie einschlägige Vorschriften, wie z.B. die Gefahrgutverordnung und Zollbestimmungen. Die Güter transportieren sie mithilfe von Transportgeräten und Fördermitteln, wie beispielsweise Gabelstapler oder Sortieranlagen.

Voraussetzungen:

  • gute körperliche Konstitution
  • organisatorische Fähigkeiten und Sorgfalt
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Umsicht und Verantwortungsbewusstsein
  • gute Deutschkenntnisse 
  • mindestens 25 Jahre

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Transport & Logistik

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
16 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 02.09.2019

Inhalte:

Fachlageristen nehmen Waren an und lagern diese fachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. 

  • Annahme und Kontrolle von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Transport von Gütern
  • Kommissionierung von Gütern
  • Verpackung, Verladung und Versand von Gütern

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Transport & Logistik

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
16 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

•Grundkompetenzen im Sanitäts- und Rettungsdienst I (Modul 1 - 12 Wochen)
•Grundkompetenzen im Sanitäts- und Rettungsdienst II (Modul 2 - 12 Wochen)
•Kompetenzen festigen im Sanitäts- und Rettungsdienst III (Modul 3 - 12 Wochen)

Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die mit einer Zusatzkompetenz ihre berufliche Perspektive stärken oder für eine Tätigkeit in der Gesundheitsbranche aufbauen möchten. Das Absolvieren der drei Module befähigt sie, im medizinischen Transport von kranken- und hilfsbedürftigen Patienten sowie in der Notfallrettung eingesetzt zu werden.

Kursinhalte
• Grundlagen Erste Hilfe / Erste Hilfe im Betrieb
• Funktion und Tätigkeitsfeld des Betriebssanitäters
• Reanimation mit Defibrillationstraining nach ERC 2015
• Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers
• Allgemeine und spezielle Notfallmedizin
• Pharmakologie / Hygiene im Einsatz
• Organisation und Einsatz / Rechtskunde
• Kommunikation mit Dritten / Gefahren an der Einsatzstelle
• Organisation eines Großschadensfalls
• Allgemeine und spezielle Rettungstechnik
• Psychiatrische Notfälle / Pädiatrie und pädiatrische Notfälle
• Berufsfeld Rettungsdienst und Krankenhaus
• Der Großschadensfall
• Betriebliche Erprobung auf einer Lehrrettungswache
• Betriebliche Erprobung in einem Krankenhaus

Start
Individueller Einstieg

Kursart:
Teilqualifizierungen
Berufliche Orientierung
Fortbildung

Berufsfeld:
Sanitäts- und Rettungsdienst

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
36 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 8:30-15:30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 16.09.2019

Durch die Weiterbildung zum Fachwirt (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen verschaffen Sie Ihrer Karriere auch ohne Studium einen großen Schub. Sie nehmen zukünftig Führungsaufgaben wahr und arbeiten eng mit der Geschäftsführung zusammen, um das Unternehmen langfristig erfolgreich zu halten.

Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen arbeiten in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Sie nehmen betriebswirtschaftliche und Führungsaufgaben wahr. Nach erfolgreichem Abschluss eröffnen sich dem Fachwirt sehr viele Bereiche im Arbeitsleben. So können Sie Öffentlichkeitsarbeit oder Sozialmarketing betreiben. Oder Sie streben eine Tätigkeit in den Bereichen Finanzierung, Controlling, Organisation oder Personalwesen an. Für die Geschäftsführung erstellen Sie Kostenrechnungen, stellen Kontrollinformationen bereit, helfen bei der Optimierung von Arbeitsabläufen und erarbeiten Finanzierungspläne für zukünftige Investitionen. Ein weiterer Fokus liegt in der strategischen Aufstellung des Unternehmens, um nachhaltig Bestand zu haben. Sie betreiben Networking im sozialen Dienstleistungssektor und beurteilen deren Mehrwert für Ihr Unternehmen. Neben diversen Aufgaben im Personalwesen können Sie die sinnvolle Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern bis hin zu deren Beurteilung übernehmen.  

Weitere Aufgaben und Tätigkeiten des Fachwirts / der Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen:

  • Betriebswirtschaftliche Planung unter Berücksichtigung geltenden Rechts
  • Sicherung der Rentabilität auf betriebswirtschaftlicher Ebene 
  • Qualitätsmanagement
  • Leistung, Koordination und Überwachung betriebswirtschaftlicher Aufgaben
  • Erstellung von Dienstplänen
  • Planung, Beschaffung und Weiterentwicklung von Personal 
  • Repräsentation des Unternehmens nach Außen
  • Digitalisierung 4.0

Um Schriftwechsel und Auswertungen zu betreiben, sollten Sie den Umgang mit dem Microsoft Office Paket auf professioneller Ebene beherrschen. 

Sie benötigen Kenntnisse über einschlägige Rechtsvorschriften und Verordnungen und finden sich in Nachschlagewerken zurecht. Die schnelle Nutzung des Internets hilft Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit.

Wir bereiten Sie auf eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vor, da die Prüfung nach bundesweiter Weiterbildungsordnung der Industrie- und Handelskammer stattfindet.

Berufsbegleitend über 1 Jahr: Dienstags und Donnerstags oder Montags und Mittwochs: 17:30h-20:45h + 1x Samstags im Monat.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 10.07.2019

Durch die Weiterbildung zum Fachwirt (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen verschaffen Sie Ihrer Karriere auch ohne Studium einen großen Schub. Sie nehmen zukünftig Führungsaufgaben wahr und arbeiten eng mit der Geschäftsführung zusammen, um das Unternehmen langfristig erfolgreich zu halten.

Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen arbeiten in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Sie nehmen betriebswirtschaftliche und Führungsaufgaben wahr. Nach erfolgreichem Abschluss eröffnen sich dem Fachwirt sehr viele Bereiche im Arbeitsleben. So können Sie Öffentlichkeitsarbeit oder Sozialmarketing betreiben. Oder Sie streben eine Tätigkeit in den Bereichen Finanzierung, Controlling, Organisation oder Personalwesen an. Für die Geschäftsführung erstellen Sie Kostenrechnungen, stellen Kontrollinformationen bereit, helfen bei der Optimierung von Arbeitsabläufen und erarbeiten Finanzierungspläne für zukünftige Investitionen. Ein weiterer Fokus liegt in der strategischen Aufstellung des Unternehmens, um nachhaltig Bestand zu haben. Sie betreiben Networking im sozialen Dienstleistungssektor und beurteilen deren Mehrwert für Ihr Unternehmen. Neben diversen Aufgaben im Personalwesen können Sie die sinnvolle Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern bis hin zu deren Beurteilung übernehmen.  

Weitere Aufgaben und Tätigkeiten des Fachwirts / der Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen:

  • Betriebswirtschaftliche Planung unter Berücksichtigung geltenden Rechts
  • Sicherung der Rentabilität auf betriebswirtschaftlicher Ebene 
  • Qualitätsmanagement
  • Leistung, Koordination und Überwachung betriebswirtschaftlicher Aufgaben
  • Erstellung von Dienstplänen
  • Planung, Beschaffung und Weiterentwicklung von Personal 
  • Repräsentation des Unternehmens nach Außen
  • Digitalisierung 4.0

Um Schriftwechsel und Auswertungen zu betreiben, sollten Sie den Umgang mit dem Microsoft Office Paket auf professioneller Ebene beherrschen. 

Sie benötigen Kenntnisse über einschlägige Rechtsvorschriften und Verordnungen und finden sich in Nachschlagewerken zurecht.

Die schnelle Nutzung des Internets hilft Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit.

Wir bereiten Sie auf eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vor, da die Prüfung nach bundesweiter Weiterbildungsordnung der Industrie- und Handelskammer stattfindet.

Die Fortbildung ist auch in Teilzeit möglich!

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
15 Wochen

Uhrzeit:
8:30 - 15:30

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 22.04.2019

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Erste Hilfe Zertifikat, EFT Zertifikat

Kursdauer:
32 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Do. 8.00 - 16.00 Uhr, Fr. 8.00 - 14.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Ziele bestimmen und entwickeln

  • Stärken und berufliche Ziele (wieder-)entdecken
  • Bewerbungen schreiben oder verbessern
  • Hindernisse aus dem Weg in Arbeit beseitigen

Vorbereitung auf deine Beschäftigung

  • Grundwissen für den Arbeitsalltag:
    • Sprache und Kommunikation
    • Mathematik
    • IT
  • Fit in den Arbeitsmarkt
  • kennenlernen verschiedener Berufsfelder
  • kennenlernen moderner Arbeitsabläufe
  • Sammeln praktischer Erfahrungen in folgenden Berufsbildern
    • Lagerlogistik
    • Hausmeistertätigkeiten
    • Gebäudereinigung
    • Büro, Verwaltung
    • Verkauf
    • Gastronomie

Kursart:
Berufliche Orientierung

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
13 Wochen

Uhrzeit:
Montag - Freitag 8:45 - 12:00 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

Bildungszentrum für Holzberufe
Zitadellenstraße 10
21079 Hamburg
Telefon: 040 76795180
E-Mail: info(at)jia-hamburg.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 08.04.2019
  • 20.05.2019
  • 01.07.2019

Dieser Kurs unterstützt Sie dabei, Ihr Umschulungs- oder Fortbildungsziel zu klären und vorzubereiten.

Der Kurs startet mit einem Sprachtraining Deutsch (8 Wochen) - so dass Sie Ihre Kenntnisse verbessern und vertiefen. Abhängig von Ihren Voraussetzungen können Sie den Sprachteil des Kurses mit einem telc-B2 Sprachzertifikat abschließen.

Inhalte: 

  • Textverständnis
  • Kommunizieren und Präsentieren 
  • Wortschatz und Grammatik
  • Höhrverstehen
  • Schreibtraining
  • Rechtschreibung 

In der zweiten Phase setzen Sie sich mit Ihrem Umschulungsziel auseinander und erwerben vorbereitend Fachkenntnisse für die Umschulung oder Fortbildung.

Die Themen in denen Sie sich vorbereiten sind:

  • Lern- und Präsentationstechniken
  • Sprache und Kommunikation 
  • Mathematik
  • Grundlagen EDV
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Berufsorientierung und Bewerbungstraining 

Unser Ziel ist es, ein passendes Angebot für Sie zu finden. Zu der Klärung , welche Umschulung für Sie geeignet ist, gehören persönliche Gespräche und auch Tests, die Sie am Computer ablegen werden.  

Kursart:
Coaching
Trainings
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Montags - Freitags 8:30 - 15:30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 08.04.2019

Inhalte:
Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die keinen Berufsabschluss haben, bzw. in Ihrem Beruf nicht mehr arbeiten können und das Ziel haben, einen (neuen) Berufsabschluss zu erwerben. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Umschulung gezielt vorzubereiten und zu überprüfen, ob Ihre Vorkenntnisse zu Ihrem Berufsziel passen. Sie schließen diesen Kurs mit einer Bescheinigung ab, die für Ihre Arbeitsvermittlung als Grundlage für eine Entscheidung dienen kann.

Schwerpunkte:

  • Lern- und Präsentationstechniken
  • Sprache und Kommunikation
  • Mathematik
  • Grundlagen EDV
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Englisch
  • Berufsorientierung und Bewerbungstraining

Was:
Sie überprüfen Ihr Umschulungs- oder Fortbildungsziel und erwerben gezielt für den Umschulungsstart Fachkenntnisse.

Wer:
Dieses Angebot richtet sich an Personen, die sich auf ihre Umschulung oder Fortbildung intensiv vorbereiten möchten.

Wie viel:
Finanzierung: über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein möglich. (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Kursart:
Umschulung
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
4 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 08.30 - 15.30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Inhalte:
Dieser Kurs richtet sich an alle Personen über 25 Jahre, die keinen Berufsabschluss haben, bzw. in Ihrem Beruf nicht mehr arbeiten können und das Ziel haben, einen (neuen) Berufsabschluss zu erwerben. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Umschulung gezielt vorzubereiten und zu überprüfen, ob Ihre Vorkenntnisse zu Ihrem Berufsziel passen. Sie schließen diesen Kurs mit einer Bescheinigung ab, die für Ihre Arbeitsvermittlung als Grundlage für eine Entscheidung dienen kann.

Schwerpunkte:
Lern- und Präsentationstechniken • Sprache und Kommunikation • Mathematik • Grundlagen EDV • Wirtschaft und Gesellschaft • Englisch • Berufsorientierung und Bewerbungstraining

Was:
Sie überprüfen Ihr Umschulungs- oder Fortbildungsziel und erwerben gezielt für den Umschulungsstart Fachkenntnisse.

Wer:
Dieses Angebot richtet sich an Personen, die sich auf ihre Umschulung oder Fortbildung intensiv vorbereiten möchten.

Wann:
Kursbeginn: 14-täglicher Einstieg, in Harburg wöchentlich
Kurszeiten: Mo.-Do. 08.00 - 15.15 Uhr, Fr. 08.00 - 14.15 Uhr

Wie viel:
Finanzierung: über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein möglich. (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Kursart:
Umschulung
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
4 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Do. 08.00 - 15.15 Uhr, Fr. 08.00 - 14.15 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

Termin:
  • 08.04.2019

Dieses Angebot bietet Ihnen persönliche und fachpraktische Unterstützung, um eine Beschäftigung nach § 16 e/i SGB II aufzunehmen. Sie lernen Modalitäten und Angebote dieses Arbeitsmarktes kennen und können ihre berufliche Weiterentwicklung daran ausrichten. Sie erfahren mehr über Unternehmen, in denen Sie im Anschluss arbeiten können und bewerben sich aktiv auf entsprechende Stellen. Sie können mit persönlichen Problemen, Unsicherheiten und Vermittlungshemmnissen umgehen und kennen Lösungsansätze bzw. Unterstützungs- und Beratungsangebote.

Folgende Inhalte werden angeboten:

  • Profilschärfung und Perspektiventwicklung
  • Bewerbungen
  • Fit in den Arbeitsmarkt
  • Vermittlung arbeitsmarktrelevanter Basiskenntnisse (Berufsbezogene Sprache und Kommunikation, Mathematik für den Beruf, IT und Medienkompetenz, Moderne Arbeitswelt)
  • arbeitsmarktintegrative Kompetenzen
  • Fachpraktische Erprobung in Praxisfeldern wie z.B.
    • Lagerlogistik
    • Hausmeistertätigkeiten
    • Gebäudereinigung
    • Büro, Verwaltung
    • Verkauf
    • Gastronomie
    • Garten- und Landschaftsbau

Kursart:
Coaching
Trainings

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
3 Monate

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 8:45 - 12:00 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.08.2019

Inhalt:

Friseure beraten ihre Kunden bei der Wahl einer passenden Frisur. Sie klären die Wünsche des Kunden und machen passend zum Typ Vorschläge für die Gestaltung der Frisur.

Aufgaben des Friseurs / der Friseurin

  • Haare waschen, schneiden, pflegen, frisieren 
  • Haarfarbe verändern 
  • Dauerwelle legen 
  • Bart rasieren bzw. schneiden
  • Bestellung und Pflege von Arbeitsgeräten und Pflegeprodukten 
  • Kundenbetreuung und -beratung 
  • Terminabsprachen 
  • Verkauf von Pflegeprodukten 
  • Kassentätigkeit und -abrechnung 

Friseure gehen auf die individuellen Bedarfe der Kunden ein und bieten eine umfassende Dienstleitung an.

  • Moderne Styling-Beratung: den Einsatz einer Digitalkamera, um eine gewünschte Frisur mittels des Computers auszuwählen 
  • Hochsteckfrisuren zu besonderen Anlässen, z. B. für Hochzeiten oder Bälle 
  • Individuelle Beratung bei dem Bedarf von Perücken oder eines Toupets bis zur Herstellung von Haarersatzteilen 
  • Auftragen des Make-ups, Formgestaltung der Augenbrauen und der Wimpern 
  • Berücksichtigung von Kopfhauterkrankungen oder Allergien gegen Färbemittel und mögliche Alternativen
  • Maniküre: das Schneiden und Feilen der Nägel, die Behandlung der Nagelhaut und das Anbringen von künstlichen Nägeln 
  • Organisatorische Aufgaben und die Pflege der Kundenkartei 
  • Marketingaktivitäten

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Handwerkskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Inhalte:

  • Aufbau
  • Funktion
  • Wartung
  • Instandhaltung
  • Inbetriebnahme 

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Bereich Öl- und Gasgeräte sowie Heizungs- und Wärmetechnik

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Wochen

Uhrzeit:
8:00 - 16:00

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.07.2019

Inhalte:

Gestalter für visuelles Marketing (m/w) entwickeln und realisieren visuelle Gestaltungskonzepte zur Verkaufsförderung und Präsentation. 

Ihre Hauptarbeitsbereiche:

  • Schaufenstergestaltung
  • Gestaltung von Verkaufsflächen
  • Planung und Umsetzung von Messeständen, Ausstellungen und Events

Ihre Hauptaufgabenfelder: 

  • Entwurf und Zeichnung der Idee
  • Konzeption und Kalkulation
  • Anfertigung von Dekorationen
  • Dekoration von Räumen und Flächen

Ihr Berufseinstieg: 

  • Einzelhandelsunternehmen
  • Werbemittelgestalter
  • Dekorationsfirmen
  • Messegesellschaften

Möglichkeiten zur Weiterbildung: 

  • Ausbildereignungsprüfung
  • Fachwirt für visuelles Marketing
  • Studium Design und Innenarchitektur

Die 24-monatige Umschulung in Theorie und Praxis findet bei uns im ArtWork Institut statt.

Stundenplan in Theorie ... 

  • Marketing
  • Sprache und Kommunikation
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Fachrechnen und EDV

... und Praxis: 

  • Warenpräsentation
  • Werbeobjekte anfertigen und anbringen
  • Werkstoffbearbeitung Holz, Papier, Kunststoff und Textilien
  • Gestaltung, Farbe und Form • Digitale Grafik und Bildbearbeitung

Berufsbegleitendes Praktikum
Ihre neuen beruflichen Fähigkeiten erproben Sie in einem 4,5 monatigen betrieblichen Praktikum.

Projektarbeit und Abschlussprüfung
Wir bereiten Sie intensiv auf die schriftliche und praktische Abschlussprüfung vor der Handelskammer Hamburg vor.
Bei regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme, werden Sie die Prüfung vor der Handelskammer bestehen und anschließend einen Job finden. Versprochen!

 

Wir unterstützen Sie mit einem individuell auf Sie abgestimmten Bewerbungstraining und bei der Suche nach einem, für Sie passenden Arbeitgeber. 

Das ArtWork Institut bietet mit fachkompetenten Ausbildern und Dozenten, aus unterschiedlichen Bereichen der Praxis und der Lehre, eine Umschulung auf höchstem Niveau.
Wir geben Ihnen den Raum und persönliche Unterstützung, um Ihre Ideen zu finden und umzusetzen.

Hinweis für Mitarbeiter/innen der interessierten Ämter: die Maßnahme ist für 24 und 23 Monate zertifiziert.

teilnehmen können Sie, wenn Sie gute Deutschkenntnisse haben und Arbeitslosengeld beziehen.

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
IHK Abschluss

Kursdauer:
23 Monate

Uhrzeit:
Mo bis Do 8:30 - 16:30 Uhr, Fr 8:30 - 15:30 Uhr

Standorte:

ArtWork Institut
Mühlendamm 59 -61
20537 Hamburg
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 23.04.2019

Gesundheits- und Pflegeassistent/innen werden überall dort benötigt, wo alte oder kranke Menschen jeden Alters gepflegt werden – über einen kurzen oder längeren Zeitraum. Zu Hause, in einem Heim oder im Krankenhaus. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen deshalb in der Alten- und Krankenpflege sowie im Haushaltsmanagement. Sie unterstützen pflegebedürftige Menschen bei der Grundversorgung, also z.B. bei der Körperpflege, beim Ankleiden, bei der Planung und ggf. bei der Zubereitung von Mahlzeiten – und beziehen sie aktiv in die Pflege mit ein.

Außerdem sind Sie an der Pflegeplanung beteiligt und dokumentieren die Pflegemaßnahmen. Zu ihren Aufgaben kann auch die Betreuung der gesamten Familie gehören, etwa wenn ein Elternteil erkrankt ist.

Gesundheits- und Pflegeassistent/innen sind beschäftigt bei ambulanten Pflegediensten, in Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige, in Alten- und Pflegeheimen sowie im Krankenhaus und in der Kurzzeitpflege – etwa nach der Entlassung aus einer stationären Behandlung.

Schwerpunkte:

  • Gesundheitsprävention
  • Anatomie und Physiologie
  • Krankheitslehre, Berufskunde, Pflege
  • kultursensible Pflege
  • Kommunikation
  • Haushaltsmanagement
  • Tod und Sterben

Sie absolvieren eine Umschulung mit hohem Praxisanteil in einem Betrieb und schließen mit einem Berufsabschluss vor der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ab.

Sie können teilnehmen, wenn Sie gute Deutschkenntnisse haben, älter als 25 Jahre sind und Arbeitslosengeld beziehen.

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Monate

Uhrzeit:
Kurszeiten: Mo.-Fr. 8.30-13.30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 23.04.2019
  • 17.06.2019

Gesundheits- und Pflegeassistent/innen werden überall dort benötigt, wo alte oder kranke Menschen jeden Alters gepflegt werden – über einen kurzen oder längeren Zeitraum. Zu Hause, in einem Heim oder im Krankenhaus. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen deshalb in der Alten- und Krankenpflege sowie im Haushaltsmanagement. Sie unterstützen pflegebedürftige Menschen bei der Grundversorgung, also z.B. bei der Körperpflege, beim Ankleiden, bei der Planung und ggf. bei der Zubereitung von Mahlzeiten – und beziehen sie aktiv in die Pflege mit ein.

Außerdem sind Sie an der Pflegeplanung beteiligt und dokumentieren die Pflegemaßnahmen. Zu ihren Aufgaben kann auch die Betreuung der gesamten Familie gehören, etwa wenn ein Elternteil erkrankt ist.

Gesundheits- und Pflegeassistent/innen sind beschäftigt bei ambulanten Pflegediensten, in Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige, in Alten- und Pflegeheimen sowie im Krankenhaus und in der Kurzzeitpflege – etwa nach der Entlassung aus einer stationären Behandlung.

Schwerpunkte:

  • Gesundheitsprävention
  • Anatomie und Physiologie
  • Krankheitslehre, Berufskunde, Pflege
  • kultursensible Pflege
  • Kommunikation
  • Haushaltsmanagement
  • Tod und Sterben

Sie absolvieren eine Umschulung mit hohem Praxisanteil in einem Betrieb und schließen mit einem Berufsabschluss vor der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ab.

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Monate

Uhrzeit:
Kurszeiten: Mo.-Fr. 8.30-15.30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 23.04.2019
  • 17.06.2019

Gesundheits- und Pflegeassistent/innen werden überall dort benötigt, wo hilfsbedürftige oder kranke Menschen jeden Alters gepflegt werden – über einen kurzen oder längeren Zeitraum. Zu Hause, in der ambulanten Versorgung, wie aber auch in stationären Pflegeinrichtungen oder im Krankenhaus. Die Inhalte liegen deshalb in der Alten- und Krankenpflege sowie im Haushaltsmanagement. Sie unterstützen hilfe- und pflegebedürftige Menschen bei der generellen Grundversorgung und arbeiten eng mit anderen Berufen aus der Gesundheitsbranche zusammen.

Außerdem sind Sie an der Pflegeplanung beteiligt und dokumentieren die Pflegemaßnahmen. Zu Ihren Aufgaben kann auch die Betreuung der gesamten Familie gehören, wenn etwa ein Elternteil erkrankt ist. Gesundheits- und Pflegeassistent/innen sind beschäftigt bei ambulanten Pflegediensten, in Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige, in Alten- und Pflegeheimen sowie in Krankenhäusern und in der Kurzzeitpflege - etwa nach der Entlassung aus einer stationären Einrichtung.
Diese Umschulung wird in Teilzeit und in Vollzeit angeboten. Sie richtet sich insbesondere an Migrantinnen und Migranten, die zusätzlich eine Vorbereitung in der deutschen Sprache benötigen. Der Sprachunterricht wird während der Umschulung kontinuierlich fortgeführt. Jeweils freitags wird Sie ausschließlich Sprachunterricht begleiten.

Schwerpunkte:

  • Gesundheitsprävention
  • Anatomie und Physiologie
  • Krankheitslehre, Berufskunde, Pflege
  • kultursensible Pflege
  • Kommunikation
  • Haushaltsmanagement
  • Tod und Sterben

Was:

Sie absolvieren eine Umschulung mit sehr hohem Praxisanteil, ergänzt um Sprachunterricht in Deutsch ausgerichtet an die pflegerischen Inhalte.

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8.30 bis 13.30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 23.04.2019
  • 17.06.2019

Gesundheits- und Pflegeassistent/innen werden überall dort benötigt, wo hilfsbedürftige oder kranke Menschen jeden Alters gepflegt werden – über einen kurzen oder längeren Zeitraum. Zu Hause, in der ambulanten Versorgung, wie aber auch in stationären Pflegeinrichtungen oder im Krankenhaus. Die Inhalte liegen deshalb in der Alten- und Krankenpflege sowie im Haushaltsmanagement. Sie unterstützen hilfe- und pflegebedürftige Menschen bei der generellen Grundversorgung und arbeiten eng mit anderen Berufen aus der Gesundheitsbranche zusammen.
Außerdem sind Sie an der Pflegeplanung beteiligt und dokumentieren die Pflegemaßnahmen. Zu Ihren Aufgaben kann auch die Betreuung der gesamten Familie gehören, wenn etwa ein Elternteil erkrankt ist. Gesundheits- und Pflegeassistent/innen sind beschäftigt bei ambulanten Pflegediensten, in Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige, in Alten- und Pflegeheimen sowie in Krankenhäusern und in der Kurzzeitpflege - etwa nach der Entlassung aus einer stationären Einrichtung.
Diese Umschulung wird in Teilzeit und in Vollzeit angeboten. Sie richtet sich insbesondere an Migrantinnen und Migranten, die zusätzlich eine Vorbereitung in der deutschen Sprache benötigen. Der Sprachunterricht wird während der Umschulung kontinuierlich fortgeführt. Jeweils freitags wird Sie ausschließlich Sprachunterricht begleiten.

Schwerpunkte:

  • Gesundheitsprävention
  • Anatomie und Physiologie
  • Krankheitslehre, Berufskunde, Pflege
  • kultursensible Pflege
  • Kommunikation
  • Haushaltsmanagement
  • Tod und Sterben

Was:

Sie absolvieren eine Umschulung mit sehr hohem Praxisanteil, ergänzt um Sprachunterricht in Deutsch ausgerichtet an die pflegerischen Inhalte.

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege
Krankenpflege
Altenpflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Monate

Uhrzeit:
Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Schloßmühlendamm 8-10
21073 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • 23.09.2019

Diese Qualifizierung bietet die fachliche Grundlage für eine Tätigkeit in der Gesundheitsaufsicht und Hygieneüberwachung in Krankenhäusern sowie stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen.

Aufgaben und Pflichten der/des Hygienebeauftragten:

  • Aufgaben und Pflichten der/des Hygienebeauftragten
  • Infektionslehre / Mikrobiologie
  • Grundlagen der Desinfektion, Grundbegriffe und Anwendung
  • Reinigung und Desinfektion in medizinischen Einrichtungen
  • Erkennen von Infektionen
  • Professioneller Umgang mit Infektionen
  • Standard Hygienemaßnahmen in der Seniorenpflege
  • MRSA: Epidemiologie, Prävention, Unterbringung, Dekolonisierung und Transport
  • Abfallentsorgung,Wäschedesinfektion
  • Erstellung von Hygieneplänen
  • Dokumentation der Hygienekontrolle
  • Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter/innen

Auch berufsbegleitend über 15 Wochen möglich!

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Gesundheit & Pflege

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
6 Wochen

Uhrzeit:
08:30 - 15:30 Uhr

Standorte:

quatraCare Gesundheitsakademie
Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

quatraCare Gesundheitsakademie
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster
E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

BC individuell - Berufscoaching & Deutsch für den Beruf

Dieser Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationsghintergrund, die individuelle Unterstützung zum Erreichen ihres Berufsziels und die dafür notwendigen berufssprachlichen Kenntnisse benötigen.

Bei erfolgreichem Abschluss des BC-Kurses erreichen Sie die nach Förderrecht notwendige sprachliche Voraussetzung für Umschulungen und hochwertige Weiterbildungskurse.

Am Ende des Coachings haben Sie zudem folgende Ziele erreicht:

Berufscaoching - Modul 1:

  • Sie haben sich mit Ihrer beruflichen Zukunft auseinandergesetzt
  • Sie verfügen über eine konkrete und realistische berufliche Anschlussperspektive
  • Sie haben das erfolgreiche Sprachniveau erreicht, um in Deustchland eine Umschulung oder Ausbildung beginnen zu können

Deutsch für den Beruf - Modul 2:

  • Sie haben Ihre kommunikativen und schriftlichen Fähigkeiten in Hinblick auf eine Weiterbildung oder Arbeitsaufnahme ausgebaut und gefestigt 
  • Sie haben Ihre Aussprache verbessert
  • Sie haben Ihr Hör-, Versteh- und Leseverständnis vertieft und weiterentwickelt
  • Sie sind sicherer in der Anwendung der deutschen Grammatik

Inhalte:

    Modul 1:

    • Auseinandersetzung mit dem Erreichbaren Arbeitsmarkt
    • Formale und fachliche Voraussetzungen für Berufe 
    • Betriebsbesichtigungen
    • Bewerbungstraining und Stellensuche 
    • Perspektivplan für Qualifizierung und Beruf entwickeln

    Modul 2:

    • Individuelle Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
    • Wiederholung und Erweiterung der deutschen Grammatikkenntnisse 
    • Berufsbezogener Wortschatz
    • Mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz
    • Präsentationen üben
    • Korrespondenz
    • Arbeiten in Deutschland
    • Vorbereitung auf berufssprachliche Prüfungen nach Niveaustufen

    Nach der Vorbereitung auf berufssprachliche Prüfungen, ist der Erwerb eines telc-Zertifikates möglich

    Dauer: 140 Unterrichtseinheiten

    mindestens 20UE / Woche

    Sofortiger Start möglich

    Kursart:
    Sprache und Integration
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    telc - Zertifikat

    Kursdauer:
    7 Wochen

    Uhrzeit:
    zwischen 9:00 und 20:00 Uhr, auch am Wochenende möglich

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Husum)
    Harmen-Grapengeter-Straße 4a
    25813 Husum
    Telefon: 04841 779 38 36
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Schleswig)
    Lollfuß 43
    24837 Schleswig
    Telefon: 04621 989 07 05
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Erfolgreich Deutsch lernen:

    • Individuelle Einstufung in Kurse
    • Qualifizierte Lehrkräfte
    • Angenehme Lernatmosphäre
    • Sprachprüfungen

    Kursangebote:

    • Alphabetisierungskurs (900-1200 Std.)
    • und Orientierungskurs (100 Std.) 
    • Sprachkurs allgemein (600 Std.) 
    • und Orientierungskurs (100 Std.)
    • Integrationskurs/ Zweitschriftlerner (600- 900 Std.)
    • und Orientierungskurs (100 Std.)

    Keine Kosten für Empfänger von

    • ALG II oder Wohngeld
    • Asylbewerber/innen mit guter Bleibe- perspektive und Aufenthaltsgestattung, Duldung oder Aufenthaltserlaubnis. Das Fahrgeld kann unter bestimmten Voraussetzungen erstattet werden.

    Kursart:
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    telc Sprachzertifikat

    Kursdauer:
    individuell

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg II)
    Nartenstraße 19
    21079 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 560
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Winsen I)
    Lüneburger Straße 111
    21423 Winsen (Luhe)
    Telefon: 04171 - 607 087 0
    E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Winsen II)
    Rathausstraße 13-15
    21423 Winsen (Luhe)
    Telefon: 04171 - 608 88 34
    E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
    Pferdemarkt 7-9
    21682 Stade
    Telefon: 04141 - 78 788 10
    E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Buchholz)
    Karlstraße 4
    21244 Buchholz in der Nordheide
    Telefon: 04181 - 294 85 34
    E-Mail: buchholz(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Eimsbüttel I)
    Hörgensweg 59e
    22523 Hamburg
    Telefon: 040 - 88 23 99 42
    E-Mail: cornelia.wronberg(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalt:

    Der 1000 bzw. 1300 Unterrichtsstunden umfassende Integrationskurs mit Alphabetisierung richtet sich an Migranten, die das lateinische oder ihr eigenes Alphabet nicht oder nicht ausreichend beherrschen und daher zu Beginn des Spracherwerbsprozesses einer besonderen (schrift-)sprachlichen und methodisch-didaktischen Förderung bedürfen. Im Alphabetisierungskurs wird angestrebt, dem Ziel der funktionalen Alphabetisierung der Teilnehmenden möglichst nah zu kommen und gleichzeitig Deutschkenntnisse auf dem Niveau der elementaren Sprachverwendung zu erwerben. Diesen Zielen dienen eine konsequent teilnehmerorientierte Methodik, die auch soziale, interkulturelle sowie psychologische Ziele berücksichtigt sowie ein durch Binnendifferenzierung und offene bzw. Lernerautonomie fördernde Methoden gekennzeichneter Unterricht.

    Der 100 Unterrichtsstunden umfassende Orientierungskurs ist integraler Bestandteil des Integrationskurses mit Alphabetisierung und dient der Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland. Im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt.

    Der Integrationskurs mit Alphabetisierung schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

    Zugangsvoraussetzungen: 

    Folgende Personengruppen haben Zugang zu einer staatlich finanzierten Teilnahme am Integrationskurs:

    Ausländer, denen erstmals ein dauerhafter Aufenthaltstitel erteilt wird, haben einen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs. Sie erhalten eine Bestätigung über die Teilnahmeberechtigung von der Ausländerbehörde, die den Aufenthaltstitel erteilt hat. Sofern keine einfachen bzw. in bestimmten Fällen keine ausreichenden deutschen Sprachkenntnisse vorliegen, spricht die Ausländerbehörde für diese Personen zusätzlich eine Verpflichtung zur Kursteilnahme aus. 

    Bereits länger in Deutschland lebende Ausländer können von der Ausländerbehörde zur Kursteilnahme verpflichtet werden, wenn sie besonders integrationsbedürftig sind. 

    Ausländer, die Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (Arbeitslosengeld II) beziehen, können vom Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende zur Kursteilnehme verpflichtet werden. 

    Spätaussiedler und ihre Familienangehörige haben einen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs. Sie erhalten vom Bundesverwaltungsamt eine Bestätigung über die Teilnahmeberechtigung.

    Darüber hinaus können folgende Personen auf Antrag durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Rahmen verfügbarer Kursplätze zur Teilnahme am Integrationskurs zugelassen werden:

    Ausländer, die keinen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme besitzen. Hierunter fallen auch Personen mit einer Aufenthaltsgestattung, wenn bei ihnen ein rechtmäßiger und dauerhafter Aufenthalt in Deutschland zu erwarten ist. 

    Freizügigkeitsberechtigte Unionsbürger und deutsche Staatsangehörige, bei denen ein besonderer Integrationsbedarf vorliegt.

    Fördermöglichkeiten:

    Der Integrationskurs wird staatlicherseits aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Kursteilnehmer müssen einen eigenen Kostenbeitrag in Höhe von 1,95 Euro pro Unterrichtsstunde bezahlen.

    Kursteilnehmer können auf Antrag von der Zahlung des Kostenbeitrages befreit werden, wenn sie Arbeitslosengeld II oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) bekommen oder wenn ihnen die Zahlung wegen ihres geringen Einkommens besonders schwer fällt. Der Antrag ist bei der örtlich zuständigen Regionalstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zu stellen. Dem Antrag ist ein Nachweis über die finanzielle Bedürftigkeit beizufügen.

    Kursart:
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    telc Sprachzertifikat

    Kursdauer:
    58 Wochen

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Schleswig)
    Lollfuß 43
    24837 Schleswig
    Telefon: 04621 989 07 05
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Husum)
    Harmen-Grapengeter-Straße 4a
    25813 Husum
    Telefon: 04841 779 38 36
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Die Integrationsmaßnahme bietet Orientierung für Personen, die über berufliche Erfahrungen verfügen, aber aus gesundheitlichen Gründen eine neue berufliche Perspektive benötigen.

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    • Gesundheitliche Stabilisierung
    • Erarbeitung einer tragfähigen Berufsperspektive
    • Stabilisierung der Tagesstruktur
    • Eignungs- und Belastungserprobung
    • Berufsspezifische Qualifizierungen
    • Betriebspraktika
    • Integrationsunterstützung

    Beginn:
    Der Start ist jederzeit möglich, nach Vereinbarung und kostenlose Deutsch Einstufungstest

    Kursart:
    Fortbildung
    Berufliche Reha

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    9 Monate

    Finanzierung:
    Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Unser Angebot für Geflüchtete mit Handicaps, die Orientierung für den Weg in Arbeit suchen. Wir bieten Ihnen die Unterstützung, die genau zu Ihren Wünschen und Möglichkeiten passt.

    Fragen, für die wir gemeinsam mit Ihnen Antworten finden:

    • Welche gesundheitlichen Handicaps haben Sie zurzeit?
    • Was haben Sie bis jetzt gearbeitet?
    • Welche Schwierigkeiten gibt es?
    • Was ist anders in Deutschland?
    • Was können Sie gut?
    • Welche Kenntnisse bringen Sie mit?

    Damit Sie Ihren Weg gehen:

    • arbeiten wir zusammen mit Ihnen an Ihren beruflichen und privaten Zielen.
    • unterstützen wir Sie darin, selbstständig und nach eigenen Vorstellungen zu handeln.
    • geben wir Ihnen Tipps und Angebote zu den Themen Ernährung, Entspannung und Fitness.

    Damit Sie sich fit und wohl fühlen!

    Über das Intensivcoaching erhalten Sie wichtige Anregungen und Informationen für Ihre berufliche Zukunft. Unsere Coaches, Psychologen und Sprachmittler begleiten Sie dabei.

    Der Weg zum Ziel: Individuell und im Einzelgespräch!

    Kursart:
    Berufliche Reha
    Berufliche Orientierung
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    15 Wochen

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.04.2019
    • 15.04.2019
    • 29.04.2019

    Zielgruppe:
    Erwerbsfähige Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive. Personen, die eine berufliche Orientierung suchen und darüber individuelle Wege in eine Arbeit oder eine weiterführende Qualifizierung suchen.

    Inhalte:
    Berufspraktische Kompetenzfeststellung

    • Berufsfeldtypische Arbeitsaufgaben in verschiedenen Berufsfeldern
    • Kompetenzbewertung
    • Eignungsaussage

    Berufsorientierung 

    • Arbeitsmarkt
    • Information zu Berufsbildung
    • Filme
    • Hospitationen
    • Betriebsbesichtigungen  

    Praktische Trainings
    Individuell zugeschnitten auf eine erfolgsversprechende Branche (inkl. Branchenknigge / Vertiefung berufsfeldbezogener Basics / Arbeitshaltung / Lernen lernen / Fachsprache)  

    Perspektivempfehlung
    Begleitend zu dem Angebot finden Integrations- coaching, Individualcoaching und berufsfeld- bezogenes Sprachcoaching statt.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    8 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 08.00 bis 14.30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Inhalte:

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

    Themen der Umschulung sind z.B.:

    • Kommunikationssysteme
    • Textverarbeitungssysteme
    • Projektarbeiten
    • Angebotserstellung
    • Kundendaten
    • Kalkulationen
    • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
    • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 01.08.2019

    Inhalte:

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

    Themen der Umschulung sind z.B.:

    • Kommunikationssysteme
    • Textverarbeitungssysteme
    • Projektarbeiten
    • Angebotserstellung
    • Kundendaten
    • Kalkulationen
    • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
    • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    36 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 12.45 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 02.09.2019

     

    Inhalte:

     

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

    Themen der Umschulung sind z.B.:

    • Kommunikationssysteme
    • Textverarbeitungssysteme
    • Projektarbeiten
    • Angebotserstellung
    • Kundendaten
    • Kalkulationen
    • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
    • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    36 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

    Themen der Umschulung sind z.B.:

    • Kommunikationssysteme
    • Textverarbeitungssysteme
    • Projektarbeiten
    • Angebotserstellung
    • Kundendaten
    • Kalkulationen
    • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
    • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    36 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • 01.08.2019

    Inhalte:

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

    Themen der Umschulung sind z.B.:

    • Kommunikationssysteme
    • Textverarbeitungssysteme
    • Projektarbeiten
    • Angebotserstellung
    • Kundendaten
    • Kalkulationen
    • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
    • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 15.40 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

    Themen der Umschulung sind z.B.:

    • Kommunikationssysteme
    • Textverarbeitungssysteme
    • Projektarbeiten
    • Angebotserstellung
    • Kundendaten
    • Kalkulationen
    • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
    • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Donnerstag von 8.30 - 16.15 Uhr, Freitag von 8.30 - 15.00 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Inhalte:

    Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen verkehrslogistische Dienstleistungen. 

    • Kundenberatung und Angebotserstellung 
    • Abwicklung von Aufträgen
    • Disposition, Planung und Lagerwirtschaft  
    • Abwicklung von Fracht und Transport  
    • Abwicklung der Zollangelegenheiten
    • Klärung von Schadensfällen 
    • Allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben 
    • Organisation und Durchführung von Qualitätskontrollen

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Transport & Logistik

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Inhalte: 

    Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Sie sorgen für Ordnung und gefüllte Regale, platzieren die Waren verkaufsfördernd, dekorieren die Verkaufsflächen und bedienen die Kasse. Sie planen Marketingaktionen, bearbeiten Reklamationen, überprüfen Lieferscheine und kümmern sich um die Bestellungen. 

    Themen der Umschulung sind z. B.: 

    • Verkauf 
    • Kundenberatung und -betreuung 
    • Kassieren 
    • Wareneinkauf  
    • Wareneingangskontrolle 
    • Warenauszeichnung  
    • Warenpräsentation  
    • Abrechnung 
    • Kalkulation

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte: 

    Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Sie sorgen für Ordnung und gefüllte Regale, platzieren die Waren verkaufsfördernd, dekorieren die Verkausflächen und bedienen die Kasse. Sie planen Marketingaktionen, bearbeiten Reklamationen, überprüfen Lieferscheine und kümmern sich um die Bestellungen. 

    Themen der Umschulung sind z. B.: 

    • Verkauf 
    • Kundenberatung und -betreuung 
    • Kassieren 
    • Wareneinkauf  
    • Wareneingangskontrolle 
    • Warenauszeichnung  
    • Warenpräsentation  
    • Abrechnung 
    • Kalkulation

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    36 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • 01.08.2019

    Inhalte: 

    Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Sie sorgen für Ordnung und gefüllte Regale, platzieren die Waren verkaufsfördernd, dekorieren die Verkaufsflächen und bedienen die Kasse. Sie planen Marketingaktionen, bearbeiten Reklamationen, überprüfen Lieferscheine und kümmern sich um die Bestellungen. 

    Themen der Umschulung sind z. B.: 

    • Verkauf 
    • Kundenberatung und -betreuung 
    • Kassieren 
    • Wareneinkauf  
    • Wareneingangskontrolle 
    • Warenauszeichnung  
    • Warenpräsentation  
    • Abrechnung 
    • Kalkulation

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte: 

    Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Sie sorgen für Ordnung und gefüllte Regale, platzieren die Waren verkaufsfördernd, dekorieren die Verkausflächen und bedienen die Kasse. Sie planen Marketingaktionen, bearbeiten Reklamationen, überprüfen Lieferscheine und kümmern sich um die Bestellungen. 

    Themen der Umschulung sind z. B.: 

    • Verkauf 
    • Kundenberatung und -betreuung 
    • Kassieren 
    • Wareneinkauf  
    • Wareneingangskontrolle 
    • Warenauszeichnung  
    • Warenpräsentation  
    • Abrechnung 
    • Kalkulation

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Donnerstag von 8.30 - 16.15 Uhr, Freitag von 8.30 - 15.00 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Inhalte:

    Kaufleute im Groß- und Außenhandel arbeiten in allen Branchen der Wirtschaft, in Unternehmen des Handels oder der Industrie. Sie kaufen Waren aller Art bei Herstellern oder Lieferanten und verkaufen diese an die Industrie, den Handel oder das Handwerk weiter. Dabei beraten sie umfassend, holen Angebote ein und verhandeln mit Lieferanten. 

    Themen der Umschulung sind z. B.:

    • Büro- und Verwaltungsarbeiten 
    • Planung und Steuerung von logistischen Prozessen 
    • Einkauf und Beschaffung
    • Kalkulation
    • Kundenberatung 
    • Zahlungsverkehr 
    • E-Commerce 
    • E-Business 
    • Kosten- und Leistungsabrechnung

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Probleme anpacken – Lösungen finden Kick-Off unterstützt Sie dabei, Ideen und Wünsche für Ihre persönliche und berufliche Zukunft zusammenzutragen und Wege dafür zu finden!

    Nach vorne schauen
    Der Blick nach vorne ist dabei der erste Schritt! Sie finden heraus, was Sie erreichen möchten. Wir unterstützen Sie bei der Zielsetzung und der konkreten Umsetzung!

    Wieder anfangen
    Berufliche Ideen entwickelt man am besten in einem Praktikum oder einem Training. In unseren Werksstätten finden Sie heraus, was zu Ihren Talenten und Stärken passt.

    Lernerfolge erleben
    Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten stehen im Mittelpunkt. Sie haben die Chance zu zeigen, was Sie können und die Möglichkeit, neue Kenntnisse zu erwerben. Unser Ziel ist, dass Sie Ihre Erfolge wahrnehmen und neue Ideen für Ihre berufliche Zukunft finden.

    Stark in der Gruppe – stark allein
    Das Training findet in Gruppen statt, so dass Sie sich mit anderen Kursteilnehmenden austauschen können. Im Coaching unterstützen wir Sie ganz individuell - damit Sie Ihre persönlichen Themen ansprechen können.

    Ihr Einstieg zum Aufstieg

    • Nutzen Sie Kick-Off für den Start in eine berufliche und  persönliche Zukunft, die Ihnen entspricht.
    • Erleben Sie, welche Potenziale in Ihnen stecken und  wie Sie diese besser nutzen können.
    • Finden Sie heraus, welche konkreten Schritte Sie gehen  können und möchten!

    Kursart:
    Berufliche Orientierung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    39 Wochen

    Uhrzeit:
    nach Vereinbarung

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Probleme anpacken – Lösungen finden Kick-Off unterstützt Sie dabei, Ideen und Wünsche für Ihre persönliche und berufliche Zukunft zusammenzutragen und Wege dafür zu finden!

    Nach vorne schauen
    Der Blick nach vorne ist dabei der erste Schritt! Sie finden heraus, was Sie erreichen möchten. Wir unterstützen Sie bei der Zielsetzung und der konkreten Umsetzung!

    Wieder anfangen
    Berufliche Ideen entwickelt man am besten in einem Praktikum oder einem Training. In unseren Werksstätten finden Sie heraus, was zu Ihren Talenten und Stärken passt.

    Lernerfolge erleben
    Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten stehen im Mittelpunkt. Sie haben die Chance zu zeigen, was Sie können und die Möglichkeit, neue Kenntnisse zu erwerben. Unser Ziel ist, dass Sie Ihre Erfolge wahrnehmen und neue Ideen für Ihre berufliche Zukunft finden.

    Stark in der Gruppe – stark allein
    Das Training findet in Gruppen statt, so dass Sie sich mit anderen Kursteilnehmenden austauschen können. Im Coaching unterstützen wir Sie ganz individuell - damit Sie Ihre persönlichen Themen ansprechen können.

    Ihr Einstieg zum Aufstieg

    • Nutzen Sie Kick-Off für den Start in eine berufliche und  persönliche Zukunft, die Ihnen entspricht.
    • Erleben Sie, welche Potenziale in Ihnen stecken und  wie Sie diese besser nutzen können.
    • Finden Sie heraus, welche konkreten Schritte Sie gehen  können und möchten!

    Kursart:
    Berufliche Orientierung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    26 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo. – Fr. 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 08.04.2019
    • 13.05.2019

    Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, für die aktuell noch keine gesicherte konkrete berufliche Perspektive besteht und die daher auch keine Energie und Motivation verspüren, eine berufliche Qualifizierung/Ausbildung zu besuchen. Teilnehmer, die sich aus persönlichen und/oder fachlichen Gründen (Fehlen von Grundkompetenzen) noch nicht in der Lage sehen, eine Aus-/Weiterbildung erfolgreich zu besuchen.

    Schwerpunkte:

    • Klärung der Rahmenbedingungen/Aufnahmemöglichkeiten einer Tätigkeit im potentiellen Berufsfeld,ggf. berufliche Neuorientierung
    • Entwicklung interkultureller Kompetenzen
    • Vorbereitung auf Qualifizierung in persönlicherund fachlicher Hinsicht
    • Förderung von beruflichen Grundkompetenzen (Schreiben, Rechnen, Lesen, IT)
    • Berufsorientierung
    • Vorbereitung auf Umschulung/Weiterbildung
    • Erweiterte Kompetenzfeststellung (Eignung/Neigung) inkl. begleiteter berufspraktischer Erprobung; geva-test®
    • Deutsch für den Beruf in Ausdruck und Schrift

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Trainings

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    6 Monate

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 01.08.2019

    Köche bereiten sämtliche Gerichte vom Appetitanreger über Vor- und Hauptspeise bis zum Dessert zu und richten diese ansprechend an. Sie organisieren alle Arbeitsabläufe in der Küche.

    • Einkaufen der Waren unter Beachtung von Preis, Qualität, Frische und Verwendungsmöglichkeiten
    • Fachgerechte Lagerung und Kontrolle der Waren
    • Erstellung von Speisekarten und Speiseplänen
    • Berechnung der Preise
    • Vorbereitung und Zubereitung von Speisen
    • Ansprechendes Anrichten der Speisen
    • Erstellung von Arbeitsablaufplänen
    • Planung des Personaleinsatzes
    • Pflege der Arbeitsmittel und Maschinen
    • Aufräumen und Reinigen des Arbeitsplatzes 

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Hotels & Gaststätten

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammer

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    KompAS findet in Kombination zu Ihrem Integrationskurs statt. Die Teilnahme an KompAS unterstützt Sie bei Ihrer beruflichen Orientierung am deutschen Arbeitsmarkt.

    Inhalte:

    • Kompetenzfeststellung 
    • Informationen zum Ausbildungsmarkt und zum Arbeitsmarkt 
    • Erweiterung und Stabilisierung persönlicher, sozialer und auch methodischer Kompetenzen
    • Berufsorientierung 
    • Bewerbungstraining
    • Praxistraining
    • Festigung, Stabilisierung und Erweiterung von Deutsch- und Mathematikkenntnissen 
    • Kontinuierliche Begleitung und Unterstützung 

    Kursart:
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    29 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo bis Fr 8:00 - 9:30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Durch KreaStart werden Sie neue, gute und bleibende Erfahrungen machen. Diese Erfahrungen werden Sie dazu nutzen, um die Begeisterung in Ihnen für Ihre weitere Lebensplanung neu zu entdecken und zu entfachen.

    Der Kurs wird in 2 Module unterteilt:

    1. Ankommen und Ziele entwickeln

    2. Praktischer Teil

    Starten Sie mit KreaStart durch!

    Nehmen Sie Ihre Zukunft mit spannenden Themenfeldern

    aktiv in die Hand.

    Wo liegen die inhaltlichen Schwerpunkt bei dieser Maßnahme?

    • Freiraum: Entwicklung und Umsetzung eigener Wünsche und Ideen
    • Schöpferische Gestaltung: Musik, Theater, Kunst, Bewegung, die Natur als Inspiration und Zulieferer für Ihre Ideen
    • Kompetenzfeststellung: Entwicklung und Umsetzung eigener Wünsche und Ideen
    • Ideen für die Arbeitswelt: Gemeinsam erkunden wir Ihr Potenzial und Ihre Stärken
    • Arbeit und Qualifikation: Entwicklungen, Trends, konkrete berufliche Perspektiven, kreative berufliche Projekte
    • Coaching: Stärken stärken
    • Gesundheit und Fitness: Stressbewältigung und Bewegung, gesunde Ernährung
    • Miteinander: Kreative Veranstaltungen und Ausstellungen gemeinsam mit Angehörigen und Freunden

    Weitere Informationen hier

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    0 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag 8:30 - 15:45 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.04.2019

    Ein Angebot für arbeitssuchende Menschen mit Adipositas

    Dies ist ein Kursangebot für Personen mit Adipositas zur Standortbestimmung und Interventionsplanung, zur Aktivierung und Gesundheitsförderung inklusive eines Gesundheitstrainings und individueller Berufswegeplanung.

     Als Inhalte sind geplant:

     Phase 1 - Individuelle Standortbestimmung

    Die Kernelemente bilden eine arbeitsmedizinische- sowie arbeitspsychologische Einschätzung. Sie sind zusammen mit der Einschätzung der sozialpädagogischen Begleitung und einer eingehenden Potentialanalyse Grundlage einer individuellen Interventions- und Perspektivplanung.

    Phase 2 - Individuelle Aktivierungs- und Gesundheitsförderung

    Auf der Basis der in Phase 1 erarbeiteten Einschätzungen folgt eine individuelle berufsrelevante Orientierung inklusive einer Berufswegeplanung in Theorie- und Praxiselementen. Dabei werden persönliche und gesundheitliche Einschränkun-gen beachtet und der Umgang damit in die Planung aufgenommen.

    Phase 3 - Weiterführung des Gesundheitstrainings und der individuellen Berufswegeplanung

    Unter Berücksichtigung der persönlichen und gesundheitlichen Ziele, verfolgen Sie Schritt für Schritt Ihren Plan. Wir begleiten Sie dabei und stehen Ihnen in allen Entwicklungsschritten hilfreich und konstruktiv zur Seite.

    Kursart:
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    36 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo. - Fr. 8:30 - 14:00 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.04.2019

    Ein Angebot für arbeitssuchende Frauen mit Adipositas

    Dies ist ein Kursangebot für Frauen mit Adipositas zur Standortbestimmung und Interventionsplanung, zur Aktivierung und Gesundheitsförderung inklusive eines Gesundheitstrainings und individueller Berufswegeplanung.

    Als Inhalte sind geplant:

    Phase 1 - Individuelle Standortbestimmung

    Die Kernelemente bilden eine arbeitsmedizinische- sowie arbeitspsychologische Einschätzung. Sie sind zusammen mit der Einschätzung der sozialpädagogischen Begleitung und einer eingehenden Potentialanalyse Grundlage einer individuellen Interventions- und Perspektivplanung.

    Phase 2 - Individuelle Aktivierungs- und Gesundheitsförderung

    Auf der Basis der in Phase 1 erarbeiteten Einschätzungen folgt eine individuelle berufsrelevante Orientierung inklusive einer Berufswegeplanung in Theorie- und Praxiselementen. Dabei werden persönliche und gesundheitliche Einschränkun-gen beachtet und der Umgang damit in die Planung aufgenommen.

    Phase 3 - Weiterführung des Gesundheitstrainings und der individuellen Berufswegeplanung

    Unter Berücksichtigung der persönlichen und gesundheitlichen Ziele, verfolgen Sie Schritt für Schritt Ihren Plan. Wir begleiten Sie dabei und stehen Ihnen in allen Entwicklungsschritten hilfreich und konstruktiv zur Seite.

    Kursart:
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    36 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo. - Fr. 8:30 - 14:00 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Umfang:

    • Treibfahrzeugführer
    • Wagenmeister
    • Zugbegleiter / Kundenbetreuer
    • Fahrdienstleiter
    • Zweiwegefahrzeugführer

    Wir sind auf die Aus- und Weiterbildung von eisenbahnspezifischen Fachkräften spezialisiert. Um eine qualitativ hochwertige sowie wohnortnahe Ausbildung zu gewährleisten, kooperieren wir mit regionalen Eisenbahnunternehmen, welche sich direkt an der Ausbildung beteiligen.

    Die Dauer der Weiterbildung beträgt 10 Monate inkl. Praktikum. Wir vermitteln in dieser Zeit alle theoretischen sowie praktischen Inhalte, die zum Führen von Treibfahrzeugen benötigt werden.

    Die Fortbildung bei der SBB Kompetenz gGmbH findet in Kooperation mit der Norddeutschen Eisenbahnfachschule GmbH (NEF) statt. 

    Infoveranstaltung jeden Donnerstag um 15:30 Uhr

    Anmeldung Infoveranstaltung

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Transport & Logistik

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    10 Monate

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.04.2019
    • 29.04.2019
    • 27.05.2019

    Kursinhalte:

    • Marketing Begriffe
    • Absatz- und Zielgruppenanalyse
    • Produkt-, Preis-, Distributionspolitik
    • Kommunikationspolitik
    • Kaufmännischer Schriftverkehr
    • Kundenanfragen und Angebotserstellung 
    • Auftragsabwicklung 
    • Zahlungs- und Annahmeverzug

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    IT & Kommunikation
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    7 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag: 08:45 - 12:45 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.06.2019
    • 01.11.2019

    Medizinische Fachangestellte sind die erste Ansprechperson für Patienten in der Arztpraxis oder Klinik.

    Zu den Aufgaben des / der Medizinischen Fachangestellten gehören: 

    • Koordination der Patiententermine
    • Organisation des Praxisablaufs
    • Dokumentation der Behandlungsunterlagen
    • Abrechnung der erbrachten kassenärztlichen und privatärztlichen Leistungen
    • Beratung zu individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL)
    • Assistenz bei ärztlichen Behandlungen
    • Anlegen von Verbänden
    • Vorbereitung der Injektionen
    • Probengewinnung und Durchführen von Laboruntersuchungen
    • Blutentnahmen
    • Pflege der medizinischen Instrumente

    Folgende Inhalte werden u. a. vermittelt:

    • Betreuung und Beratung der Patienten
    • Koordination der Patiententermine und Behandlungsunterlagen
    • Einhaltung von Hygienemaßnahmen
    • Durchführen von Laboruntersuchungen und Interpretation der Ergebnisse
    • Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers
    • Vorbereitung und Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
    • Vorbereiten der Patienten bei chirurgischen Eingriffen, Wundversorgung und Entfernen von Nahtmaterial
    • Notfallmanagement
    • ...

    Die Umschulung zur / zum Medizinischen Fachangestellten ist aufgegliedert in einen Theorieunterricht und einen fachpraktischen Einsatz. Der Unterricht ist als Blockunterricht gestaltet. Der Facheinsatz findet in ausgewählten Arztpraxen statt. Zulassung und Prüfung durch die Ärztekammer Hamburg.

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    32 Monate

    Uhrzeit:
    Kurszeiten: Mo.-Fr. 8.30-13.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 01.07.2019

    Medizinische Fachangestellte sind die erste Ansprechperson für Patienten in der Arztpraxis oder Klinik.

    Zu den Aufgaben des / der Medizinischen Fachangestellten gehören:

    • Koordination der Patiententermine
    • Organisation des Praxisablaufs
    • Dokumentation der Behandlungsunterlagen
    • Abrechnung der erbrachten kassenärztlichen und privatärztlichen Leistungen
    • Beratung zu individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL)
    • Assistenz bei ärztlichen Behandlungen
    • Anlegen von Verbänden
    • Vorbereitung der Injektionen
    • Probengewinnung und Durchführen von Laboruntersuchungen
    • Blutentnahmen
    • Pflege der medizinischen Instrumente

    Folgende Inhalte werden u. a. vermittelt:

    • Betreuung und Beratung der Patienten
    • Koordination der Patiententermine und Behandlungsunterlagen
    • Einhaltung von Hygienemaßnahmen
    • Durchführen von Laboruntersuchungen und Interpretation der Ergebnisse
    • Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers
    • Vorbereitung und Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
    • Vorbereiten der Patienten bei chirurgischen Eingriffen, Wundversorgung und Entfernen von Nahtmaterial
    • Notfallmanagement
    • ...

    Die Umschulung zur / zum Medizinischen Fachangestellten ist aufgegliedert in einen Theorieunterricht und einen fachpraktischen Einsatz. Der Unterricht ist als Blockunterricht gestaltet. Der Facheinsatz findet in ausgewählten Arztpraxen statt. Zulassung und Prüfung durch die Ärztekammer Hamburg.

    Was:

    Sie absolvieren eine Umschulung mit hohem Praxisanteil in einem Betrieb und schließen mit einem Berufsabschluss vor der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ab.

    Wer:

    Sie können teilnehmen, wenn Sie gute Deutschkenntnisse haben, älter als 25 Jahre sind und Arbeitslosengeld beziehen.

    Wie viel:

    Kursplätze: max. 16
    Finanzierung: über Bildungsgutschein möglich

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Mo.-Fr. 8.30-15.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Dieser Kurs richtet sich an

    Migrant(inn)en, die aktuell an einem Integrationskurs teilnehmen, dem rechtskreis des SGB II (Jobcenter team.arbeit.hamburg) angehören und an ihrer beruflichen Perspektive arbeiten wollen. MOIN wird vom Jobcenter Hamburg gefördert und bietet als Begleitangebot zum Integrationskurs mehr Chancen für die gesellschaftliche und berufliche Integration in der Bundesrepublik Deutschland!

    Die Teilnehmer/innen erhalten

    • Hilfe bei der Alltagsbewältigung
    • Vertiefung der Sprachkenntnisse durch arbeitsmarktorientiertes   Sprachtraining
    • berufliche Orientierung,  Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
    • Kompetenzfeststellung und persönliche Berufswegeplanung

    Inhaltliche Schwerpunkte

    • individuelles Coaching, Hilfe im Alltag  (z. B. bei der Wohnungssuche oder im Umgang mit Behörden)
    • Kompetenzfeststellung
    • Lernbegleitung zum Integrationskurs
    • berufsbezogene Sprachförderung
    • intensive Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung
    • Bewerbungstraining
    • Betriebsbesichtigungen und Schnuppertrainings

    Kursstarts: laufend, nach Vereinbarung

    Kursart:
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    Mo. – Fr.: vormittags oder nachmittags

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
    Gerhard-Falk-Straße 5
    21035 Hamburg
    Telefon: 040 - 723 749 29
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte II)
    Möllner Landstraße 2-14
    22111 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Dieser Kurs richtet sich an

    Migrant(inn)en, die aktuell an einem Integrationskurs teilnehmen, dem rechtskreis des SGB II (Jobcenter team.arbeit.hamburg) angehören und an ihrer beruflichen Perspektive arbeiten wollen. MOIN wird vom Jobcenter Hamburg gefördert und bietet als Begleitangebot zum Integrationskurs mehr Chancen für die gesellschaftliche und berufliche Integration in der Bundesrepublik Deutschland!

    Die Teilnehmer/innen erhalten

    • Hilfe bei der Alltagsbewältigung
    • Vertiefung der Sprachkenntnisse durch arbeitsmarktorientiertes   Sprachtraining
    • berufliche Orientierung,  Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
    • Kompetenzfeststellung und persönliche Berufswegeplanung

    Inhaltliche Schwerpunkte

    • individuelles Coaching, Hilfe im Alltag  (z. B. bei der Wohnungssuche oder im Umgang mit Behörden)
    • Kompetenzfeststellung
    • Lernbegleitung zum Integrationskurs
    • berufsbezogene Sprachförderung
    • intensive Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung
    • Bewerbungstraining
    • Betriebsbesichtigungen und Schnuppertrainings

    Kursstarts: laufend, nach Vereinbarung

    Kursart:
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    Mo. – Fr.: vormittags oder nachmittags

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg II)
    Nartenstraße 19
    21079 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 560
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Die Qualifizierung entspricht den Voraussetzungen eines Grund- und Aufbaukurses im Rahmen des Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetzes gemäß landesrechtlicher Verordnung HH/SH/NDS. Die Schulung qualifiziert den/die Nachbarschaftshelfer/in und Alltagsbegleiter/in nach § 45a SGB XI zur Ausübung von unterstützender Betreuungs- und Entlastungsleistungen.

    Ehrenamtliche leisten nach Vollendung der Qualifizierung verlässliche betreuende, organisatorische, beratende, aber auch emotionale Unterstützung im häuslichen Bereich oder in Betreuungsgruppen. Nach Abschluss der Qualifizierung wird ein Zertifikat ausgestellt.

    Inhalte der Qualifizierung:

    • Krankheits- und Behinderungsbilder, Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen.
    • Wahrnehmung des sozialen Umfeldes und des bestehenden Hilfe- und Unterstützungsbedarfs
    • Umgang mit pflegebedürftigen Menschen, Erwerb von Handlungskompetenzen in Bezug auf die Emotionsarbeit
    • Kommunikations- und Gesprächsführung
    • Selbstmanagement und Erfahrungsaustausch
    • Zusammenarbeit zwischen Beschäftigten und Ehrenamtlichen
    • Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung

    Aufgaben der Nachbarschaftshelfer/innen und Alltagsbegleiter/innen:

    • Begleitung zu Arztbesuchen
    • Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten und der Freizeitgestaltung
    • Einkaufshilfen
    • Sprach- und Essübungen
    • Gedächtnistraining
    • Psychische Stabilisierung
    • Aktivitäten zur Erhaltung der Selbständigkeit
    • Angebote der hauswirtschaftlichen Versorgung

    Vielfälltige Einsatzmöglichkeiten:

    • Als Einzelfallbetreuung durch Ehrenamtliche (Nachbarschaftshelfer/innen)
    • Als Haushaltshilfe zur Erbringung von Betreuungs- und Hauswirtschaftsleistungen
    • In Familienentlastenden Diensten für Kinder und Jugendliche
    • In Gesprächsgruppen/ Betreuungsgruppen

    Die Qualifizierung wird auch in Teilzeit und berufsbegleitend angeboten!

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    1 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo.-Fr. 8:30-15:30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 29.04.2019
    • 30.09.2019

    Sie haben bereits langjährige Berufserfahrung in der Pflege, Ihnen fehlt aber der Berufsabschluss? Eine Nachqualifikation bei quatraCare gibt Ihnen die Möglichkeit einen staatlich anerkannten Abschluss zu erwerben. Unter anderem bieten wir die Gesundheits- und Pflegeassistenz als Aufbaukurs zur Nachqualifizierung an.

    Gesundheits- und Pflegeassistent/innen werden überall dort benötigt, wo hilfsbedürftige oder kranke Menschen jeden Alters gepflegt werden - über einen kurzen oder längeren Zeitraum. Zu Hause, in der ambulanten Versorgung, wie aber auch in stationären Pflegeinrichtungen oder im Krankenhaus.

    Zielgruppe:

    Pflegehilfskräfte und Hauswirtschaftskräfte mit nachgewiesener  Berufserfahrung haben die Möglichkeit bei uns einen Berufsabschluss zu erwerben.

    Schwerpunkte:

     

    • Gesundheitsprävention
    • Anatomie und Physiologie
    • Krankheitslehre, Berufskunde, Pflege
    • kultursensible Pflege
    • Kommunikation
    • Haushaltsmanagement
    • Tod und Sterben

    Voraussetzungen:

    • Beratungsgespräch mit unserer Fachbereichsleitung
    • nachgewiesene gesundheitliche Eignung
    • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hepatitis-Impfung
    • 2-jährige Berufspraxis 

    Sie schließen mit einem Berufsabschluss vor der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ab.

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    21 Monate

    Uhrzeit:
    Kurszeiten: 2x die Woche in den Abendstunden: 17:45-20:45h und 1x im Monat im Blockunterricht

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 29.04.2019
    • 30.09.2019

    Sie haben bereits langjährige Berufserfahrung in der Pflege, Ihnen fehlt aber der Berufsabschluss? Eine Nachqualifikation bei quatraCare gibt Ihnen die Möglichkeit einen staatlich anerkannten Abschluss zu erwerben. Unter anderem bieten wir die Gesundheits- und Pflegeassistenz als Aufbaukurs zur Nachqualifizierung an.

    Gesundheits- und Pflegeassistent/innen werden überall dort benötigt, wo hilfsbedürftige oder kranke Menschen jeden Alters gepflegt werden - über einen kurzen oder längeren Zeitraum. Zu Hause, in der ambulanten Versorgung, wie aber auch in stationären Pflegeinrichtungen oder im Krankenhaus.

    Zielgruppe

    Pflegehilfskräfte und Hauswirtschaftskräfte mit nachgewiesener  Berufserfahrung haben die Möglichkeit bei uns einen Berufsabschluss zu erwerben.

    Schwerpunkte:

     

    • Gesundheitsprävention
    • Anatomie und Physiologie
    • Krankheitslehre, Berufskunde, Pflege
    • kultursensible Pflege
    • Kommunikation
    • Haushaltsmanagement
    • Tod und Sterben

    Voraussetzungen:

    • nachgewiesene gesundheitliche Eignung
    • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hepatitis-Impfung
    • 2-jährige Berufspraxis 

    Sie schließen mit einem Berufsabschluss vor der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ab.

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    9 Monate

    Uhrzeit:
    Kurszeiten: Mo.-Fr. 8.30-15.30 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Mit NO(N)STOP überbrücken Sie die Zeit bis zum Beginn Ihrer Deutsch-Förderung.

    Inhalte des NO(N)STOP Programms:

    • Lernbiografie
    • Stärkenanalyse 
    • Interkulturelles Training
    • Sprachtraining
    • Sprachwelt Arbeit I
    • Sprachwelt Arbeit II
    • Arbeiten in der Bundesrepublik Deutschland 
    • Bwerbungstraining
    • und einiges mehr

    Sie können am NO(N)STOP Programm teilnehmen, wenn:

    • Sie an einem Integrationskurs teilgenommen haben und auf Deu-FöV warten
    • Sie eine gute Bleibeperspektive aber keine Berechtigung an Deutschkursen (BAMF) oder anderen Kursen (SGB II) teilzunehmen haben.
    • Sie eine gültige "Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender" (BüMA) besitzen

    oder 

    • Sie Migrantin/in aus einem EU- oder Drittland mit mindestens Gestattungsstatus sind. 

    Die Teilnahme am NO(N)STOP-Programm ist für Sie kostenlos. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Standort der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters team.arbeit.hamburg. 

    Dieser Kurs beginnt für Sie auf Anfrage und dauert bis zu 13 Wochen à 25 Unterrichtseinheiten. 

    Kursart:
    Coaching
    Sprache und Integration
    Trainings

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    13 Wochen

    Uhrzeit:
    auf Anfrage

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:

    • Aufbau
    • Funktion
    • Wartung
    • Instandhaltung 
    • Inbetriebnahme 

    Voraussetzungen:

    Grundkenntnisse im Bereich Öl- und Gasgeräte sowie Heizungs- und Wärmetechnik

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Handwerk & Industrie

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    12 Wochen

    Uhrzeit:
    8:00 - 16:00

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 29.04.2019
    • 09.09.2019

    PeM Plus Neustart richtet sich an Menschen, die auf Grund von psychischen Einschränkungen seit längerer Zeit arbeitssuchend sind.

    Modul 1 PeM Plus (8 Wochen a 20 Wochenstunden) 160 Stunden (29.04.2019 - 21.06.2019)
    Individuelle Standortbestimmung, Erlangung einer Tagesstruktur, Aufbau von sozialen Netzwerken, Entwicklung einer Berufsperspektive, individuelles Coaching

    Modul 2 PeM Plus Aufbau (8 Wochen a 30 Wochenstunden) 240 Stunden (24.06.2019 - 16.08.2019)
    Gesundheitsförderung, Arbeit an individuellen Projekten, Festigung und Steigerung der Tagestruktur, Vertiefung der beruflichen Perspektive, individuelles Coaching

    Modul 3 PeM Plus Praxis (8 Wochen a 40 Wochenstunde) 320 Stunden (19.08.2019 - 11.10.2019)
    Praxis (betriebliche Kompetenzfeststellung, Praxiserprobung, Betriebspraktika)

    Zielgruppe:
    PeM Plus Neustart richtet sich an Menschen, die auf Grund von psychischen Einschränkungen seit längerer Zeit arbeitssuchend sind.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Berufliche Reha

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    24 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 08.30 – 11:45 Uhr (Modul 1), 08:30 – 13.45 Uhr (Modul 2), 08:30 – 15:30 Uhr (Modul 3)

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.04.2019
    • 29.04.2019
    • 27.05.2019

    Inhalte:

    • Personalaktenführung
    • Personalplanung und -einstellung
    • Lohn- und Gehaltsabrechnungen
    • Auflösung von Arbeitsverhältnissen

    Zielgruppe:
    Anpassungsfortbildung für Personen mit Vorkenntnissen bzw. Ausbildung im kaufmännischen Bereich

    Hinweis:

    Alle unsere kaufmännischen- und EDV-Fortbildungen können zu individuellen Maßnahmenpaketen kombiniert werden, sprechen Sie uns gerne an.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    7 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag-Freitag: 8.45-12.45 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Perspektivcoaching 50plus

    Dies ist ein Angebot für Personen ab 50 Jahren, die eine Unterstützung und Orientierung im Rahmen eines individuellen Coaching suchen. Coaching ist ein Prozess, in dem Lösungsstrategien erarbeitet werden. Das Ziel ist die Entwicklung einer beruflichen und persönlichen Perspektive und der erfolgreiche Wiedereinstieg ins Erwerbsleben.

    Arbeitsmarktorientierung, Perspektiventwicklung und Selbstmarketing für Personen ab 50 Jahren stellt besondere Anforderungen. Es gilt die Fähigkeiten und Fachkompetenzen aussagekräftig zu präsentieren und den Erfahrungsschatz aufgrund der langjährigen Berufstätigkeit überzeugend abzubilden.

    Mögliche Inhalte im Coaching:

    • Potentialanalyse / Erstellung eines Stärken- und Schwächenprofils
    • Selbstvermarktungsstrategien / Bewerbungsmanagement
    • Rollenreflexion / Karriereplanung
    • Erweiterung der Handlungskompetenzen
    • Gesundheitsaktivierung / Empowerment
    • Maßnahmen zur Förderung des Selbstwertgefühls
    • Coaching im konkreten Bewerbungsprozess / Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen
    • Reflexion und Aufarbeitung von negativen Erfahrungen bei vorherigen Arbeitgebern
    • Umgang mit Absagen / Was tun, wenn man keine Einladungen bekommt?

    Die Gespräche sind jeweils für 45 Minuten veranschlagt - es werden 12 oder 72 Termine im Rahmen des Perspektivcoaching angeboten.

    Kursart:
    Coaching
    Berufliche Orientierung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    frei vereinbar

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Winsen I)
    Lüneburger Straße 111
    21423 Winsen (Luhe)
    Telefon: 04171 - 607 087 0
    E-Mail: winsen(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Stade)
    Pferdemarkt 7-9
    21682 Stade
    Telefon: 04141 - 78 788 10
    E-Mail: stade(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Perspektivcoaching 50plus

    Dies ist ein Angebot für Personen ab 50 Jahren, die eine Unterstützung und Orientierung im Rahmen eines individuellen Coaching suchen. Coaching ist ein Prozess, in dem Lösungsstrategien erarbeitet werden. Das Ziel ist die Entwicklung einer beruflichen und persönlichen Perspektive und der erfolgreiche Wiedereinstieg ins Erwerbsleben.

    Arbeitsmarktorientierung, Perspektiventwicklung und Selbstmarketing für Personen ab 50 Jahren stellt besondere Anforderungen. Es gilt die Fähigkeiten und Fachkompetenzen aussagekräftig zu präsentieren und den Erfahrungsschatz aufgrund der langjährigen Berufstätigkeit überzeugend abzubilden.

    Mögliche Inhalte im Coaching:

    • Potentialanalyse / Erstellung eines Stärken- und Schwächenprofils
    • Selbstvermarktungsstrategien / Bewerbungsmanagement
    • Rollenreflexion / Karriereplanung
    • Erweiterung der Handlungskompetenzen
    • Gesundheitsaktivierung / Empowerment
    • Maßnahmen zur Förderung des Selbstwertgefühls
    • Coaching im konkreten Bewerbungsprozess / Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen
    • Reflexion und Aufarbeitung von negativen Erfahrungen bei vorherigen Arbeitgebern
    • Umgang mit Absagen / Was tun, wenn man keine Einladungen bekommt?

    Die Gespräche sind jeweils für 45 Minuten veranschlagt - es werden 12 Termine im Rahmen des Perspektivcoaching angeboten.

    Kursart:
    Coaching
    Berufliche Orientierung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    frei vereinbar

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
    Gerhard-Falk-Straße 5
    21035 Hamburg
    Telefon: 040 - 723 749 29
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    SBB Kompetenz gGmbH
    Kieler Straße 99
    22769 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Das Ziel ist Ihr neuer Arbeitsplatz!

    Ihre maßgeschneiderte Lösung für Ihre persönlichen beruflichen Ziele durch Perspektivcoaching 50plus!

    Dies ist ein Angebot für Personen ab 50 Jahren, die eine Unterstützung und Orientierung im Rahmen eines individuellen Coachings suchen. Coaching ist ein Prozess, in dem Lösungsstrategien erarbeitet werden.

    Das Ziel ist die Entwicklung einer beruflichen und persönlichen Perspektive und der erfolgreiche Wiedereinstieg ins Erwerbsleben.

    Erfahrungsschätze 

    Arbeitsmarktorientierung, Perspektiventwicklung und Selbstmarketing für Personen ab 50 Jahren stellt besondere Anfordeungen.
    Es gilt die Fähigkeiten und Fachkompetenzen aussagekräftig zu präsentieren und den Erfahrungsschatz aufgrund der langjährigen Berufstätigkeit überzeugend abzubilden.

    Inhalte:

    • Potentialanalyse / Erstellung eines Stärken- und Schwächenprofils
    • Selbstvermarktungsstrategien / Bewerbungsmanagement
    • Erweiterung der Handlungskompetenzen
    • Gesundheitsaktivierung / Empowerment
    • Maßnahmen zur Förderung des Selbstwertgefühls
    • Coaching im konkreten Bewerbungsprozess / Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen
    • Reflexionen und Aufarbeitung von negativen Erfahrungen bei vorherigen Arbeitgebern 
    • Umgang mit absagen / Was tun, wenn man keine Einladung bekommt?

    Dauer: 12 Termine à 45 Minuten

    Zeitnaher Start nach individueller Abstimmung!

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    Nach individueller Absprache

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH
    Industriestraße 10
    24558 Henstedt-Ulzburg
    Telefon: +49 4193 966 72 42
    E-Mail: michael.schewe(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Husum)
    Harmen-Grapengeter-Straße 4a
    25813 Husum
    Telefon: 04841 779 38 36
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Schleswig)
    Lollfuß 43
    24837 Schleswig
    Telefon: 04621 989 07 05
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • 16.09.2019

    In dieser Qualifizierung erwerben Sie umfassende Kenntnisse für eine Tätigkeit in der Betreuung und Beratung von pflege- und unterstützungsbedürftigen Menschen.

    Schwerpunkte:

    • Allgemeine rechtliche Grundlagen der Pflegeberatung
    • Grundlagen der Pflegeberatung
    • Kommunikative Kompetenzen in der Pflegeberatung
    • Konzeptionelle Vorrausetzung einer kompetenten Pflegeberatung
    • Exemplarische Beratungssituationen
    • Rechte, Pflichten, Modi aus dem Vertrag gemäß § 45 SGB XI (Teil I und II) und des § 7 SGB XI

    Auch berufsbegleitend über 23 Wochen jeweils Fr., Sa., So. möglich!

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag: 8.30 bis 15.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 16.09.2019

    In dieser Qualifizierung erwerben Sie umfassende Kenntnisse für eine Tätigkeit in der Betreuung und Beratung von pflege- und unterstützungsbedürftigen Menschen.

    Schwerpunkte:

    • Allgemeine rechtliche Grundlagen der Pflegeberatung
    • Grundlagen der Pflegeberatung
    • Kommunikative Kompetenzen in der Pflegeberatung
    • Konzeptionelle Vorrausetzung einer kompetenten Pflegeberatung
    • Exemplarische Beratungssituationen
    • Rechte, Pflichten, Modi aus dem Vertrag gemäß § 45 SGB XI (Teil I und II) und des § 7 SGB XI

    Auch berufsbegleitend über 23 Wochen jeweils Fr., Sa., So. möglich!

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    23 Wochen

    Uhrzeit:
    Fr., Sa., So.

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 08.04.2019
    • 13.05.2019

    Examinierte Pflegekräfte treffen heute nach einer längeren Auszeit in ihrem Beruf auf stark veränderte Bedingungen in ambulanten und stationären Einrichtungen. Ein gestiegener Anteil multimorbider und demenziell erkrankter Patienten, die hohen Qualitätsanforderungen und die umfassende Dokumentationsarbeit haben die Arbeitsanforderungen in den Pflegebereichen stark verändert. Von vielen Berufsrückkehrern werden diese Veränderungsprozesse bei der Wiedereingliederung als sehr belastend empfunden. Eine Wiederaufnahme der Berufstätigkeit wird dadurch erschwert. Das Besondere dieser Qualifizierung ist die Verknüpfung der theoretischen Schulung mit praktischer Einarbeitung durch Fallsimulationen im „Trockenen“.

    Schwerpunkte:

    • Kommunikation
    • Gesundheit erhalten und fördern
    • Krankheitslehre
    • Pharmakologie
    • Grundlagen- und Behandlungspflege
    • Pflegeplanung
    • Umgang mit Demenzkranken
    • Tod und Trauer
    • Ernährungs- und Gesundheitsförderung
    • Notfallmanagement
    • IT-Anwendung
    • Berufliche Perspektiven / Bewerbungstraining / Berufsfelderkundung

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Trainings

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    8 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 08:30 bis 15:30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 08.04.2019
    • 13.05.2019

    Inhalte:

    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Selbstpflege
    • Maßnahmen der Grundpflege
    • Gesunde Ernährung
    • Lagerung und Transfer
    • Einweisung in spezielle Medizintechnik
    • Spezielle Notfallmedizin
    • Defibrillatorenschulung AED
    • Kleine Medikamenten und Verbandlehre
    • Hygiene und Dokumentation
    • Umgang mit Nähe und Distanz
    • Interkulturelle Pflege
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
    • Rechtliche Grundlagen und Dokumentation
    • Unterweisung gemäß §43 Infektionsschutzgesetz

    Schwerpunkte:

    • Kommunikation mit dem Patienten
    • Krankheitslehre
    • Gesunde Ernährung
    • spezielle Medizintechnik, Notfallmedizin (inkl. Erste Hilfe)
    • interkulturelle Pflege
    • Hygiene
    • Dokumentation
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung

    Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in ambulanten Pflegediensten, Heimen und Hospizen.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    20 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag von 8.30 bis 13.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 08.04.2019
    • 13.05.2019

    Inhalte:

    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Selbstpflege
    • Maßnahmen der Grundpflege
    • Gesunde Ernährung
    • Lagerung und Transfer
    • Einweisung in spezielle Medizintechnik
    • Spezielle Notfallmedizin
    • Defibrillatorenschulung AED
    • Kleine Medikamenten und Verbandlehre
    • Hygiene und Dokumentation
    • Umgang mit Nähe und Distanz
    • Interkulturelle Pflege
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
    • Rechtliche Grundlagen und Dokumentation
    • Unterweisung gemäß §43 Infektionsschutzgesetz

    Schwerpunkte:

    • Kommunikation mit dem Patienten
    • Krankheitslehre
    • Gesunde Ernährung
    • spezielle Medizintechnik, Notfallmedizin (inkl. Erste Hilfe)
    • interkulturelle Pflege
    • Hygiene
    • Dokumentation
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung

    Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in ambulanten Pflegediensten, Heimen und Hospizen.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 15.04.2019
    • 20.05.2019

    Inhalte:

    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Selbstpflege
    • Maßnahmen der Grundpflege
    • Gesunde Ernährung
    • Lagerung und Transfer
    • Einweisung in spezielle Medizintechnik
    • Spezielle Notfallmedizin
    • Defibrillatorenschulung AED
    • Kleine Medikamenten und Verbandlehre
    • Hygiene und Dokumentation
    • Umgang mit Nähe und Distanz
    • Interkulturelle Pflege
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
    • Rechtliche Grundlagen und Dokumentation
    • Unterweisung gemäß §43 Infektionsschutzgesetz

    Schwerpunkte:

    • Kommunikation mit dem Patienten
    • Krankheitslehre
    • Gesunde Ernährung
    • spezielle Medizintechnik, Notfallmedizin (inkl. Erste Hilfe)
    • interkulturelle Pflege
    • Hygiene
    • Dokumentation
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung

    Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in ambulanten Pflegediensten, Heimen und Hospizen.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 15.04.2019
    • 20.05.2019

    Inhalte:

    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Selbstpflege
    • Maßnahmen der Grundpflege
    • Gesunde Ernährung
    • Lagerung und Transfer
    • Einweisung in spezielle Medizintechnik
    • Spezielle Notfallmedizin
    • Defibrillatorenschulung AED
    • Kleine Medikamenten und Verbandlehre
    • Hygiene und Dokumentation
    • Umgang mit Nähe und Distanz
    • Interkulturelle Pflege
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
    • Rechtliche Grundlagen und Dokumentation
    • Unterweisung gemäß §43 Infektionsschutzgesetz

    Schwerpunkte:

    • Kommunikation mit dem Patienten
    • Krankheitslehre
    • Gesunde Ernährung
    • spezielle Medizintechnik, Notfallmedizin (inkl. Erste Hilfe)
    • interkulturelle Pflege
    • Hygiene
    • Dokumentation
    • Beschäftigung und Freizeitgestaltung

    Diese Fortbildung schafft die Voraussetzungen für eine Betreuungstätigkeit in ambulanten Pflegediensten, Heimen und Hospizen.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:
    Im Kurs werden Ihnen vielseitige Inhalte vermittelt. Professionelle Methoden bieten Ihnen die Möglichkeit der Reflexion Ihrer persönlichen Ziele und Perspektiven.

    In verschiedenen Übungen, wie z. B. dem Rollenspiel oder anderen Gruppenübungen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr soziales Verhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

    In persönlichen Gesprächen mit dem Coach finden Sie Strategien/Möglichkeiten, Ihre persönlichen Wünsche für Ihre berufliche Zukunft zu überprüfen und Wege zur Realisierung zu entwickeln.

    In fachpraktischen Übungen erarbeiten Sie sich konkrete Berufsfelder, die zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten passen.

    Die Trainingseinheiten werden mit Ihnen gemeinsam ausgewertet, um Erkenntnisse für weiterführende Qualifikationen oder den direkten Einstieg in Arbeit zu gewinnen

    Ziele:
    Der Kurs zielt darauf ab, Ihnen eine umfassende berufliche Orientierung unter Berücksichtigung Ihrer Deutschkenntnisse zu vermitteln.

    Sie erhalten Impulse und Ideen für mögliche Berufsfelder und planen Ihren beruflichen Weg.

    Sie setzen sich mit dem aktuellen Arbeitsmarkt auseinander und erstellen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen.

    Sie entwickeln eine Strategie für Ihre gewünschten beruflichen Ziele und erwerben das erforderliche Know-how für die Stellensuche.

    Sie lernen sich online zu bewerben, damit Sie auch die Anzeigen der Internet-Jobbörsen nutzen können.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    4 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag 8.30 - 15.30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:
    Im Kurs werden Ihnen vielseitige Inhalte vermittelt. Professionelle Methoden bieten Ihnen die Möglichkeit der Reflexion Ihrer persönlichen Ziele und Perspektiven.

    In verschiedenen Übungen, wie z. B. dem Rollenspiel oder anderen Gruppenübungen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr soziales Verhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

    In persönlichen Gesprächen mit dem Coach finden Sie Strategien/Möglichkeiten, Ihre persönlichen Wünsche für Ihre berufliche Zukunft zu überprüfen und Wege zur Realisierung zu entwickeln.

    In fachpraktischen Übungen erarbeiten Sie sich konkrete Berufsfelder, die zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten passen.

    Die Trainingseinheiten werden mit Ihnen gemeinsam ausgewertet, um Erkenntnisse für weiterführende Qualifikationen oder den direkten Einstieg in Arbeit zu gewinnen

    Ziele:
    Der Kurs zielt darauf ab, Ihnen eine umfassende berufliche Orientierung unter Berücksichtigung Ihrer Deutschkenntnisse zu vermitteln.

    Sie erhalten Impulse und Ideen für mögliche Berufsfelder und planen Ihren beruflichen Weg.

    Sie setzen sich mit dem aktuellen Arbeitsmarkt auseinander und erstellen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen.

    Sie entwickeln eine Strategie für Ihre gewünschten beruflichen Ziele und erwerben das erforderliche Know-how für die Stellensuche.

    Sie lernen sich online zu bewerben, damit Sie auch die Anzeigen der Internet-Jobbörsen nutzen können.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    4 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag 8.30 - 15.30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH
    Industriestraße 10
    24558 Henstedt-Ulzburg
    Telefon: +49 4193 966 72 42
    E-Mail: michael.schewe(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Husum)
    Harmen-Grapengeter-Straße 4a
    25813 Husum
    Telefon: 04841 779 38 36
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Schleswig)
    Lollfuß 43
    24837 Schleswig
    Telefon: 04621 989 07 05
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • 08.04.2019

    Inhalte:
    Im Kurs werden Ihnen vielseitige Inhalte vermittelt. Professionelle Methoden bieten Ihnen die Möglichkeit der Reflexion Ihrer persönlichen Ziele und Perspektiven.

    In verschiedenen Übungen, wie z. B. dem Rollenspiel oder anderen Gruppenübungen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr soziales Verhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

    In persönlichen Gesprächen mit dem Coach finden Sie Strategien/Möglichkeiten, Ihre persönlichen Wünsche für Ihre berufliche Zukunft zu überprüfen und Wege zur Realisierung zu entwickeln.

    In fachpraktischen Übungen erarbeiten Sie sich konkrete Berufsfelder, die zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten passen.

    Die Trainingseinheiten werden mit Ihnen gemeinsam ausgewertet, um Erkenntnisse für weiterführende Qualifikationen oder den direkten Einstieg in Arbeit zu gewinnen

    Ziele:
    Der Kurs zielt darauf ab, Ihnen eine umfassende berufliche Orientierung unter Berücksichtigung Ihrer Deutschkenntnisse zu vermitteln.

    Sie erhalten Impulse und Ideen für mögliche Berufsfelder und planen Ihren beruflichen Weg.

    Sie setzen sich mit dem aktuellen Arbeitsmarkt auseinander und erstellen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen.

    Sie entwickeln eine Strategie für Ihre gewünschten beruflichen Ziele und erwerben das erforderliche Know-how für die Stellensuche.

    Sie lernen sich online zu bewerben, damit Sie auch die Anzeigen der Internet-Jobbörsen nutzen können.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    8 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag 9.00 - 13.15 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 08.04.2019

    Inhalte:
    Im Kurs werden Ihnen vielseitige Inhalte vermittelt. Professionelle Methoden bieten Ihnen die Möglichkeit der Reflexion Ihrer persönlichen Ziele und Perspektiven.

    In verschiedenen Übungen, wie z. B. dem Rollenspiel oder anderen Gruppenübungen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr soziales Verhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

    In persönlichen Gesprächen mit dem Coach finden Sie Strategien/Möglichkeiten, Ihre persönlichen Wünsche für Ihre berufliche Zukunft zu überprüfen und Wege zur Realisierung zu entwickeln.

    In fachpraktischen Übungen erarbeiten Sie sich konkrete Berufsfelder, die zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten passen.

    Die Trainingseinheiten werden mit Ihnen gemeinsam ausgewertet, um Erkenntnisse für weiterführende Qualifikationen oder den direkten Einstieg in Arbeit zu gewinnen

    Ziele:
    Der Kurs zielt darauf ab, Ihnen eine umfassende berufliche Orientierung unter Berücksichtigung Ihrer Deutschkenntnisse zu vermitteln.

    Sie erhalten Impulse und Ideen für mögliche Berufsfelder und planen Ihren beruflichen Weg.

    Sie setzen sich mit dem aktuellen Arbeitsmarkt auseinander und erstellen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen.

    Sie entwickeln eine Strategie für Ihre gewünschten beruflichen Ziele und erwerben das erforderliche Know-how für die Stellensuche.

    Sie lernen sich online zu bewerben, damit Sie auch die Anzeigen der Internet-Jobbörsen nutzen können.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Sprache und Integration

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    4 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag 8.30 - 15.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 24.06.2019
    • 23.09.2019

    Die Fortbildung zum/zur Praxisanleiter/in richtet sich an Personen in Pflegediensten, stationären Einrichtungen der Altenpflegehilfe, Behindertenpflege, den Rettungsdiensten sowie Krankenhäusern und Arztpraxen, welche die praktische Ausbildung gestalten und begleiten.

    Voraussetzungen: staatlich anerkannte Gesundheitsfachkräfte, die über eine mindesten zweijährige Berufserfahrung verfügen.

    Inhalte u.a. der pädagogischen Weiterbildung:

    • Kennenlernen von pädagogischen Modellen und Instrumenten
    • Planung und Gestaltung betrieblicher Ausbildung
    • Ausbildungskonzepte erstellen
    • Praktische Prüfungen organisieren, vorbereiten und mitwirken
    • kompetenzstand einschätzen, erfassen und beurteilen
    • Pädagogisches Handeln reflektieren
    • Kompetenzziele entwickeln

    +++ Specials+++

    • Hospitation an einer staatlichen Abschlussprüfung
    • 3 Coaching-Einheiten à 60 min
    • Hospitation an einer Unterrichtseinheit nach Schwerpunkt

     

    Die Weiterbildung erfüllt die Voraussetzungen der berufspädagogischen Zusatzqualifikation nach § 2 Abs. 2 KrPflAPrV und § 3 NotSan-APrV.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Berufsfeldübergreifend
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    8 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo-Fr. 8:30-15:30

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 28.03.2019
    • 05.09.2019

    Die Fortbildung zum/zur Praxisanleiter/in richtet sich an Personen in Pflegediensten, stationären Einrichtungen der Altenpflegehilfe, Behindertenpflege, den Rettungsdiensten sowie Krankenhäusern und Arztpraxen, welche die praktische Ausbildung gestalten und begleiten.

    Voraussetzungen: staatlich anerkannte Gesundheitsfachkräfte, die über eine mindesten zweijährige Berufserfahrung verfügen.

    Inhalte u.a. der pädagogischen Weiterbildung:

    • Kennenlernen von pädagogischen Modellen und Instrumenten
    • Planung und Gestaltung betrieblicher Ausbildung
    • Ausbildungskonzepte erstellen
    • Praktische Prüfungen organisieren, vorbereiten und mitwirken
    • kompetenzstand einschätzen, erfassen und beurteilen
    • Pädagogisches Handeln reflektieren
    • Kompetenzziele entwickeln

    +++ Specials+++

    • Hospitation an einer staatlichen Abschlussprüfung
    • 3 Coaching-Einheiten à 60 min
    • Hospitation an einer Unterrichtseinheit nach Schwerpunkt

    Die Weiterbildung erfüllt die Voraussetzungen der berufspädagogischen Zusatzqualifikation nach § 2 Abs. 2 KrPflAPrV und § 3 NotSan-APrV.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Berufsbegleitende Angebote
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    19 Wochen

    Uhrzeit:
    Do. 17:30-20:45, Fr. 16:30-20:45, So. 19:00-16:00

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Ihr Ziel:

    eine Arbeitsaufnahme im Hotel- und Gaststättengewerbe in der Küche, im Service oder im Housekeeping
    Um durchstarten zu können, möchten Sie

    • die Anforderungen und Inhalte verschiedener Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe kennen lernen
    • verschiedene Arbeitsbereiche praktisch erproben
    • eine konkrete Anschlussperspektive entwickeln
    • direkte Kontakte zu möglichen Arbeitgebern haben
    • wissen, ob Sie für eine Tätigkeit im Hotel- und Gaststättengewerbe geeignet sind.

    Inhalte:

    Gruppenangebot

    • Kennenlernen der Berufsbilder
    • Kompetenzfeststellung in Mathematik und Deutsch
    • Fachpraktische Eignungsfeststellung
    • Berufliche Selbstreflektion
    • Slow Dating mit Arbeitgebern

    Individuelles Angebot

    • Persönliches Interview und Beratungsgespräch
    • Perspektiv- und Abschlussgespräch
    • Betriebliche Erprobung (1 Woche)

    Abschluss:

    Als Teilnehmer an PROHOGA erhalten Sie abschließend
    ein aussagekräftiges Gutachten zu Ihrer Eignung für eine
    Arbeitsaufnahme, eine berufliche Weiterbildung oder
    Umschulung im Hotel- und Gaststättengewerbe.

    Der Kurs hat Gruppen- und individuelle Angebote, um
    allgemeine Berufsinformationen und persönliches Coaching
    optimal zu verbinden.

    Kursart:
    Berufliche Orientierung

    Berufsfeld:
    Hotels & Gaststätten
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    10 Tage

    Uhrzeit:
    Mo. und Fr. 8:30 - 15:30 Uhr; Di. Mi. und Do. 8:30 - 17:00 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Der Rangierbegleiter unterstützt den Triebfahrzeugführer bei der Zusammenstellung von Rangierabteilungen und Zügen. Züge bilden und Auflösen, Bremsproben durchführen und Kuppeln sowie Entkuppeln von Wagen gehören zu den grundlegenden Aufgaben eines Rangierbegleiters.
    Gemeinsam mit dem Triebfahrzeugführer ist er für die sichere und pünktliche Durchführung von Rangierfahrten verantwortlich. Dabei kommunizieren Sie über Rangiersignale oder Rangierfunk.

    Innerhalb von 3.5 Monaten vermitteln wir Ihnen alle theoretischen und praktischen Grundlagen, die als Rangierbegleiter benötigt werden.

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Körperliche Tauglichkeit
    • Zuverlässigkeit und Bereitschaft zum Schichtdienst
    • PKW Führerschein vom Vorteil

    Die NEF bietet eine Übernahmegarantie

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Transport & Logistik
    Handwerk & Industrie

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    11 Wochen

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.04.2019
    • 29.04.2019
    • 27.05.2019

    Aufbauqualifizierung bei Interesse an Tätigkeit im kaufmännischen Bereich

    Inhalte:

    • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
    • kaufm. Steuerung und Kontrolle
    • Inventur
    • Inventar
    • Erfassen von Belegen
    • Geschäftsfälle und Kontenplan
    • Kontokorrent-, Bestands- und Erfolgskonten
    • kaufm. Berichtswesen

     Hinweis:

    Alle unsere kaufmännischen- und EDV-Fortbildungen können zu individuellen Maßnahmenpaketen kombiniert werden, sprechen Sie uns gerne an.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    7 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag-Freitag: 8.45-12.45 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Die Berufliche Rehabilitation bietet vielfältige Unterstützung. Sie suchen aus gesundheitlichen Gründen eine neue berufliche Herausforderung und benötigen dafür einen Berufsabschluss.

    Wir bieten Ihnen bei uns die Möglichkeit eine entsprechende Ausbildung zu absolvieren. Das Ausbildungssystem der SBB Kompetenz gGmbH verbindet die Theorie mit der beruflichen Praxis.

    Nach bestandener Prüfung besteht die Möglichkeit der Übernahme durch den Ausbildungsbetrieb.

    Der Beruf:

    Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr.

    Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung.

    Ausbildungsbeginn:
    Februar und August
    Teilzeit nach Vereinbarung

    Kursart:
    Umschulung
    Berufliche Reha

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    36 Monate

    Uhrzeit:
    ganztags

    Finanzierung:
    Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Sie absolvieren eine rehabilitationsspezifische Umschulung mit einer hohen betrieblichen Ausrichtung und schließen mit einer staatlichen Anerkennung ab.

    Die Berufe:
    Bitte sehen Sie sich den Flyer an. Wir bieten Ihnen viel Berufe aus den Bereichen

    • Büro und Handel
    • Hotel und Gaststätten
    • Gesundheit und Pflege
    • Transport, Lager, Logistik
    • Handwerk und Industrie

    Beginn:
    mehrmals jährlich

    Kursart:
    Umschulung
    Berufliche Reha

    Berufsfeld:
    Handwerk & Industrie
    Transport & Logistik
    Hotels & Gaststätten
    Gesundheit & Pflege
    Büro & Handel
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    Handels- bzw. Handwerkskammerabschluss

    Kursdauer:
    individuell

    Finanzierung:
    Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Der RVL hat zum Ziel die Teilnehmenden auf eine anstehende berufliche Qualifizierung, Fortbildung oder Umschulung vorzubereiten.

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    • Persönliche Stabilisierung
    • Klärung des qualifizierungs- oder integrations Ziele
    • Steigerung der Belastbarkeit und Erlangung einer tragfähigen Tagesstruktur
    • Anwendung geeigneter Lern- und Arbeitstechniken
    • Schließung von praktischen und / oder theoretischen Lücken
    • Erwerb von Grundkenntnissen für die bevorstehende Qualifizierung
    • Betriebspraktika

    Beginn:
    Der Start ist jederzeit möglich.
    Der Termin wird individuell vereinbart.

    Kursart:
    Fortbildung
    Berufliche Reha
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    Mo. - Fr. 8.00 bis 15.30 Uhr

    Finanzierung:
    Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.08.2019

    Inhalte:

    Restaurantfachleute decken und dekorieren Tische, bedienen Gäste und nehmen Bestellungen entgegen. Sie servieren Speisen und Getränke, erstellen die Rechnung und kassieren. Sie sind an der Zusammenstellung und Gestaltung von Speisekarten beteiligt und bereiten Veranstaltungen, wie z. B. Hochzeiten oder Bankette vor. 

    • Begrüßung und Platzierung von Gästen
    • Beratung der Gäste bei Getränken und Speisen
    • Polieren von Gläsern, Besteck und Geschirr
    • Überprüfung der Sauberkeit im Gastraum
    • Fachgerechtes Servieren der Bestellung
    • Planen von Veranstaltungen
    • Abrechnung der Bonkasse / Tagesabrechnung  

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Hotels & Gaststätten

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handelskammerabschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Zielgruppe:

    ReTurn! richtet sich an Menschen, die unter individuellen Belastungen leiden und längerer Zeit arbeitssuchend sind.

    ReTurn! - Profiling (4 Wochen / Montag bis Freitag von 08.30 - 11.45 Uhr) 

    • Individuelle Standortbestimmung, Erlangung einer Tagesstruktur, Aufbau von sozialen Netzwerken, individuelles Coaching

    ReTurn! - Einstieg (4 Wochen /Montag bis Freitag von 08.30 - 11:45 Uhr) 

    • Gesundheitsförderung, Arbeit an individuellen Projekten, Festigung und Steigerung der Tagestruktur, Vertiefung der beruflichen Perspektive, individuelles Coaching

     

    ReTurn! - Stabilisierung (16 Wochen)

    (1-8 Wochen / Montag bis Freitag von 08:30 -13:45 Uhr)  

    (8-16 Wochen / Montag bis Freitag von 08:30 - 15:30 Uhr)                         

    • Angebote zu Entwicklung von alternativen Berufsperspektiven, Gesundheitsförderung, berufliche Kompetenzfeststellung, Analyse und Umsetzung Ihrer persönlichen Ziele

     

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    24 Wochen

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
    Brauereiweg 4
    21614 Buxtehude
    Telefon: 04161 - 503 93 10
    E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 01.04.2019
    • 03.06.2019
    • 05.08.2019
    • 07.10.2019
    • 02.12.2019
    • 03.02.2020
    • 06.04.2020

    Inhalte:

    Intensive Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a der Gewerbeordnung bei der zuständigen Kammer.

    • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
    • Bewachungs- und Gewerbeordnung
    • Bundesdatenschutzgesetz
    • Bürgerliches Recht
    • Straf- und Verfahrensrecht
    • Umgang mit Verteidigungswaffen
    • Unfallverhütungsvorschriften
    • Sicherheitstechnik
    • Umgang mit Menschen

    Beschäftigungsfelder:

    • Citystreife
    • Einzelhandelsdetektiv
    • Bewachungspersonal
    • Veranstaltungsschutz
    • Schutz kritischer Infrastruktur
    • Geld- und Werttransporte
    • Notruf- und Serviceleitstelle

    Kursstart: alle 8 Wochen

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Schutz & Sicherheit

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Sachkundenachweis nach § 34a GeWo

    Kursdauer:
    6 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Donnerstag 8.30 - 16.15 Uhr, Freitag 8.30 - 15.00 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 03.06.2019
    • 07.10.2019
    • 03.02.2020

    Inhalte:

    Im öffentlichen Verkehrsraum sowie in privaten Bereichen wird geschultes und qualifiziertes Sicherheitspersonal benötigt um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

    Modular aufgebaute Maßnahme. Sie können in jedes Modul einsteigen und durchlaufen so alle vier Module nacheinander. Sie werden in allen vier Modulen intensiv auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO vorbereitet.

    Zusätzlich gibt es in jedem Modul einen intensivierten Zusatzbereich in dem Sie unterwiesen werden und auch ein Zertifikat erhalten.

    • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO
    • Modul 1 Deeskalation
    • Modul 2 Brandschutz
    • Modul 3 Arbeitssicherheit
    • Modul 4 Interventionskraft

    Beschäftigungsfelder:

    • Citystreife
    • Einzelhandelsdetektiv
    • Bewachungspersonal
    • Veranstaltungsschutz
    • Schutz kritischer Infrastruktur
    • Geld- und Werttransporte
    • Notruf- und Serviceleitstelle

    Kursstart: alle 4 Wochen

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Schutz & Sicherheit

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    Sachkundenachweis nach § 34a GeWo

    Kursdauer:
    20 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag - Donnerstag 8.30 - 16.15 Uhr, Freitag 8.30 - 15.00 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 02.09.2019

    Inhalte:

    • Kenntnis und Anwendung von Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste, Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsdienstleistungen
    • Durchführung von Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
    • Beurteilung von Gefährdungspotenzialen und Einleitung von Sicherungsmaßnahmen, auch unter Berücksichtigung des Gefährdungspotenzials von Waffen
    • Einleitung von Erste Hilfe Maßnahmen, Meldung von Unfällen und Zwischenfällen
    • Berücksichtigung von Zielen, Aufgaben und Methoden des betrieblichen Qualitätsmanagements
    • Herstellung und Pflege von Kundenkontakten, Überprüfung von Kundenzufriedenheit und Umgang mit Beschwerden
    • Überprüfung der Einhaltung von Brandschutzvorschriften und Überwachung der Brandschutzeinrichtungen
    • Planung von technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
    • Planung von Terminen und Personal- und Sachmitteleinsatz

    Beschäftigungsfelder:

    • Unternehmen des Objekt-, Werte- und Personenschutzes
    • Flughafenbetriebe
    • Bahnhöfe und Verkehrsgesellschaften
    • Unternehmen im Bereich Facility-Management
    • Sicherheitsberatung

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Schutz & Sicherheit

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Handwerkskammer

    Kursdauer:
    16 Monate

    Uhrzeit:
    Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte

    Während der Umschulung werden Sie bereits früh an Kundenaufträgen mitwirken und so die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eines Tischlerbetriebes kennenlernen. 

    Wichtige Inhalte dieser Umschulung sind: 

    • Bearbeitung von Vollholz in Brett, Rahmen und Stollenbau
    • Bearbeitung von Plattenwerkstoffen im Plattenmöbelbau, Wand- und Deckenverkleidungen
    • Furnierung und Belegung von Plattenwerkstoffen
    • Teilfertigung mit Maschinen
    • Fertigung von Möbeln
    • Teilnahme an Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgängen
    • Theorieunterricht im Haus und betriebliche Ausbildungsphasen, sowie ergänzende Praktika in anderen Betrieben der Branche
    • Montage von Fenstern Türen, Fußböden etc.
    • Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk

    Das Berufsbild

    Der Beruf des Tischlers/der Tischlerin ist ein anspruchsvoller, kreativer und solider Handwerksberuf. Tischler und Tischlerinnen erschaffen aus Holz, einem „warmen“ und sehr beliebten Werkstoff, individuelle Einzelstücke und Maßanfertigungen für ihre Kunden. Zu den wichtigsten Tätigkeiten dieses Berufes zählt die Herstellung von Möbeln, Restaurationsarbeiten, die Herstellung von Fenstern und Türen oder auch das Anfertigen und Montieren der Innenausstattung. Tischler und Tischlerinnen müssen nicht nur ein fundiertes Wissen über verschiedene Holzarten besitzen, sondern zudem auch ein ästhetisches Gespür, Kreativität und viel Fingerspitzengefühl haben. Da Holzarbeiten auch immer liebevolle Präzisionsarbeiten sind, haben Tischler und Tischlerinnen einen besonderen Blick fürs Detail.

    Aufgaben

    Die Haupttätigkeitsfelder des Tischlers/der Tischlerin teilt man grob in zwei Kategorien ein. 

    • Bautischlerei: In der Bautischlerei versieht man Gebäude mit festen verbaubaren Objekten wie Fenstern, Türen oder Treppen.
    • Möbeltischlerei: In der Möbeltischlerei ist man für die Innenausstattung der Räume zuständig und kümmert sich unter anderem um Schränke, Tische oder Parkettböden  – bis hin zu kompletten Einbauküchen und Wintergärten.

    Viele Tischlerbetriebe decken beide Tätigkeitsfelder ab. Neben „Allround-Tischlereien“ existieren auch zahlreiche „Spezialisten-Tischlereien“, die sich beispielsweise auf den Fenster-, Sauna-, oder Küchenbau konzentrieren.

    Ihre Stärken

    • Handwerkliches Geschick
    • Technisches Verständnis
    • Freude am Umgang mit dem Werkstoff Holz
    • 3D Vorstellungsvermögen
    • Zeichnerische Fähigkeiten
    • Kreativität

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Handwerk & Industrie

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    HWK Abschluss

    Kursdauer:
    24 Monate

    Uhrzeit:
    Mo bis Fr 7:00 - 15:00 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    Bildungszentrum für Holzberufe
    Zitadellenstraße 10
    21079 Hamburg
    Telefon: 040 76795180
    E-Mail: info(at)jia-hamburg.de

    Termin:
    • 05.08.2019

    Inhalte

    Während der Umschulung werden Sie bereits früh an Kundenaufträgen mitwirken und so die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eines Tischlerbetriebes kennenlernen. 

    Wichtige Inhalte dieser Umschulung sind: 

    • Bearbeitung von Vollholz in Brett, Rahmen und Stollenbau
    • Bearbeitung von Plattenwerkstoffen im Plattenmöbelbau, Wand- und Deckenverkleidungen
    • Furnierung und Belegung von Plattenwerkstoffen
    • Teilfertigung mit Maschinen
    • Fertigung von Möbeln
    • Teilnahme an Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgängen
    • Theorieunterricht im Haus und betriebliche Ausbildungsphasen, sowie ergänzende Praktika in anderen Betrieben der Branche
    • Montage von Fenstern Türen, Fußböden etc.
    • Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk

    Das Berufsbild

    Der Beruf des Tischlers/der Tischlerin ist ein anspruchsvoller, kreativer und solider Handwerksberuf. Tischler und Tischlerinnen erschaffen aus Holz, einem „warmen“ und sehr beliebten Werkstoff, individuelle Einzelstücke und Maßanfertigungen für ihre Kunden. Zu den wichtigsten Tätigkeiten dieses Berufes zählt die Herstellung von Möbeln, Restaurationsarbeiten, die Herstellung von Fenstern und Türen oder auch das Anfertigen und Montieren der Innenausstattung. Tischler und Tischlerinnen müssen nicht nur ein fundiertes Wissen über verschiedene Holzarten besitzen, sondern zudem auch ein ästhetisches Gespür, Kreativität und viel Fingerspitzengefühl haben. Da Holzarbeiten auch immer liebevolle Präzisionsarbeiten sind, haben Tischler und Tischlerinnen einen besonderen Blick fürs Detail.

    Aufgaben

    Die Haupttätigkeitsfelder des Tischlers/der Tischlerin teilt man grob in zwei Kategorien ein. 

    • Bautischlerei: In der Bautischlerei versieht man Gebäude mit festen verbaubaren Objekten wie Fenstern, Türen oder Treppen.
    • Möbeltischlerei: In der Möbeltischlerei ist man für die Innenausstattung der Räume zuständig und kümmert sich unter anderem um Schränke, Tische oder Parkettböden  – bis hin zu kompletten Einbauküchen und Wintergärten.

    Viele Tischlerbetriebe decken beide Tätigkeitsfelder ab. Neben „Allround-Tischlereien“ existieren auch zahlreiche „Spezialisten-Tischlereien“, die sich beispielsweise auf den Fenster-, Sauna-, oder Küchenbau konzentrieren.

    Ihre Stärken

    • Handwerkliches Geschick
    • Technisches Verständnis
    • Freude am Umgang mit dem Werkstoff Holz
    • 3D Vorstellungsvermögen
    • Zeichnerische Fähigkeiten
    • Kreativität

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Handwerk & Industrie

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
    HWK Abschluss

    Kursdauer:
    36 Monate

    Uhrzeit:
    Mo bis Fr 7:00 - 11:30 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    Bildungszentrum für Holzberufe
    Zitadellenstraße 10
    21079 Hamburg
    Telefon: 040 76795180
    E-Mail: info(at)jia-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Zielgruppe  
    TOP Diagnostik richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

    Sie können an TOP Diagnostik nur teilnehmen, wenn Sie innerhalb der letzten 36 Monate nicht an der Trainings-Maßnahme TOP der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. teilgenommen haben bzw. diese mehr als 36 Monate zurückliegt.  

    Inhalte   

    • Arbeitsmedizinische und arbeitspsychologische Einschätzung, sozialpädagogische Einzelgespräche, Deutsch-, Mathematik- und EDV-Testung  
    • Bewerbungstraining: Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsfotos, Zeugnisse  
    • Fachinhalte: Visionscoaching, Arbeits- und Sozialrecht  
    • Individuelle Projekte: 2 Tage durch Erstellung konkreter Handlungspläne 

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Berufliche Reha
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    4 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 08.00 - 15.20 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Zielgruppe  
    TOP Diagnostik richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

    Sie können an TOP Diagnostik nur teilnehmen, wenn Sie innerhalb der letzten 36 Monate nicht an der Trainings-Maßnahme TOP der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. teilgenommen haben bzw. diese mehr als 36 Monate zurückliegt.  

    Inhalte   

    • Arbeitsmedizinische und arbeitspsychologische Einschätzung, sozialpädagogische Einzelgespräche, Deutsch-, Mathematik- und EDV-Testung  
    • Bewerbungstraining: Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsfotos, Zeugnisse  
    • Fachinhalte: Visionscoaching, Arbeits- und Sozialrecht  
    • Individuelle Projekte: 2 Tage durch Erstellung konkreter Handlungspläne 

    Wann: alle 8 Wochen, nach Vereinbarung

    Finanzierung: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach § 45 Satz 1 Nr. 2 SGB III 

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Berufliche Reha
    Coaching

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    6 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.25 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 29.04.2019
    • 09.09.2019

    Inhalte:
    Die Maßnahme besteht aus drei aufeinander aufbauenden Teilen 

    • Modul 1   (4 Wochen) Top to Go (Perspektiventwicklung, individuelle Bewerbungsstrategie, Individualcoaching)  
    • Modul 2  (2 Wochen) Gesundheit (Gesundheitsförderung, Ernährung, Stressbewältigung, AKTIVA-Training)  
    • Modul 3  (4 Wochen) Praxis (betriebliche Kompetenzfeststellung, Praxiserprobung, Betriebspraktika)   

    Zielgruppe: 
    TOP plus richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

    Voraussetzung ist eine vorherige erfolgreiche Teilnahme an der Trainings-Maßnahme TOP (Test/Orientierung/Perspektive) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. innerhalb der letzten 36 Monate. 

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Coaching
    Berufliche Reha

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    10 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 08.00 - 15.20 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 29.04.2019
    • 09.09.2019

    Inhalte:
    Die Maßnahme besteht aus drei aufeinander aufbauenden Teilen 

    • Modul 1   (4 Wochen) Top to Go (Perspektiventwicklung, individuelle Bewerbungsstrategie, Individualcoaching)  
    • Modul 2  (2 Wochen) Gesundheit (Gesundheitsförderung, Ernährung, Stressbewältigung, AKTIVA-Training)  
    • Modul 3  (4 Wochen) Praxis (betriebliche Kompetenzfeststellung, Praxiserprobung, Betriebspraktika)   

    Zielgruppe: 
    TOP plus richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

    Voraussetzung ist eine vorherige erfolgreiche Teilnahme an der Trainings-Maßnahme TOP (Test/Orientierung/Perspektive) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. innerhalb der letzten 36 Monate. 

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Coaching
    Berufliche Reha

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    15 Wochen

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.25 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:

    • Montage
    • Wartung
    • Instandhaltung 

    Voraussetzung:

    Grundkenntnisse der Rohrbearbeitung

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Handwerk & Industrie

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    20 Wochen

    Uhrzeit:
    8:00 - 16:00 Uhr

    Finanzierung:
    Bildungsgutschein

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Inhalte:
    Der Kurs unterstützt Sie dabei Ihr Umschulungsziel zu festigen und Fachkenntnisse für die Umschulung zu erwerben. In verschiedenen Testverfahren und Bewertungen Ihrer Leistung im Kurs erhalten Sie eine schriftliche Einschätzung zu Ihrem Berufsziel. Teil des Kurses ist die Verbesserung des Kenntnisstands in Mathematik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Sprache und Kommunikation, um den Einstieg in die Umschulung zu erleichtern. Das Ziel des Kurses ist eine Klärung Ihres individuellen Berufswunsches.

    Schwerpunkte:
    Lern- und Präsentationstechniken • Sprache und Kommunikation • Mathematik • Grundlagen EDV • Wirtschaft und Gesellschaft • Englisch • Berufsorientierung und Bewerbungstraining

    Was:
    Das Kursangebot unterstützt Sie bei der Vorbereitung einer Umschulung. Sie klären Ihre Voraussetzungen und überprüfen das gewünschte Lernziel.

    Wer:
    Personen, die keinen Berufsabschluss haben, bzw. nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten können und einen (neuen) Berufsabschluss erwerben möchten.

    Wie viel:
    Die Finanzierung erfolgt über den Bildungsgutschein.

    Kursart:
    Umschulung
    Berufliche Orientierung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    4 Wochen

    Uhrzeit:
    Mo.-Fr. 08.30 - 15.30 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 01.04.2019

    Inhalte der Fortbildung

    Sortiment

    • Warenbereiche, Warengruppen, Warenarten, Artikel
    • Warenträger, Regalzonen, Warenauszeichnung
    • Umgang mit nicht verkaufsfähiger Ware
    • (Aktions-)Waren verkaufsfördernd platzieren
    • Umgang mit Verpackungen
    • Festigung und Ausbau des arbeitsfeldbezogenen Wortschatzes

    Kassieren

    • Kassenorganisation, Kassensystem, Kassenanweisungen
    • Kassiervorgänge durchführen
    • Zahlungsarten
    • Sicherheitsmerkmale von Banknoten
    • Kassenabrechnung
    • Verkauf alkoholischer Getränke

    Umgang mit Kunden 

    • Kunden beraten und informieren
    • Rücknahme, Umtausch von Waren
    • Kommunikation mit Kunden

    Besondere Situationen

    • Ladendiebstahl
    • Kunden in Begleitung
    • Umgang mit schwierigen Kunden / Deeskalation

    Mitarbeiter*in und Unternehmensrepräsentant*in

    • Aufbauorganisation
    • Unternehmensphilosophie
    • Kommunikation mit Kolleg*innen und Vorgesetzten

    Voraussetzungen für die Teilnahme

    • Sprachniveau B1
    • Kunden­ und Serviceorientierung
    • Körperliche Belastbarkeit

    Bei der SBB werden Sie:

    • von eigenen Lehrern und Lehrerinnen unterrichtet
    • während der ganzen Qualifizierung von unserem Team (Coach, Lehrer) unterstützt.

    Sie stehen bei uns im Mittelpunkt.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    10 Wochen

    Uhrzeit:
    8:30 -15:30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 01.08.2019

     Was machen Verkäufer/innen?

    Verkäufer und Verkäuferinnen führen Beratungsgespräche und verkaufen Produkte an Kunden. Sie zeichnen Ware aus und präsentieren die Ware in den Verkaufsräumen. Ebenso gehört das bar- und bargeldlose Kassieren und die Kassenabrechnung zu ihren Aufgaben. Neben diesem Arbeitsschwerpunkt ist die Lagerhaltung und Lagerpflege ein wichtiger Bereich. Zur Lagerpflege gehören Annahme von Waren, Sortierung und Strukturierung des Warenbestandes sowie der Neuware.

    Wo arbeiten Verkäufer/innen?

    Die Arbeitsmöglichkeiten für Verkäufer und Verkäuferinnen sind weit und vielfältig. Sie finden in den Bereichen Bekleidung, Lebensmittel, Elektronik, Gartenbedarf, Spielzeug usw. einen Arbeitsplatz.

    Anforderungen:

    • Kundenorientierung
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Kontaktbereitschaft (z.B. bei der Kundenberatung)
    • Gutes Zahlenverständnis 

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Berufsfeldübergreifend
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Monate

    Uhrzeit:
    Montag bis Freitag 08:30 bis 16:25 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

     Was machen Verkäufer/innen?

    Verkäufer und Verkäuferinnen führen Beratungsgespräche und verkaufen Produkte an Kunden. Sie zeichnen Ware aus und präsentieren die Ware in den Verkaufsräumen. Ebenso gehört das bar- und bargeldlose Kassieren und die Kassenabrechnung zu ihren Aufgaben. Neben diesem Arbeitsschwerpunkt ist die Lagerhaltung und Lagerpflege ein wichtiger Bereich. Zur Lagerpflege gehören Annahme von Waren, Sortierung und Strukturierung des Warenbestandes sowie der Neuware.

    Wo arbeiten Verkäufer/innen?

    Die Arbeitsmöglichkeiten für Verkäufer und Verkäuferinnen sind weit und vielfältig. Sie finden in den Bereichen Bekleidung, Lebensmittel, Elektronik, Gartenbedarf, Spielzeug usw. einen Arbeitsplatz.

    Anforderungen:

    • Kundenorientierung
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Kontaktbereitschaft (z.B. bei der Kundenberatung)
    • Gutes Zahlenverständnis 

    Kursart:
    Umschulung

    Berufsfeld:
    Büro & Handel
    Berufsfeldübergreifend
    Verwaltung / Management

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Monate

    Uhrzeit:
    Montag bis Donnerstag 08:30 bis 16:15 Uhr, Freitag 08:30 bis 15:00 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Itzehoe)
    Oelixdorfer Straße 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: 04821-40 77 358
    E-Mail: info(at)sbb-sh.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Ein Kurs für alle, die eine Tätigkeit in der Gastronomie anstreben und von unseren guten Kontakten zu Harburger Betrieben profitieren möchten. Die Arbeitsvermittlung in die Betriebe ist Teil des Kurses.

    Inhalte: 

    Bereich Küche:

    Arbeitsmarkt, Arbeitsplatz Küche/ Arbeitsvorbereitung, Hygienevorschriften, Reinigungsverfahren/ Kommunikation und Kundenorientierung/ Lebensmittelkunde, Garverfahren, Mengen, Maße und Gewichte, Lagerung/ Herstellen von Speisen, Anrichten und Dekoration mit Gerätekunde

    Bereich Service: ´

    Arbeitsmarkt, Arbeitsplatz Service / Geschirr-und Wäschepflege / Arbeitsvorbereitung inkl. Eindecken, Anrichten und Dekoration/ Kommunikation, Bedienung und Gästebetreuung / Menübestellung OrgaCard

     

    Durch die enge Zusammenarbeit mit gastronomisch orientierten Firmen ist gewährleistet, dass die Teilnehmer/innen nach erfolgsreicher interner Schulung und entsprechender Eignung einen festen Arbeitsvertrag durch eine der Partner Firmen erhalten.

    Kursart:
    Fortbildung

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    16 Wochen

    Uhrzeit:
    08:30 - 12:30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
    Am Soldatenfriedhof 5
    21073 Hamburg
    Telefon: 040 - 767 945 210
    E-Mail: harburg(at)sbb-nord.de

    Termin:
    • 03.06.2019
    • 23.09.2019

    Das Kursangebot unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die externe Prüfung und den Erwerb des ersten allgemein bildenden Schulabschlusses. Angesprochen sind Erwachsene und speziell junge Erwachsene – bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres - ohne (in Deutschland anerkannten) Schulabschluss.

    Der Kurs bereitet Sie auf den erfolgreichen Abschluss der externen Prüfung vor, unterstützt Sie bei der beruflichen Orientierung, vermittelt Kenntnisse des 1. Ausbildungsjahres einer Berufsausbildung und unterstützt Sie dabei Ihr Berufsziel zu festigen und Ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen.

    Die Inhalte, auf die Sie sich vorbereiten:

    • Deutsch
    • Englisch
    • Mathematik
    • Geschichte/Politik
    • Biologie
    • Chemie
    • Grundlagen EDV
    • berufsschulischer Inhalte des 1. Ausbildungsjahres (wahlweise in kaufmännischen, sozialen und gewerblichen Berufen)
    • Berufsorientierung und Bewerbungstraining
    • Lern- und Präsentationstechniken

    Zum Auftakt des Kurses möchten wir Sie und Ihren schulischen und beruflichen Hintergrund kennen lernen. Im Kurs erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine sinnvolle berufliche Perspektive.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    39 Wochen

    Uhrzeit:
    09:00 - 15:00 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • 19.06.2019

    Das Kursangebot unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die externe Prüfung und den Erwerb des ersten allgemein bildenden Schulabschlusses. Angesprochen sind Erwachsene und speziell junge Erwachsene – bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres - ohne (in Deutschland anerkannten) Schulabschluss.

    Der Kurs bereitet Sie auf den erfolgreichen Abschluss der externen Prüfung vor, unterstützt Sie bei der beruflichen Orientierung, vermittelt Kenntnisse des 1. Ausbildungsjahres einer Berufsausbildung und unterstützt Sie dabei Ihr Berufsziel zu festigen und Ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen.

    Die Inhalte, auf die Sie sich vorbereiten:

    • berufsbezogene Deutschsprachförderung 12 Wochen
    • Deutsch
    • Englisch
    • Mathematik
    • Geschichte/Politik
    • Biologie
    • Chemie
    • Grundlagen EDV
    • berufsschulischer Inhalte des 1. Ausbildungsjahres (wahlweise in kaufmännischen, sozialen und gewerblichen Berufen)
    • Berufsorientierung und Bewerbungstraining
    • Lern- und Präsentationstechniken

    Zum Auftakt des Kurses möchten wir Sie und Ihren schulischen und beruflichen Hintergrund kennen lernen. Im Kurs erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine sinnvolle berufliche Perspektive.

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Berufsfeldübergreifend

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    52 Wochen

    Uhrzeit:
    09:00 - 15:00 Uhr

    Standorte:

    SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
    Wendenstraße 493
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 - 211 12 123
    E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Vollzeit und Teilzeit - berufsbegleitend -

    Um in Deutschland als "Gesundheits- und Krankenpfleger/-in" anerkannt zu werden, müssen häufig Unterschiede zwischen den Ausbildungsinhalten aus Ländern außerhalb der EU und der deutschen Ausbildung anerkannt  und ausgeglichen werden. 

    Der Lehrgang bereitet Sie optimal auf die mündliche und praktische Kenntnisprüfung in der Gesundheits-und Krankenpflege vor. Sie erhalten Fachunterricht, der sich an den Vorgaben des Krankenpflegegesetzes orientiert. Der Lehrgang vermittelt Ihnen Kenntnisse zur eigenverantwortlichen und sicheren Arbeit in Einrichtungen des deutschen Gesundheitswesens. Sie erhalten außerdem eine integrierte Deutschförderung, in der Sie gezielt an Ihren berufssprachlichen Kompetenzen arbeiten.

    Die Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung sowie die Kenntnisprüfung beziehen sich auf die Vorschriften zur staatlichen Abschlussprüfung (§ 20b Abs. 3-5 KrPflAPrV, vom 07. August 2013).

     

    Unser Angebot ist in Modulen aufgebaut und bietet Ihnen:

    ·         Berufsbezogene Deutschförderung mit abschließender Prüfung Deutsch B1-B2 Pflege

    ·         Vorbereitungslehrgang auf die Kenntnisprüfung (Kombination aus Fach- u. Sprachlernen)

    ·         zweiwöchiges Praktikum mit Praxisbegleitung und schließt mit der Kenntnisprüfung ab

    ·         Individuelles Sprachcoaching

    Abschluss Die externe praktische und mündliche Kenntnisprüfung wird von bestellten Fachprüferinnen/Fachprüfern der zuständigen Gesundheitsbehörde abgenommen. Damit werden die Inhalte des schriftlichen und mündlichen Teils der staatlichen Abschlussprüfung geprüft. Nach erfolgreich absolvierter Prüfung erhält der/die Teilnehmer/in von der zuständigen Gesundheitsbehörde die Urkunde zur/zum staatlich anerkannten Gesundheits-und Krankenpfleger/in. 

    Wir beraten Sie gern zu Finanzierungsmöglichkeiten. Sprechen Sie uns an!

    Kursart:
    Fortbildung

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Berufsbegleitende Angebote

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    Vollzeit Donnerstag bis Samstag 09:00 bis 18:30 Uhr Teilzeit Montag bis Freitag 08:30 bis 13:30 Uhr

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • 08.04.2019
    • 13.05.2019

    Dieser Kurs richtet sich speziell an Migrant/innen, die sich für eine Beschäftigung, eine Fortbildung oder Umschulung in der Gesundheitsbranche interessieren und ihre Deutschkenntnisse vorbereitend verbessern möchten. Die Teilnehmer erhalten eine Grundlage für Ausbildung und Arbeit in der Pflege. Es werden arbeitsplatzorientiert berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt sowie allgemeine Kenntnisse, die in der Lebenswelt von Bedeutung sind.

    Schwerpunkte:

    Deutsch für Pflegeberufe: Rechtschreibung und Grammatik - Hinführung auf Sprachniveau B2 mit folgenden Themen und Handlungsfeldern: Wortschatz Pflegeberufe und Tätigkeiten

    • Integration ins Team
    • Umgang mit Verwaltung, korrekte Anrede
    • Umgang mit Beschwerden
    • Stationen und Abteilungen
    • Anweisungen
    • Hilfsmittel und Geräte
    • Besonderheiten der Krankenpflege
    • Interkulturelle Pflege
    • Dienstpläne
    • Verständnis von fremden Biografien
    • Kommunikation mit Pflegebedürftigen
    • Gefahren bei eingeschränkter Beweglichkeit
    • Demenz
    • u.v.a.

    Allgemeine Kenntnisvermittlung:

    • Gesundheit und Wohlbefinden
    • Umgang mit Geld
    • Kinder und Beruf
    • Ziele setzen und erreichen
    • Kommunikationstechniken
    • Umgang mit Kritik
    • Konflikte managen
    • Motivation
    • Persönlichkeitsanalyse
    • Bewerbungstraining/Strategieentwicklung
    • Entwicklung der Lernkompetenzen

    Kursart:
    Berufliche Orientierung
    Trainings

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Altenpflege
    Krankenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:

    Kursdauer:
    12 Wochen

    Uhrzeit:
    8:30 bis 13.30 Uhr

    Finanzierung:
    Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Termin:
    • nach Vereinbarung

    Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die bereits über Erfahrungen in der Pflege von Angehörigen verfügen und nun im Pflegebereich beruflich tätig werden möchten. Sie bringen somit einen breiten Erfahrungsschatz mit und können sich im Hinblick auf eine Beschäftigungsaufnahme im Pflegebereich orientieren. Wir informieren und beraten Sie zielführend über Möglichkeiten und Wege.

    Schwerpunkte:

    • Vorstellungen von Tätigkeiten in Gesundheitswesen
    • Erwartungen an die berufliche Tätigkeit in der professionellen Pflege
    • Vorstellung von Berufen des Gesundheitswesens
    • Stellenbeschreibungen in der Pflege und notwendige Qualifikationen
    • Vorgaben und Regelungen der Pflegeversicherung
    • Klärungen der abrechnungsrelevanten Vorgaben / Bedarfsorientierung
    • Analyse der individuellen Fähigkeiten und Potenziale der pflegebedürftigen Menschen
    • Abgleich von formalen Qualifikationen mit individuelle Kompetenzen
    • Potentielle Arbeitsbereiche / Planung des Berufsweges
    • Der Arbeitsmarkt / Wege in den Beruf
    • Beratungseinrichtungen
    • Bewerbungstraining (Bewerbungsunterlagen / Vorstellungsgespräche etc.)

    Kursart:
    Trainings
    Coaching

    Berufsfeld:
    Gesundheit & Pflege
    Krankenpflege
    Altenpflege

    Abschlüsse / Zertifikate:
    Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

    Kursdauer:
    individuell

    Uhrzeit:
    nach individueller Abstimmung

    Standorte:

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Hammer Steindamm 40-44
    22089 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Schloßmühlendamm 8-10
    21073 Hamburg
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    quatraCare Gesundheitsakademie
    Fabrikstraße 21
    24534 Neumünster
    E-Mail: kontakt(at)quatra-care.de

    Top

    Diese Webseite nutzt Cookies

    Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›